Juni 2013

Monthly Archives

  • Unimog Sondermodell U 411 „20 Jahre UCG“, Brigachtal


    ModellU411JT2013Brigachtal
    Der Unimog Club Gaggenau hat zu seinem 20. Jubiläum ein WIKING-Sondermodell herausgebracht.

    Der Unimog U 411 trägt in grau-beige einen orangefarbenen Schneeschieber, hat am Heck weiß-rote Warnbaken und einen Geräteinsatz sowie Faltverdeck und Gummi-Bereifung. Das Modell ist in in einer Klarsichtschachtel mit winterlich gestaltetem Einleger verpackt.

    Das Modell wurde erstmalig auf dem Jahrestreffen des Clubs in Brigachtal (01.06. – 02.06.2013) angeboten.

    Produktbeschreibung

    16,00 EUR, zzgl. Porto- und Versandkosten

    gelbgrau mit Faltdach und Schneeschieber

    aufgelegt am 31.05.2013 anlässlich des Vereinsjubiläums

    Wiking, Maßstab: 1:87

    Jetzt im UCG-Online-Shop bestellen.

  • Veteranen-Treffen in Ascheberg – Unimogs genießen einen Kultstatus

     

    Von Theo Heitbaum, Allgemeine Zeitung
    Andreas Trautmann hat das Unimog-Treffen auf dem Hof Stummann mit einer Ausfahrt zur Brügge-Mühle nach Herbern organisiert.

    Andreas Trautmann hat das Unimog-Treffen auf dem Hof Stummann mit einer Ausfahrt zur Brügge-Mühle nach Herbern organisiert.
    Foto: hbm, Allgemeine Zeitung

    „Wer vom Unimog-Virus infiziert ist, der kommt davon nicht mehr los.“ Andreas Trautmann ist dem Virus erlegen. Der Ascheberger lebt sein Hobby mit seinem Unimog, aber auch im Unimog-Veteranen-Club aus.

    „Wer vom Unimog-Virus infiziert ist, der kommt davon nicht mehr los.“ Andreas Trautmann ist dem Virus erlegen. Der Ascheberger lebt sein Hobby mit seinem Unimog, aber auch im Unimog-Veteranen-Club aus. Bundesweit sind 1000 Mitglieder organisiert, eine Gruppe umfasst die Region Münsterland. Sie organisiert jedes Jahr das Baumberge-Treffen. Am Wochenende fand es auf dem Hof Stummann in der Osterbauerschaft statt.

    19 Unimogs versammelten sich auf der Wiese des Hofes. Wer einen Blick auf die Fahrzeuge warf, sah ganz unterschiedlichen Verwendungen. Unimogs werden von Feuerwehr und Militär genauso verwendet wie von Landwirten, Waldbauern oder Handwerkern. „Die Schneeschwalbe eines Flughafens in Belgien ist schon etwas besonderes“, verwies Trautmann auf ein besonders Fahrzeug.

    Wer dem Virus erlegen ist, der schätzt einen Vorzug besonders. „Unimogs sind geländegängig“, berichtet Trautmann und erzählt gleich von einem Geländetreffen vor vier Wochen: „Da waren wir in sehr schwerem Gelände unterwegs. Ich hatte an einer Stelle das Gefühl, gleich umzukippen. Aber das Auto kann mehr als der Fahrer.“

    Lesen Sie den ganzen Artikel in der Allgemeine Zeitung.

  • Fotos der Woche: UCG-Jahrestreffen im Steinbruch Brigachtal

    IMG_1009

    Vom 31. Mai bis 2. Juni fand das Jahrestreffen des Unimog-Club Gaggenau im Steinbruch Brigachtal bei Donaueschingen statt. Trotz des schlechten Wetters am Freitag und Samstag war es eine gelungene  Veranstaltung, denn das weiträumige Gelände einschließlich Bewirtungshalle war außergewöhnlich. Die Unimog-Generalvertretung Knoblauch präsentierte die aktuelle Unimog-Palette, die vom Regionalleiter des Produktbereichs Unimog, Michel Dicke, mit erkennbarer Begeisterung vorgestellt wurde. Die Bilder vermitteln hoffentlich einen Eindruck vom Gelände, einzelnen Programmpunkten und der Stimmung.

    Herzlichen Dank der Regionalgruppe Schwarzwald-Baar des UCG unter Leitung von Richard Koch mit ihren zahlreichen Helfern!

    Für die Bilder 21 bis 26 bitte Seite 2 anklicken.

    [nggallery id=17]