411er Luftdruckanlage- Nachtrag eilt aufgrund Hochzeitsevent

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

411er Luftdruckanlage- Nachtrag eilt aufgrund Hochzeitsevent

Beitragvon Oliausmalsch » 25.07.2020, 18:18

Hallo zusammen,

Mein Mog verliert Luft. Bei geschlossener Handbremse ist alles dicht- aber wenn ich sie öffne pfeift es laut und ich verliere Luft.

Habe die Stelle gefunden/eingegrenzt- aber jetzt bin ich ratlos.

https://www.dropbox.com/sh/fqjbq9qfo32u ... lcLMa?dl=0

Nachtrag. Problem ist identifiziert. Der Schlauch zum Manometer im Cockpit hatte ein Loch.
Siehe Foto

Nun leider noch ein paar neue Fragen:
1) Wo bekomme ich denn diesen Zuleitungsschlauch her? Bei Mogparts finde ich den nicht.
2) würdet Ihr bei der Gelegenheit dieses Metallteil (Verzweiger) auch tauschen? Wenn ja, wie heißt das denn richtig? (habs ebenfalls mal fotografiert)
3) Da ich die Anhängekupplung eh nicht nutze, wie kann ich die am einfachsten/ schnellsten blind legen? Mein Mog hat am Samstag einen Auftritt bei einer Hochzeit

Danke vorab. Wäre super wenn der Mog am Wochenende schon einsatzbereit wäre.
LG
Oli
Zuletzt geändert von Oliausmalsch am 26.07.2020, 14:20, insgesamt 1-mal geändert.
Mein 411er fährt und fährt und fährt
Benutzeravatar
Oliausmalsch
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 41
Registriert: 23.04.2018, 10:34
Wohnort: Malsch
Has thanked: 6 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411er kurz




Re: 411er- Luftverlust- bei geschlossener Bremse dicht

Beitragvon tomtom411 » 25.07.2020, 21:29

Moin Olli,
bei der Einleiter-Anhängerbremse ist die Leitung zum Anhänger bei unbetätigter Hand/Fußbremse mit dem Betriebsdruck beaufschlagt. Bei betätigter Handbremse wird der ausgesteuerte Druck auf Null abgelassen(zischen). Da auf Deinem Bild das Doppeldruckmanometer abgebildet ist, nehme ich nun mal an, dass dieses Manometer undicht ist.
Gruß aus Hamburg
Thomas
Benutzeravatar
tomtom411
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 605
Registriert: 12.12.2004, 14:17
Has thanked: 0 time
Been thanked: 18 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: 411er- Luftverlust- bei erschlossener Bremse dicht

Beitragvon Oliausmalsch » 26.07.2020, 12:14

Problem gelöst. Der Druckluft-Schlauch zum Manometer war undicht- ein Loch.
Mein 411er fährt und fährt und fährt
Benutzeravatar
Oliausmalsch
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 41
Registriert: 23.04.2018, 10:34
Wohnort: Malsch
Has thanked: 6 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411er kurz

Re: 411er Luftdruckanlage- Nachtrag eilt aufgrund Hochzeitse

Beitragvon Oliausmalsch » 29.07.2020, 10:10

Den Schlauch gab massgefertigt (in der richtigen Länge) bei Mertec / Merrex in Gaggenau.
Problem gelöst. Hochzeit gesichert.
Danke für die Tipps
Mein 411er fährt und fährt und fährt
Benutzeravatar
Oliausmalsch
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 41
Registriert: 23.04.2018, 10:34
Wohnort: Malsch
Has thanked: 6 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411er kurz


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste