Mitgliederversammlung des Vereins Unimog-Museum

In der Mitgliederversammlung des Vereins Unimog-Museum e. V. vom 27. April 2012 wurde neben den bisherigen Vorstandsmitgliedern Stefan Schwaab und Florian Kohlbecker erstmals Karl-Josef Leib, Jg. 1957,  in den Vorstand gewählt (Foto links). Damit wurde die letztjährige Satzungsänderung umgesetzt, die eine Erweiterung um das Aufgabengebiet „Technik und Veranstaltungen“ beinhaltete. Karl-Josef Leib ist „eingefleischter Unimogler“ und als Service-Gebietsleiter im Unimog-Vertrieb tätig.
Der zweite Vorsitzende, Florian Kohlbecker, stellte erste Gedanken und Pläne für ein Erweiterungsgebäude an Stelle der bisherigen Lagerhalle neben der früheren Unimog-Schulung vor. Hier soll eine „Unimog-Welt“ mit Schulungs- und Jugendräumen, Schrauberwerkstatt, Archiv und mehr entstehen. Auch eine Empore im bestehenden Museumsgebäude ist in Planung.
Im Zusammenhang mit der aktuellen Sonderausstellung „Retten, Helfen, Bergen“ sind folgende Veranstaltungen geplant:
5. Mai: Tag der 1. Hilfe
2. Juni: Tag der Jugendorganisationen
27. August: Museumsnacht
16. September: Aktionstag „Retten, Helfen, Bergen“
Thema der Sonderausstellung 2013 wird „Unimog und MB-trac im Forst“ sein.
Kategorien

About the Author:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.