411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehung

Der Mogler steht im Vordergrund: Unimogtreffen, Ausfahrten, Berichte, TV-Tipps, Unimog-Witze.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Re: 411114 oder: Mein olivgrünes Osterei

Beitragvon Jochen.Schäfer » 31.05.2015, 11:43

Hallo Hannes,
Oh, mein Gott, fast schon 2 Jahre! Ich habe diesen Teil der Unimog-Geschichte fast aus dem Auge verloren!
Aber im anderen Teil der Geschichte konnte ich ja nun auch noch neuere Bilder in die Historie einfügen.

Zum Arbeitsfortschritt:
Ein paar Teile konnten mittlerweile hinzugefügt werden: Eine (vordere) Rahmentraverse habe ich nachfertigen lassen, die Lampentöpfe sind ja auch schon länger fertig.

Bild

Bild

Bild

Bild


Bild

Bild

Bild
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3468
Bilder: 547
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 135 times
Been thanked: 116 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112




Re: 411114 oder: Mein olivgrünes Osterei

Beitragvon krahola » 05.01.2016, 23:47

Hallo Jochen,
bist du in der "ruhigeren Zeit" wieder an deinem Projekt vorann gekommen?
Gruss
Torsten
Benutzeravatar
krahola
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1283
Registriert: 23.02.2010, 21:51
Has thanked: 2 times
Been thanked: 28 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: 411114 oder: Mein olivgrünes Osterei

Beitragvon Jochen.Schäfer » 07.01.2016, 18:41

Hallo torsten,
ja, ich habe in der "ruhigen Zeit" den Rahmen vom 114er in die neue Garage geschleppt und die neu angefertigten Rahmenteile eingesetzt. Noch ein paar kleine Schönheitsreparaturen und die Motor/ Getriebeeinheit kann eingepasst werden.


2832

2829

Den verschlissenen Pedalbolzen habe ich mir auch vorgenommen.
2833

2831

2830

Einen neuen Bolzen 411 292 0109 muß ich noch anfertigen, da die letzte Version 411 292 0209 nicht in den alten Bock passt

Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3468
Bilder: 547
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 135 times
Been thanked: 116 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: 411114 oder: Mein olivgrünes Osterei

Beitragvon UFH » 07.01.2016, 19:43

Hallo Jochen,
ich bin zu tiefst beeindruckt! Meinen vollen Respekt das du dieses Projekt angehst. Ich hoffe das er so wird wie du es dir vorstellst und das du lange Spaß mit dem 114 hast :wink: .
Viele liebe Grüße Hannes
_____________________________________________
Projekt: 57er 411.110 Agrar

Bild Bild Bild


Unimog 411.110 Patina forever
Benutzeravatar
UFH
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2247
Bilder: 69
Registriert: 01.11.2013, 21:30
Has thanked: 120 times
Been thanked: 83 times
UVC-Mitglied: 1457
Unimog: 411.110

Re: 411114 oder: Mein olivgrünes Osterei

Beitragvon Jochen.Schäfer » 16.01.2016, 20:41

Hallo Freunde,
im Laufe der letzten Tage habe ich ein Getriebe eingesetzt und grob ausgerichtet:
2887

2888

2889

2890

2891

2892

Heute war ich bei Moritz einkaufen.
Um den M121 wieder in das Fahrgestell einzupassen, braucht es einige Teile aus dem 404 Regal.
Die Vorbe(nutzer) diese Fahrzeuges hatten ja auf OM621 Dieselmotor umgerüstet, wahr auch sicherlich sinnvoll für die landwirtschatftliche Nutzung.
Meine Hoffnung die Motorteile wie Schwungrad und Lüfterantrieb des OM621 für denM121 weiter zu verwenden, hat sich leider zerschlagen.
Die Flanschmaße des Dieselmotors sind wesentlich stärker als beim Benziner, Schade!
Alter Schwung mit Automat und Distanzring OM621, verrostet
2893
stehend Schwungrad M121,liegend OM621 von hinten
2894

Also in 404 Teilelisten und Bildern geforscht und entsprechende Nummern und Teilgleichheit gefunden, bei den Experten nachgefragt und dann passendes ausgewählt.
Einiges muss vielleicht noch nachgearbeitet werden, doch ich bin zuversichtlich.
Neue Schwungscheibe M180, neutral gewuchtet und und Distanzring Alu probeweise aufgesetzt
2904
Lüfterwellenfreilauf M180
2905

Gruß
Jochen


(dato1987)
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3468
Bilder: 547
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 135 times
Been thanked: 116 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon Th.Schuchardt » 20.01.2016, 18:28

Hallo Jochen,

prima Arbeit! Das jemand sich an die Arbeit traut, :respekt ! :party
Bin gespannt den Mog im Original bewundern zu können.
Lass dich mit den "zwei Jahren" nicht unter Druck setzten, denn das Objekt wird sicher viel, viel Zeit und auch Geld und Nerven kosten.
Bei dir ist das Fahrzeug aber in den besten Händen :technik

Gruss
Thomas
Unimog, macht schwere Arbeit leicht!
www.unimog-thomas.de.tl
Benutzeravatar
Th.Schuchardt
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 782
Bilder: 0
Registriert: 24.06.2005, 21:22
Wohnort: Im Ruhrgebiet
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 592
UCG-Mitglied: 3303
Unimog: 406

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon Jochen.Schäfer » 20.01.2016, 20:31

Hallo Thomas,
ich lass mich nicht drängen, keine Angst.
Das dieses Projekt länger dauert, teuer wird und einige Probleme gemeistert werden müssen war mir schon zu Beginn klar.
Aber Wer soll dieses Ding stemmen, wenn nicht ich?

