NUFAM 2013 auf der Zielgeraden: Über 300 Aussteller aus elf Ländern präsentieren das Leistungsspektrum der Nutzfahrzeugbranche

NUFAM_094Vier Tage lang macht die NUFAM – die Nutzfahrzeugmesse im Süden Deutschlands – die Messe Karlsruhe zum Treffpunkt der Branche: Über 300 Aussteller aus über elf Ländern werden vom 26. bis 29. September 2013 auf 50 000 Quadratmetern Bruttofläche das Leistungsspektrum der Nutzfahrzeugbranche zeigen. Unter den ausländischen Unternehmen, die 13 Prozent der Aussteller ausmachen, sind Italien und die Niederlande besonders stark vertreten.

Am ersten Messetag öffnet die NUFAM zum Auftakt bis 20 Uhr. Erstmals bietet die NUFAM während der Messe die Fachveranstaltungen „Treffpunkt Kommunal“ und „Fachtag Fuhrparkmanagement“ am 26. September an. An den Folgetagen finden der „Telematiktag“ (27.September), der „Handwerkertag“ (28. September) und das „Konzept Landungssicherung“ (28. September) statt.   Mit dem „Treffpunkt Kommunal“ informiert die NUFAM kommunale Fuhrparkbetreiber mit einem umfassenden Rahmenprogramm unter anderem über die Themen Ausschreibungsverfahren, Emissionseinsparungen und Fuhrparkmanagement. In der Kommunalmeile stellen Aussteller effiziente und umweltfreundliche kommunale Nutzfahrzeugmodelle der Marken DAF, IVECO, MAN, Mercedes Benz und Scania vor. DAF Trucks/EBB Truck-Center präsentieren beispielsweise einen DAF / FAN XF 105 Abrollkipper mit Aufbau von Meiller, einen DAF / FA CF 85 Absetzkipper mit Aufbau von Meiller und ein DAF / FA CF 75 Müllfahrzeug mit Aufbau von HS Fahrzeugbau (Schörling). Scania zeigt eine Euro-6-Dreiachs-Kehrmaschine mit hydrostatischem Fahrantriebskonzept.

„Die NUFAM befindet sich auf der Zielgeraden: Die avisierte Fläche ist ausgebucht. Die erwartete Ausstellerzahl konnten wir bereits toppen. Wir sind sehr zufrieden mit dem Zuspruch und der Unterstützung der Aussteller. Die NUFAM ist nach einer zweijährigen Vorlaufzeit gut darauf vorbereitet, mehr als 20 000 Besucher ein umfangreiches Ausstellungsspektrum und ein informatives Rahmenprogramm zu bieten“, erklärt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH.

Premieren und Innovationen auf der NUFAM
Gleich mehrere Aussteller nutzen die NUFAM zur Premiere: Michelin stellt einen neuen Reifentyp vor, den MICHELIN X® MULTI™ D für Leicht-Lkw und Midi-Busse. Elting Geräte und Apparatebau präsentiert den selbst entwickelten „VarioSAVE® Stahltrailer“, der durch die konsequente Umsetzung formschlüssiger Ladungssicherung auf der gesamten Ladefläche in einem speziell ausgelegten Ladeflächendesign den Transport einer Mischladung aus Blechen, Formstahl und Stabmaterial ohne einen einzigen Spanngurt möglich macht. Das Ladungs-sicherungssystem FLEXTRAP wird erstmals in Deutschland vorgestellt. Es kann unabhängig vom Warentyp eingesetzt werden, sowohl niedrige als auch hohe Ladung kann sicher, einfach und schnell verzurrt werden.

Erstmals: Finale des Fahrerwettbewerbs BKF Challenge
Ebenfalls eine Premiere hat der Fahrerwettbewerb „BKF Challenge“ am 28. September, der von der Fahrer-Akademie-Oberschwaben GmbH in Kooperation mit der Fachhochschule Furtwangen und der Initiative Vtop veranstaltet wird. Der Wettbewerb setzt sich aus sechs Übungsaufgaben aus Theorie und Praxis zusammen. Ziel der BKF Challenge ist es, das Image des Berufskraftfahrers zu fördern. Messebesucher können das Halbfinale um 11:30 Uhr, in dem jeweils zwei Berufskraftfahrer gegen einander antreten, und die Endentscheidung zwischen den beiden besten um 14:30 Uhr auf dem Freigelände Nord der Messe Karlsruhe mitverfolgen. Eine Podiumsdiskussion zum Image des Berufskraftfahrers findet ebenfalls am 28. September um 15:30 Uhr im Messeforum in der Aktionshalle statt.   Weitere Informationen unter www.nufam.de

Kategorien

About the Author:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.