406 Hebel Vorschaltgetriebe fest

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

406 Hebel Vorschaltgetriebe fest

Beitragvon Max112 » 07.04.2020, 21:24

Servus Mog Community,


ich hab die Tage festgestellt, dass der Schalthebel des Vorschaltgetriebe bei meinem 406er fest ist. Den Hebel hab ich jetzt schon 4 - 5 Monate nicht mehr bewegt.... Das Vorschaltgetriebe hab ich noch nie verwendet, da ich noch nicht so in der Materie 'richtig fahren' drin bin :roll:

Weiß jemand wie man das ganze wieder gangbar macht?

Wäre super, wenn mir jemand helfen kann!


Gruß max
Benutzeravatar
Max112
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.01.2020, 02:49
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 406 U84




Re: 406 Hebel Vorschaltgetriebe fest

Beitragvon Bert321 » 10.04.2020, 08:14

Hallo Max,

eventuell hat sich die Madenschraube an der Antriebswelle gelöst, und blockiert die Schaltmuffe.
Wenn Du die Oelpumpe am VSG unten abschraubst kannst Du ein Blick auf die Schaltmuffe werfen.

Gruss Bert
Dateianhänge
VSG-Madenschraube.jpg
Benutzeravatar
Bert321
UCOM-Förderer 2020
UCOM-Förderer 2020
 
Beiträge: 357
Registriert: 05.09.2006, 22:13
Has thanked: 0 time
Been thanked: 13 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: 406 Hebel Vorschaltgetriebe fest

Beitragvon Örkel » 10.04.2020, 09:00

Moin,
Welcher Hebel von den beiden ist es denn? Wenn der zum Ein/Ausschalten in Mittelstellung Neutral fest ist, hast du keinen Kraftschluss und der Unimog fährt gar nicht mehr.

Der Wählhebel hat eine Zickzack Schaltkulisse, den kann man nur Umstellen wenn der Hauptschalthebel nicht in den Gängen 5+6 steht. Ich lege da immer die Schaltgasse 1/2 ein, dann geht es definitiv.

Gruß
Alex
Wenn alle Stricke reißen kann man immer nochmal Schweißen.
Benutzeravatar
Örkel
Member
Member
 
Beiträge: 322
Bilder: 2
Registriert: 27.05.2013, 19:52
Has thanked: 3 times
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.112

Re: 406 Hebel Vorschaltgetriebe fest

Beitragvon Max112 » 13.04.2020, 17:53

Danke für die Antworten, werde ich mal ausprobieren.


Der mog fährt einwandfrei, Hebel ist in der "Aus Stellung" fest, also ganz hinten
Benutzeravatar
Max112
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.01.2020, 02:49
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 406 U84

Re: 406 Hebel Vorschaltgetriebe fest

Beitragvon Carl1969 » 14.04.2020, 11:33

Hallo Max, mit wieviel Nachdruck hast Du versucht zu schalten? Der Vorbesitzer meines 403 hat das Vsg. auch nie benutzt, daher war der Hebel ziemlich fest. Mit ein wenig Anlauf von hinten mit dem Handballen ging er lose. Hebel in der Hand und nach vorn schieben ging nicht, es brauchte einen stärkeren Impuls (keine Gewalt). Seitdem, und bei regelmäßiger Nutzung, geht das Schalten gut. Grüße Norman
Benutzeravatar
Carl1969
Member
Member
 
Beiträge: 117
Registriert: 05.05.2015, 15:00
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: UCG420148
Unimog: unimog 403.120


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste