411er- Steckfenster restaurieren?

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

411er- Steckfenster restaurieren?

Beitragvon Oliausmalsch » 13.05.2018, 12:42

Hallo zusammen,

die vorhandenen Steckfenster sind so vergilbt, dass ein Durchsehen nicht mehr möglich ist. Auch sind die Stoffteile außen herum total verkommen/ verfallen.

Daher meine Fragen dazu:
lohnt es sich, die zu restaurieren?
- Demontage
- Rahmen- Entrostung
- neue Plexiglasscheiben
- Erneuerung Stoffränder

Oder eher neue kaufen?
- nur wo
- zu welchem Preis?

Wie lautet Euer Rat?

LG
Oli
Benutzeravatar
Oliausmalsch
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 29
Registriert: 23.04.2018, 10:34
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411er kurz




Re: 411er- Steckfenster restaurieren?

Beitragvon scatman » 13.05.2018, 14:12

Hallo OLI,eins meiner Steckfenster habe ich mir komplett selber gebaut :flex .Eine gute Nähmaschine, wie zb.eine Pfaff 145 solltest Du aber schon am Start haben.
Selber machen lohnt immer.
unimog-411-verdeck-selber-nahen-t85199.html
VG ULI
Kinotipp:Papst Franziskus – Mann seines Wortes VG ULI
Benutzeravatar
scatman
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 2196
Bilder: 660
Registriert: 07.06.2009, 17:49
Has thanked: 1 time
Been thanked: 44 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast