411 / Hubwelle Heckkraftheber / Luft vs Hydraulik

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

411 / Hubwelle Heckkraftheber / Luft vs Hydraulik

Beitragvon Peterle » 10.05.2020, 11:59

Hallo Gemeinde,
hab mal eine Frage aus Interesse.
bei meinem Mog (411.110) ist noch eine Hubwelle für einen luftbetriebenen Heckkraftheber verbaut.
Ist der eigentlich für die hydraulischen heckkraftheber zu nutzen ?
Grüße
Peter
Benutzeravatar
Peterle
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 27
Bilder: 5
Registriert: 06.09.2019, 09:30
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 411




Re: 411 / Hubwelle Heckkraftheber / Luft vs Hydraulik

Beitragvon Örkel » 16.05.2020, 17:59

Moin,
Nein, die Hubwellen Luft/Hydraulik sind verschieden. Beim Hydraulischen sitzt der Zylinder hinten rechts im Rahmen, Luft hat ja die zwei Zylinder links und rechts im Pritschenrahmen inklusive des Gestänges am Rahmen. Es gibt/gab aber Bastellösungen die die Mechanik des Luftkrafthebers nutzten und dann zwei Zylinder im Pritschenrahmen eingebastelt hatten.

Gruß
Alex
Wenn alle Stricke reißen kann man immer nochmal Schweißen.
Benutzeravatar
Örkel
Member
Member
 
Beiträge: 324
Bilder: 2
Registriert: 27.05.2013, 19:52
Has thanked: 3 times
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.112

Re: 411 / Hubwelle Heckkraftheber / Luft vs Hydraulik

Beitragvon Peterle » 17.05.2020, 23:16

Moin Alex
würde mich natürlich interresieren.
hast Du da was, was mir da weiterhelfen könnte (Kontakt, Bilder, bauanleitung ö.ähnliches)?
Für Infos wäre ich Dir sehr verbunden
Grüße
Peter
Benutzeravatar
Peterle
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 27
Bilder: 5
Registriert: 06.09.2019, 09:30
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 411


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast