Von 60 Jahren Unimog habe ich 40 Jahre mitgemacht

Für Rudi Schmitt aus Ottenau ist es keine Frage, wo das Universal-Motor-Gerät zu Hause ist.

Im Badischen Tagblatt erscheint in diesem Jahr eine Folge mit dem Titel “Unser Benzwerk”. Darin schildern Mitarbeiter und Ehemalige besondere Erlebnisse. So am 16. September Rudi Schmitt. Als Meister der Unimog-Versuchswerkstatt war er Nachfolger von Heinz Schnepf und Vorgänger von Michael Schnepf. Mit freundlicher Genehmigung des Badischen Tagblatts hier der Bericht:

Von Thomas Senger

Gaggenau – Rudi Schmitt ist Ottenauer. Das ist zunächst nichts Besonderes. Doch im vorliegenden Artikel über “Unser Benz”-Werk Gaggenau gehört diese Information unbedingt dazu. Denn für einen alten Ottenauer Benzler ist das Benzwerk eben nicht ein Gaggenauer Benzwerk, sondern ein Ottenauer Benzwerk. Das hängt nicht nur mit dem “Sauberg” zusammen, dem legendären Versuchsgelände in – wo sonst? – Ottenau. Nein, das hat auch zu tun mit den Anfängen der Gaggenauer Automobilfabrik auf Ottenauer Gemarkung.

Bild: Rudi Schmitt 1971 bei Werbeaufnahmen. An dieser Stelle, neben der Bundesstraße 492, steht jetzt das Unimog-Museum

 


Beutlhauser Unimog Kommunaltechnik
Kategorien

About the Author:

38 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.