Der Unimog ist Geländewagen des Jahres 2012

„Wo er durchkommt, kommen andere erst gar nicht hin.“ So lautet das Motto des hochgeländegängigen Unimog U 4000 und U 5000. So sahen es auch die Leser der Fachzeitschrift „Off Road“ und wählten den Unimog zum Geländewagen des Jahres in der Kategorie Sonderfahrzeuge – und zwar zum achten mal in Folge. Von den 57.0000 abgegebenen Stimmen entfielen überragende 34,3 % auf die Offroad-Legende.

Wer so hart arbeitet, darf sich auch einmal feiern lassen. Bei einer Abendgala in München erhielt der Unimog die wohlverdiente Auszeichnung, den „Off Road-Obelisk“. Herausgestellt wurden seine charakteristischen Produktmerkmale wie Portalachsen und enorme Verwindungsfähigkeit in Kombination mit höchster Robustheit und Solidität. Zusammengenommen ergibt sich daraus die herausragende Geländegängigkeit, die insbesondere die Unimog Baureihe U 4000 /
U 5000 auszeichnet.

Die Fahrzeuge sind bei schwierigen Einsätzen im Gelände voll in ihrem Element und werden vor allem bei der Waldbrandbekämpfung, im Katastrophenschutz, im Expeditionseinsatz sowie bei Service- und Wartungsarbeiten in schwer zugänglichen Gebieten eingesetzt.

Quelle: Daimler AG, Unimog e-Newsletter

Kategorien

About the Author:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.