Museumsshop und Tourist-Info im Unimog-Museum öffnen am 05. Mai – Ausstellung bleibt noch geschlossen

Die aktuellen Entwicklungen im Umgang mit dem Coronavirus haben auch Auswirkungen auf das Unimog-Museum. Da Einzelhandelsgeschäfte mit einer Verkaufsfläche von unter 800 m² öffnen dürfen, wird auch der Museumsshop wieder mit dem Verkauf starten.

Die erzwungene Auszeit haben die Mitarbeiterinnen in den letzten Wochen dazu genutzt, den Shop schöner und übersichtlicher und nach den Hygienevorgaben zu gestalten. Ab Dienstag, den 05. Mai 2020, ist es nun wieder möglich, hochwertige Sammlermodelle, Spielsachen, Fachliteratur, Kleidung und viele weitere Unimog-Produkte vor Ort zu erwerben. Der Museumsshop ist zunächst von Dienstag bis Freitag jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet. In dieser Zeit steht auch die Tourist-Info von „Im Tal der Murg“ für Auskünfte bereit.

Die Museumsleitung sorgt dafür, dass Abstandsgebote während des Einkaufs und/oder der Beratung eingehalten werden und jeder Kunde nur mit Alltagsmaske die Einrichtung betritt. Die Ausstellungsfläche bleibt noch geschlossen.
Fragen beantwortet das Museumsteam gerne. Tel.: 07225 98131-0, E-Mail: info@unimog-museum.de.

Das Restaurant im Unimog-Museum bietet ab dem 04. Mai 2020 von Montag bis Freitag, bei telefonischer Vorbestellung, Mittagessen zum Abholen von 11 bis 13 Uhr an.

Um den Mythos Unimog weiterhin erlebbar zu machen, präsentiert das Museum ansonsten jede Woche Ausstellungsstücke in Wort und Bild – auf der Homepage, im Newsletter und in den sozialen Kanälen Facebook und Instagram.

Kategorien

About the Author:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.