Heute habe ich den Pedalbolzen hergestellt und eingepasst:
2911
2912
2913
2914

Dann noch den Motor aus seine provisorischen Prüfstand ausgebaut und auf den Unimog Rahmen gestellt.
Zwischendurch immer wieder ins Lager und passende Schrauben oder kleine Teile suchen.
Der vordere Motorträger sieht schon mal gut aus:

2916
2915

Wie man erkennen kann, gleicht dieser Träger dem vorderen Motorlager des M180 im 404 S.
Am 404 ist dies ist aber ein Gussteil, hier eine filigrane Schweisskonstruktion!

Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3468
Bilder: 547
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 135 times
Been thanked: 116 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon 401.102 » 21.01.2016, 13:46

Hallo Jochen,

Top Job! :respekt

Meine Hochachtung!

Grüße,
Uwe
Benutzeravatar
401.102
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 78
Bilder: 89
Registriert: 17.07.2015, 13:07
Has thanked: 9 times
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 9003
Unimog: 401.102

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon Jochen.Schäfer » 22.01.2016, 21:20

Hallo Freunde,
Heute hab ich den Kupplungsautomat angebaut , ohne Reibscheibe.
Zum Einpassen und den weiteren Aufbau erst mal nicht von Nöten und es erleichtert die Montage ungemein.

2922

2923

Motor mit Hebezug auf den Rahmen gehoben und Getriebe mit Hydraulikheber angekippt:

2924

Beide Aggregate miteinander Verschraubt:

2925
2926
2927

Freigängigkeit geprüft und Motor von Hand durchgedreht,
2928

Scheint zu passen. Morgen geht es weiter!

Gruß
Jochen

(2623)
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3468
Bilder: 547
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 135 times
Been thanked: 116 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon UFH » 22.01.2016, 21:35

Hallo Jochen,
ich weiß nicht, wie ich das in Worte fassen soll, wie sehr mich deine Tätigkeit am 411.114 beeindruckt!
Dieses Engagement, diese unglaubliche Energie und nicht zuletzt die Leistung die dahinter stecken machen mich sprachlos.


In diesem Sinne mache weiter so, und berichte bitte weiter so toll in der Ucom :wink: .
Viele liebe Grüße Hannes
_____________________________________________
Projekt: 57er 411.110 Agrar

Bild Bild Bild


Unimog 411.110 Patina forever
Benutzeravatar
UFH
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2247
Bilder: 69
Registriert: 01.11.2013, 21:30
Has thanked: 120 times
Been thanked: 83 times
UVC-Mitglied: 1457
Unimog: 411.110

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon Helmut-Schmitz » 22.01.2016, 22:45

Hallo Jochen

sehr schön, sieht gut aus. Da gibt es wieder was zum angucken.
Die Schwungscheibe des M180 musst du unbedingt auf die Unwucht des M121 wuchten lassen.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10879
Bilder: 171
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 30 times
Been thanked: 245 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon LK421 » 22.01.2016, 22:47

Hallo Jochen,

Ich habe dir schön öfter bedankt für dein beitrage, ich finde diesen auch wieder super!

Viele Gruße,

Leo
Benutzeravatar
LK421
Member
Member
 
Beiträge: 289
Registriert: 14.03.2006, 19:29
Wohnort: Grashoek Niederlande
Has thanked: 234 times
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 421.141

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon runmog2 » 23.01.2016, 18:00

Moin Jochen,
Hut ab, super Arbeit!
Sehe mir gerne diese tolle Dokumentation an, einfach klasse
Gruß Jan
egal was du vorhast, fange einfach damit an...
Benutzeravatar
runmog2
Member
Member
 
Beiträge: 110
Registriert: 20.04.2006, 23:32
Wohnort: Techau
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 452
Unimog:

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon Jochen.Schäfer » 23.01.2016, 18:08

Hallo Freunde,

Die Schwungscheibe des M180 musst du unbedingt auf die Unwucht des M121 wuchten lassen

Das wird natürlich noch gemacht und noch viel mehr!
Jetzt wird zusammengepuzzelt und angepasst, dann alles wieder raus und feinabgestimmt.
War gerade im Sauerland und habe bei Carl die passenden Teile für den vorderen Riementrieb gefunden.
2931


Gleich mal schauen, wie es passt und ob noch etwas umgebaut werden muß.
Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3468
Bilder: 547
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 135 times
Been thanked: 116 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon Jochen.Schäfer » 30.01.2016, 19:54

Heut Nachmittag bin ich wieder einen kleinen Schritt voran gekommen.

Die ursprüngliche Hoffnung den Riementrieb des Unimog 404 adaptieren zu können, hat sich leider nicht erfüllt. Leider bauen diese Teile viel zu weit nach vorn und kollidieren mit dem Kühler.
Ich habe also die ursprünglich verbauten Teile wieder aufgearbeitet und eingepasst. Nur eine Keilriemenscheibe des 404 war sogar Baugleich und konnte Verwendung finden.

Puzzle-Teile:
2949


Das vordere Motorlager musste nachgearbeitet werden:

2952
2951

Die Freigängigkeit der Aggregate an der einen oder anderen Stelle angepasst werden:

2950

Und der Kühlwasserstrom brauchte eine neue Leitung, die alte war dem Ernst (Rost) zum Opfer gefallen:

2953
2954
2955

So sieht es jetzt aus:
2956
2957

Tagwerk vollbracht!
Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3468
Bilder: 547
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 135 times
Been thanked: 116 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

VorherigeNächste

Zurück zu Community-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste