421.141 Verriegelung Motorhaube oben

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

421.141 Verriegelung Motorhaube oben

Beitragvon salzi » 12.07.2018, 13:35

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei die Motorhaube (außen) von meinem 421.141 zu montieren. Bei Kauf lag diese nur lose auf.

Ich habe die Schlösser beim Händler meines Vertrauens erworben und hatte nun versucht die Haube zu montieren.

Es scheitert leider schon an der Befestigung der Schlösser. Das obere schloss hat 2 Löcher zum Festschrauben? Das untere hat keine. Ich gehe davon aus, dieses muss man anschweißen?

Dann, wo kommt das obere Schloss dran? Meine Haube sieht von innen so aus:
IMG_3627_klein.jpg

IMG_3626_klein.jpg

fehlt da was? Leider zeigt das EPC da auch nichts richtig.
Motorhaube.png
(105 ist eine Dichtung)
Wie wird das Schloss denn befestigt? Bei diversen Teilehändlern gibt es folgendes teil: http://www.agrartechnik-maier.de/Unimog ... ::402.html
(Link ist nur beispielhaft)
Aber wo kommt das dran?

Danke für eure Hilfe

Viele Grüße

Sebastian
Benutzeravatar
salzi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.02.2018, 17:16
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: 421.141 Verriegelung Motorhaube oben

Beitragvon Bert321 » 15.07.2018, 19:27

Hallo Sebastian,

so eine Haube vom 421.141 kenne ich nicht.
Bei meiner ist da noch ein Winkelprofil, dort ist dann auch das Schloss befestigt.
Wie Du schon vermutte hast sind die Schlösser punktgeschweisst.

Die Traverse kommt an den Kühlergrill, dort ist dann auch der feste Teil des Schlosses.

Gruss Bert
Dateianhänge
IMG_0888.JPG
IMG_0887.JPG
Benutzeravatar
Bert321
UCOM-Förderer 2015
UCOM-Förderer 2015
 
Beiträge: 313
Registriert: 05.09.2006, 22:13
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: 421.141 Verriegelung Motorhaube oben

Beitragvon Jochen.Schäfer » 15.07.2018, 21:39

Hallo Sebastian,
Ich würde sagen, an deiner Haube fehlt der komplette Innenrahmen.
Das ist nur die äussere Blechhaut.


Gruß
Jochen
alte Weisheit: Nimm dir Zeit für deine Freunde, sonst nimmt dir die Zeit die Freunde!
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2018
Moderator & Förderer 2018
 
Beiträge: 3201
Bilder: 446
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 112 times
Been thanked: 86 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: 421.141 Verriegelung Motorhaube oben

Beitragvon salzi » 16.07.2018, 09:48

Moin,

ja, das hatte ich vermutet. Leider hatte ich im Netz wenig Bilder von der Haube innen gefunden. Vielen Dank dafür!

Leider hat den Innenrahmen niemand einzeln. Die Haube ist wohl von einem der Unimog Reperaturblechverkäufer und die Originalhaube hat irgendwer entsorgt :(

Ich such mir dann mal auf den einschlägigen Gebrauchtwaren Plattformen eine "neue" gebrauchte komplette Haube. Also wenn jemand was rumliegen hat (brauche ja eigentlich nur den Innenrahmen). :)

Viele Grüße

Sebastian
Benutzeravatar
salzi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.02.2018, 17:16
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: 421.141 Verriegelung Motorhaube oben

Beitragvon Michl76 » 16.07.2018, 12:44

Hallo,

gab es da vielleicht auch verschieden Ausführungen? Meine ist (auch ein 421.141) unten rechts und links mit zwei Zapfen an der Motorhaube gesteckt und oben sind rechts und links Schlösser - also unten keines?!

Michl
Benutzeravatar
Michl76
Member
Member
 
Beiträge: 193
Registriert: 05.07.2006, 21:36
Wohnort: Würzburg
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste