Februar 2013

Monthly Archives

  • Unimog U 5000 L mit Doppelkabine: Hochgeländegängiges Träger- und Transportfahrzeug

    13C85_06
    Kompakt und robust: Der Unimog U 5000 aus der hochgeländegängi­gen Unimog-Baureihe ist bereits seit über zehn Jahren ein überaus verlässliches Profifahrzeug, das auf hohe Geländegängigkeit, Ver­windungsfähigkeit und Traktion spezialisiert ist. Die spezielle Ausrüs­tung mit Palfinger-Kran, Pritsche für den Material- und Werkzeugtransport, Seilwinde für Selbstbergung oder Kabelzug sowie einem umfangreichen Tagebaupaket, zu sehen auf der Bauma 2013 in Halle B4, hat das Einsatzspektrum des Mercedes-Benz Allradspezialisten jetzt noch weiter ausgedehnt.

    Mit Doppelkabine, 13,8 t zGG und langem Radstand von 3850 mm übernimmt er leistungsintensive Aufgabenfelder im Tage-, Erdkabel-, Rohr- und Freileitungsbau, indem er – zusätzlich zu seinem Job als Trägerfahrzeug und Transporteur von Material, Werkzeug sowie schwersten An- und Aufbaugeräten – auch noch die Möglichkeit bietet, Arbeitstrupps in der geräumigen Doppelkabine zu Baustellen und Arbeitseinsätzen in schwer zugänglichem Gelände zu transportieren. Zur Verfügung steht der U 5000 L in der bewährten Euro V-Motorisie­rung mit 160 kW (220 PS) Leistung. Für spezielle Exporteinsätze ist er auch in Euro III-Ausführung erhältlich. Und bereits im kommenden Jahr darf man auf den „Unimog Hochgeländegängig BlueTec VI“ gespannt sein.
  • Unimog-Kalender 2013 mit den wichtigsten Events

    7. – 10. März
    Retro Classics Stuttgart – diesmal ohne Beteiligung des Unimog-Club Gaggenau

    – siehe www.messe-stuttgart.de/retro/

    10. März
    Jahreshauptversammlung des Unimog Veteranen Club in Coesfeld-Goxel

    11. – 14. April
    Techno-Classica Essen mit Beteiligung des Unimog Veteranen Club und des Unimog Club Gaggenau – siehe www.siha.de/tce.php?m=1&ms=1

    15. – 21. April
    bauma München mit Beteiligung des Produktbereichs Unimog

    28. April – 6. Oktober
    Schwerpunktthema im Unimog-Museum Gaggenau: „Unimog und MB-trac im Forsteinsatz“ mit zahlreichen Sonderveranstaltungen – siehe www.unimog-museum.com

    3. Mai
    Jahreshauptversammlung der Unimog- und MBtrac-Freunde Niederbayern

    4. und 5. Mai
    „Unimog-Treffen Pfalz“ der UCG-Regionalgruppe Pfalz in Esthal

    26. Mai
    Unimog-Treffen der UCG-Regionalgruppe Nordschwarzwald auf dem Farrenhof in Bad Teinach-Schmieh

    31. Mai bis 2. Juni
    Jahrestreffen des Unimog-Club Gaggenau im Steinbruch bei Brigachtal

    31. Mai – 2. Juni
    4. Lausitzer Unimog-Treffen des MC-Spremberg e.V. – siehe www.mc-spremberg.net

    23. – 25. Juni
    demopark Eisenach mit Beteiligung des Produktbereichs Unimog

    28. – 30. Juni
    Jubiläumstreffen „10 Jahre UCG-Regionalgruppe Rhein-Main“ in Aufenau bei Wächtersbach

    12. – 14. Juli
    Großes Unimog- und MBtrac-Treffen der Unimog- und MB trac-Freunde Niederbayern und der Unimog-Freunde Bayerischer Wald in Schönberg

    26. – 28. Juli
    Jahrestreffen des Unimog Veteranen Club in 23701 Süsel/Ostholstein

    30. August – 1. September
    Unimog-Treffen in Keneding (Österreich)

    31. August + 1. September
    Unimog-Treffen der UCG-Regionalgruppe Oberbayern auf der Rennbahn Mühldorf

    31. August + 1. September
    Herbsttreffen des Unimog-Club Ostalb in Eschach-Seitertshofen

    6. – 8. September
    5. Unimog-Treffen anlässlich „Wilbertoord Pakt Uut“ der UCG-Regionalgruppe Niederlande in NL-Wildbertoord

    12. Oktober
    Großer Unimog-Teilemarkt des Unimog-Club Gaggenau in Kuppenheim (neues Gelände)

    10. – 16. November
    Agritechnica Hannover mit Beteiligung des Produktbereichs Unimog

    16. November
    Mitgliederversammlung des Unimog-Club Gaggenau in Bischweier bei Gaggenau

    Alle Angaben ohne Gewähr. Erkundigen Sie sich bei längerer Anreise, ob die Veranstaltung stattfindet.

    Weitere Termine immer aktuell im Community-Kalender oder unter www.unimog-club-gaggenau.de und www.u-v-c.de mit weiteren Infos.

    Ihre Veranstaltung fehlt – Mail an info@unimog-community.de

     

  • Einsatzfreude stärken mit dem Konservierungs-Check

    Mähen, kehren, häckseln, Schnee räumen und Salz streuen – Der Unimog ist das ganze Jahr im Einsatz. Das Fahrzeug wurde speziell für diese Anforderungen entwickelt, ein besonderer Unterbodenschutz rüstet ihn gegen nasskalte Witterung. Dennoch hinterlassen extreme Belastungen im Winter ihre Spuren. Daher empfiehlt Mercedes-Benz Special Trucks den Konservierungs-Check für den U 300 / U 400 / U 500 und den U 20.

    Das Ende der kalten Jahreszeit: Streusalz, Eis und Kälte haben die Winterdienstgeräte stark beansprucht. Bevor es in den Frühjahrseinsatz geht, sollten selbst minimale Schäden und Kratzer an Lack und Metall behoben werden, damit sich über die Sommermonate der Zustand durch Oxidation nicht verschlechtert.

    Kontaktieren Sie Ihren Unimog Partner für einen individuellen Termin zum Unimog Konservierungs-Check: Als Profi erkennt er Schäden sofort und hat die geeigneten Werkzeuge zur Reparatur sowie zur Aufbringung der Original Mercedes-Benz Erhaltungskonservierung.

    Unsere Experten empfehlen den Konservierungs-Check direkt nach dem Winter, um eventuelle Schäden möglichst früh zu beheben. Sollten Sie momentan keine Kapazität dafür haben – der Konservierungs-Check wird das ganze Jahr über angeboten, denn der Erhalt von Wert und Funktionsfähigkeit Ihres Unimog steht für uns immer im Vordergrund.

    Quelle: Unimog-eNewsletter, Daimler AG

     

  • Alles neu auf der VETERAMA 2013: Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

    Es ist in der Schrauber-Szene bereits das Top-Thema des Frühlings. Die Veterama zieht auf den Hockenheimring um und macht aus bisher zwei Veranstaltungen eine große. Die Ankündigung im November hat wohl direkt ins Schwarze getroffen. „Darauf hat die Schrauber-Gemeinde anscheinend nur gewartet“, weiß Winfried Seidel zu berichten. Denn schon im Dezember musste der Veranstalter am Hockenheimring weitere Standfläche organisieren, und Ende Januar hieß es in der Veterama-Anmeldezentrale: Stopp für Stände in Freigelände. „Wir sind im Freigelände restlos ausgebucht. Stand Anfang Februar gibt es noch einige wenige Plätze in den Hallen. Natürlich werden wir vor Ort in bekannter VETERAMA-Manier versuchen, alle Kurzentschlossenen noch auf dem Gelände unterzubringen mit so viel Zuspruch haben wir tatsächlich nicht gerechnet. Das wird eine gigantische Veranstaltung.“, so Organisatorin Julia-Mercedes Seidel. 
    (mehr …)

  • Erleben Sie den Unimog live – Messetermine 2013

    Entscheidern, Anwendern und Unimog-Fans bieten sich auch in 2013 wieder einige Gelegenheiten, den Unimog in seiner ganzen Faszination live zu erleben. Sie sind herzlich eingeladen. Merken Sie sich bereits jetzt die Messetermine vor.

     

    15. – 21. April: bauma, München.

    Die bauma ist die international führende Veranstaltung für Bau- und Baustoffmaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte sowie die weltgrößte Messe für Bergbaumaschinen. Die 570.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche sind bereits seit Monaten ausgebucht.
    Weitere Infos zur Messe: bauma.de


    23. – 25. Juni: demopark, Eisenach.

    Die demopark/demogolf in Thüringen gilt mit einer Gesamtfläche von 250.000 Quadratmetern, ca. 400 Ausstellern und zuletzt 36.000 Besuchern als größte europäische Freilandausstellung für den professionellen Maschineneinsatz in der Grünflächenpflege sowie im Garten- und Landschaftsbau. Weitere Infos zur Messe unter:demopark.de 


    10. – 16. November: Agritechnica, Hannover.

    Die Agritechnica ist die weltweit größte Fachmesse für Landtechnik und ein bedeutender Markt für Neuheiten. 2011 präsentierten 2.704 Aussteller ihre Produkte über 400.000 Besuchern aus 83 Ländern.
    Weitere Infos zur Messe: agritechnica.com

    Quelle: Unimog-eNewsletter, Daimler AG