411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehung

Der Mogler steht im Vordergrund: Unimogtreffen, Ausfahrten, Berichte, TV-Tipps, Unimog-Witze.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon Jochen.Schäfer » 14.01.2017, 22:13

Nun zur Hochzeit von Motor und Getriebe:
Mit Kettenzug und Hubgeschirr wird der Motor platziert
4061
4062
4060

Getriebewelle in Kupplungsscheibe eingeführt, dank Zentrierdorn gleitet die Welle fast mühelos in die Verzahnung.
4059
4058
4046
Motor und Getriebe vereint!
4044
4057

Mit provisorisch eingesetztem Anlasser wird eine erste Drehprobe absolviert, natürlich schon mit Motoröl gefüllt:
4067

Alle dreht sich und nirgendwo ein Kratzen.
Plumps, ein Stein fällt vom Herzen. keine groben Fehler gemacht.

6659
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3486
Bilder: 547
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 138 times
Been thanked: 118 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112




Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon kinzigsegler » 14.01.2017, 22:43

Hallo Jochen,

super Arbeit.
Ich verfolge Deine Arbeit begeistert und freue mich schon wen endlich ein vernünftiges Herz in einem kleinen Mog tickt
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 7053
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 52 times
Been thanked: 154 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 5641
Unimog:

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon Helmut-Schmitz » 15.01.2017, 11:06

Hallo Jürgen
freue mich schon wen endlich ein vernünftiges Herz in einem kleinen Mog
solche Leute hat man früher wegen Ketzerei auf den Scheiterhaufen geschnallt. :lol:
@ Jochen
Ich freue mich auch, dann geht es künftig schneller auf der Autobahn und ich muss nicht schieben, wenn der Sauerländer jetzt auch noch aufrüsten würde.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10903
Bilder: 171
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 31 times
Been thanked: 245 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon mhame » 15.01.2017, 11:59

Hallo Jochen,

es ist eine Freude zu sehen, wie das Projekt Fortschritte macht, was da einst im Wald in Frankreich begann. Wenn die Kabine genauso flott geht, dann ist er ja bald wieder auf der Strasse. Hätte ich gewußt, dass du gestern so fließig warst, wäre ich mal in W-Tal vorbei gekommen.

Gruß
Markus

P.S.:für die Einzelabnahme kann ich dir dann noch einen Tipp geben.
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5618
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 21 times
Been thanked: 282 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon Jochen.Schäfer » 15.01.2017, 12:59

Hätte ich gewußt, dass du gestern so fließig warst, wäre ich mal in W-Tal vorbei gekommen.


Ich bin immer fleissig :mrgreen: und freue mich über Besuch :Party

Das ist eine Zusammenfassung der letzten Tage, so viel kann man an einem Wochenende nicht leisten.
Das aufarbeiten und suchen nach Kleinteilen nimmt die meisste Zeit in Anspruch.
z.B. Den Vergaser mit der Ansaugbrücke habe ich bis jetzt mindestens 15 mal an und abgebaut.
Oder der Ölfilter: mit Anpassungsarbeiten und Suche nach lieferbaren, passenden Dichtungen verging eine Woche nebenbei. Es fehlt aber immer noch etwas.

4085 :technik 4082
4084 :technik 4083

Aber nun weiter im Text.
Gleichstromlichtmaschine 12Volt 30A aufgearbeitet, Lager erneuert, Kohlen getauscht und neu aufmagnetisiert. Anlasser Bosch EED 12Volt 0,8PS ebenso zerlegt, neue Lager, Kohlen sind noch sehr gut also erhaltenswert.
4041 :technik 4042


Riementrieb vorne für Lüfterflügel und Generator angebaut.
Auch hier sind speziell für den 411114 angefertigte Teile zum Glück noch vorhanden.
Meine Vermutung das Bauteile vom 404 S passen , hatten sich leider nicht bestätigt.
Aber man konnte kombinieren und so läuft auch diese Baustelle wieder.



4087 :technik 4086
4088 :technik 4089 :technik 4090
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3486
Bilder: 547
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 138 times
Been thanked: 118 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon Jochen.Schäfer » 15.01.2017, 14:00

Jetzt noch ganz schnell den aufbereiteten Kühler (neues Netz), auch eine Spezial Anfertigung für den 411114, einbauen.


Alter Kühler nach der Demontage aus dem Rahmen vor etwa 4 Jahren
4091
Anpasssung an neue Situation, Kühlwasserleitung aus Abgasrohr 421 :idee geschweisst, Fahrgestell-Rahmen an den Engstellen beigearbeitet, es geht um Millimeter! Kühler-Halterung oben und unten konstruiert.
4092
Ergebniss der Bemühungen im derzeitigen Stadium:
4093 :technik 4095 :technik 4094

:arrow: 2. Testlauf mit Anlasser. Es dreht sich immer noch alles frei :D
4096 4097

Sonntag nachmittag, gleich gibt es Kuchen!
Markus und Christiane kommen zur Abnahme

Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3486
Bilder: 547
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 138 times
Been thanked: 118 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon u411wtalronsd » 15.01.2017, 14:11

Hallo Jochen , :respekt da werden die Herrschaften in Gaggenau bestimmt neidisch !!!
Gruß Andreas aus den Wupper Bergen
Regionalgruppen Leiter der Region Nordrhein 7
http://unimog-club-gaggenau.de/ueber-un ... t/#Region7
Benutzeravatar
u411wtalronsd
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 1331
Bilder: 0
Registriert: 04.04.2004, 17:56
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 3 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 914
UCG-Mitglied: 6320
Unimog: 411119

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon Jochen.Schäfer » 15.01.2017, 14:25

Noch eine kleine Geschichte zum Vergaser.
Verbaut ist ein Solex 32 PICB.
Ich hatte das Glück , über meine Arbeitsstelle beim Helios Konzern, den ehemaligen Leiter des Pierburg Solex Testlabor in Neuss kennenzulernen.
Er hat mir angeboten diesen Vergaser zu überholen, was ich gerne angenommen habe.
Der Verschleiss hielt sich in Grenzen, so mussten nur die Dichtungen ersetzt werden.
Dieser ehemalige Brot und Butter Vergaser war früher auf fast jedem Benzinmotor verbaut, natürlich mitt entsprechender Bedüsung.

Ein Problem stellen mur die Fahrzeugspezifischen Anbauteile wie Betätigungsgestänge und Schutzbleche etc.
Da muss ich ein wenig improvisieren um das Hinzubekommen. eventuell werde ich die Betätigung auf Seilzug umrüsten oder eine Kombination aus beiden.
Eine kleine Impression :

4098 :technik 4100 :technik 4101
4102 :technik 4099
4106
4104

Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3486
Bilder: 547
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 138 times
Been thanked: 118 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon mhame » 15.01.2017, 22:11

Hallo Jochen,

war wieder einmal schön bei Euch. Habe auf der Rückfahrt über das Gasgestänge nachgedacht. Ich würde den horizontalen Hebel lassen und von dort parallel zum Zylinderkopf mit einer weiteren kurzen Koppelstange zu einem weiteren vertikalen Hebel mit horizontaler Drehachse gehen. Dann müsstest du auch im Bereich des Handgas-Hebels sein und könntest diesen wie beim OM 636 machen. Der Hebel müsste wie ein auf dem Kopf stehendes "T" aussehen. Am senkrechten Teil die Koppelstange, am waagerechten Teil vorne das Gaspedal und hinten das Handgas fest. Die Länge des waagerechten Teils entpricht ungefähr der Drossselklappe des OM636, wo vorne das Gaspedal und an der hinteren Seite das Handgas befestigt ist. So kommst du mit Koppelstangen ohne Seilzug aus. Bei Fragen, einfach melden.

Gruß & Dank
Markus
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5618
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 21 times
Been thanked: 282 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon Jochen.Schäfer » 09.03.2017, 21:07

Schon wieder 7 Wochen weiter!
(in der Zwischenzeit wurden die Räder angebaut, damit man schnell eine Probefahrt machen kann :lol: )

Nein im Ernst, kleine Nebenbaustellen haben das Werk weiter voranschreiten lassen.
Die Zugmaschine brauch auch Zughaken, also eine Rockinger für hinten aufgearbeitet. und vorn die originale Stoßstange mit dem angeschraubten Zugmaul restauriert.

4405 4406

4407

4409 4408 4410


4391 4392

4393 4394
4395
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3486
Bilder: 547
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 138 times
Been thanked: 118 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon Jochen.Schäfer » 09.03.2017, 21:21

Für das Vergasergestänge haben Wir nun auch eine Lösung gefunden. Ob es so bleiben kann endscheidet der Praxistest.
Dafür werde ich wohl die Karosserie aufsetzen müssen. Auch der Weg für die Luftansaugung - Vergaser zum Luftfilter- ist sehr speziell. Es geht wie immer um Millimeter!


Für Testzwecke: Vergaser mit Sportluftfilter
4401
Man kann schon erkennen: ungefähr hier muss das Handgas angesteuert werden
4402
Steuergestänge zum unteren Umlenkhebel, hier kann man wieder originalteile vom OM636 nutzen
4403
Umlenkhebel wird in eine Bohrung des Motorlager M121 eingeschraubt
4404

Das muß ich noch schöner machen, aber die Funktion ist gegeben

Die Treibstoffleitung von einem Benzinmotor unterscheidet sich auch vom ursprünglichen Dieselsystem.
Also wird diese Leitung auch neu angefertigt:
43994400
7219
So das reicht für heute
Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3486
Bilder: 547
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 138 times
Been thanked: 118 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon u411wtalronsd » 10.03.2017, 19:49

Hallo Jochen,da kann ich nur :respekt sagen.Ich finde es schön das du dich dem Projekt stellst!!
Gruß Andreas aus den Wupper Bergen
Regionalgruppen Leiter der Region Nordrhein 7
http://unimog-club-gaggenau.de/ueber-un ... t/#Region7
Benutzeravatar
u411wtalronsd
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 1331
Bilder: 0
Registriert: 04.04.2004, 17:56
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 3 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 914
UCG-Mitglied: 6320
Unimog: 411119

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon Jochen.Schäfer » 11.03.2017, 21:51

Gestern und heute:
Treibstoffleitung in einem Stück vom Tank zur Benzinpumpe Fahrerseite verlegt.
44114412


Einen Armaturenträger gebaut wo auch der Kühlwasserbehälter mit getragen wird.
12 Liter Kühlflüssigkeit eingeschüttet, alles dicht.

Einen Kabelbaum gebunden für einen provisorischen Betrieb.

60 Liter SuperBenzin gekauft ( wofür braucht man dieses Zeug eigentlich sonst?) und in den Tank geschüttet.

Treibstoffleitung gefüllt, verklebtes Schwimmernadelventil im Vergaser gangbar gemacht, Motoröl mit dem Anlasser schön im Motor verteilt . Benzinpumpe getauscht (Membrane defekt)
Neue Zündkerzen eingesetzt, dem alten Bosch Verteiler erklärt wie man Zündfunken produziert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Zündung eingeschaltet, Auf den Startknopf gedrückt. nach ein paar Umdrehungen springt der Motor springt an und läuft und nach einem kurzen Augenblick rund.

Der Motor läuft!!
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3486
Bilder: 547
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 138 times
Been thanked: 118 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon ret » 11.03.2017, 23:29

Moin Jochen,

ich weiß nicht, was ich mehr als: Herzlichen Glückwunsch sagen soll. :respekt
Liebe Grüße,

Reiner (jetzt mit Edelmog)

Bild
Benutzeravatar
ret
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 6807
Bilder: 213
Registriert: 16.04.2009, 19:55
Wohnort: Bad Schwartau
Has thanked: 92 times
Been thanked: 117 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: 411114 : Mein olivgrünes Osterei, eine Wiederauferstehun

Beitragvon martin71 » 11.03.2017, 23:38

Servus Jochen,
auch von mir Herzlichen Glückwunsch :party :D , aber ehrlich gesagt, war mir das eigentlich von vornherein klar, dass das so kommt, bei Deiner Expertise :respekt und den tatkräftigen Helfern, die da auf dem Bild zu sehen sind :wink: ......

Viele Grüße und evtl. bis die Tage...... Das Hotel Pfauen hat anscheinend noch ein Zimmer für mich und Max... jetzt muss ich es nur noch Carmen sagen :roll:
Martin
Benutzeravatar
martin71
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1661
Bilder: 99
Registriert: 16.08.2010, 23:39
Has thanked: 86 times
Been thanked: 159 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8129
Unimog: 406.120

VorherigeNächste

Zurück zu Community-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste