50 Jahre Unimog 416 – die technische Literatur – different languages

UCOM Techn Lit 416

Für den Unimog 416 gibt es ein erfreulich umfangreiches Literaturangebot.

1. Betriebsanleitungen

UCOM BA 403 406Die Betriebsanleitung beantwortet in übersichtlicher Form wichtige Fragen zu Bedienung, Pflege, Wartung und technischen Daten.Für den Unimog 416 gibt es zwei Varianten, die sich bezüglich der Bremsen und damit indirekt bezüglich Bauzeitraum unterscheiden: Trommelbremse = 30 400 51 04 und Scheibenbremse = 30 400 51 11. Language: D, GB, FR, SP and others.

 

 

2. Werkstatthandbuch

UCOM WHB 416Das Werkstatthandbuch enthält die Beschreibungen aller wichtigen Montage-, Einstell-, Prüf- und Instandsetzungsarbeiten und erläutert mit Unterstützung durch zahlreiche Bilder ausführlich die für die Reparatur des Fahrzeuges erforderlichen Arbeitsgänge. Für die „Unimog-Familie“ 403, 406, 413, 416 und 417 gibt es ein gemeinsames Handbuch mit 2.340 Seiten (!!!) in zwei parall gefüllten Kunststoff-Ringbindern. Bestellnummer 30 400 21 01.

Languages: D, GB, FR, SP, DK

3. Ersatzteillisten

UCOM ET 416 neuDiese Ersatzteillisten enthalten sogenannte Explosionszeichnungen und Ersatzteilnummern sowie Bezeichnungen in Deutsch, Englisch und Französisch. Die Fahrgestell-Ersatzteilliste 35028 enthält die Fahrgestell-Ersatzteile für die Grundausführung der Unimog 413 und 416. Sie hat 484 Seiten im Format A 4. Mitte der 1970er Jahre wurde die Herausgabe der Ersatzteillisten eingestellt. Es gibt daher nur eine Ersatzteilliste für Fahrzeuge mit Trommelbremse. Sie leistet aber auch für die späteren Fahrzeuge mit Scheibenbremse wertvolle Dienste.

Languages: D, GB, FR

 

UCOM ET 352Die Motor-Ersatzteilliste 35017 für den Motor OM 352/353 ist besonders geeignet für die Baumuster OM 352.902, 903, 919 + 984 und OM 353.901, 902, 905 + 907. Sie hat 200 Seiten im Format DIN A 4.

Languages: D, GB, FR

 

 

4. Bildkataloge

UCOM BK 416Während die Ersatzteillisten als Arbeitsunterlage für die Mitarbeiter im Unimog-Service ausgearbeitet wurden, sind die Ersatzteil-Bildkataloge für den Kunden vorgesehen. Auch im Format sollten sie die Betriebsanleitung ergänzen und im Schadensfall die Kommunikation mit der Werkstatt unterstützen. Sie enthalten lediglich Explosionszeichnungen mit Bildnummern auf verschiedenen Seiten. Eingescannt können diese Bildseiten heute noch hilfreich bei der Definition der benötigten Teile sein.

Für das Fahrgestell und die Aggregate (ohne Motor) sind die Bildkataloge Unimog 416 / U 1100, Nr. 6450 001480,  mit Stand 5.1988 sowie Unimog 416.1 / U 1100, Nr. 6450 200175, mit Stand 11.1990 erhältlich.

Speziell für das Fahrerhaus  406.8 + 416.8 wurden die Ersatzteil-Bildkataloge , Nr. 6450 001470, mit Stand 5.1989 sowie für das Fahrerhaus 416.82 mit der Nr. 6450 011240, Stand 5.1988, ausgegeben.

UCOM BK 352 3Der Motor OM 352/353 A wird im Ersatzteil-Bildkatalog Nr. 6460 202975, mit Stand 6.1992 abgebildet.

Languages: Pictures with page numbers

 

 

 

5. Tabellenbücher

UCOM TabellenbuecherDie Tabellenbücher Unimog/MB-trac 1979, Nr. 30 400 31 01, und 1983, Nr. 30 400 31 02,  enthalten die wichtigsten Daten und Einstellwerte auch für den Unimog 416.

Languages: D, GB, FR

 

 

6. Wartungsheft

UCOM WartungsheftDa es sich beim Unimog 416 heute nicht mehr um ein Neufahrzeug handeln kann, ist das  Wartungsheft Unimog 403, 406, 413, 416, 421, 424, 425, 435, 407, 417, 427 + 437, Nr. 30 430 61 14 sicherlich entbehrlich. Vielleicht stellt es aber eine Abrundung der vorhandenen technischen Literatur dar.

Languages: D, GB, FR, IT, SP, NL

 

 

7. Werkzeughandbuch

Das Werkzeug-Handbuch Unimog und MB-trac, Nr. 30 430 23 02, Stand 8.1964, ist primär für die Service-Stationen gedacht, da es Werkzeuge für viele Unimog und MB-trac enthält. Language: Pictures with part numbers

Soweit die heute noch bei Buch&Bild Wessel GmbH erhältliche technische Literatur für den Unimog 416. Auf www.buchundbild.de ist in der Kategorie Baureihensortiment aufgeführt, was es zudem für die „Unimog-Familie“ Unimog 403, 406, 413, 416 gibt.

Sprachen – languages

Die meiste Literatur ist in deutscher, englischer, französischer und spanischer Sprache erhältlich. Angeboten wird aber auch Literatur in weiteren Sprachen (siehe Kategorien).

Most of the literature is available in German, English, French, and Spanish. Literature in other languages is offered as well (see „Kategorien“).

Das komplette Literaturangebot finden Sie unter www.buchundbild.de

 

Weitere technische Literatur gibt es antiquarisch. So beispielsweise die Ersatzteilliste für das Fahrerhaus.

Kategorien

About the Author:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.