Achsschenkel Unimog 411 NEUE Achse

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Achsschenkel Unimog 411 NEUE Achse

Beitragvon gipeto » 10.10.2019, 15:53

Hallo liebe Unimog-Gemeinde!

Leider wurde beim Pickerltermin ein Spiel im oberen Achsschenkel meines Unimog 411 NEUE Achse (Baujahr 1965) festgestellt. Nun bin ich auf der Suche nach Ersatzteilen (Bundbuchse, Achsschenkelbolzen oben, schlimmstenfalls der ganze Achsschenkel). Bei Mogparts bzw. Mogworld bin ich leider nicht fündig geworden.

Habt Ihr vielleicht Adressen, wo man sich hinwenden kann?

P.S. Ich weiß noch nicht warum da ein Spiel vorhanden ist, wird nächste Woche ausgebaut, nur mal vorab eine Anfrage...

Vielen Dank im Voraus!

Mfg Ronald
Benutzeravatar
gipeto
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.11.2017, 18:05
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411




Re: Achsschenkel Unimog 411 NEUE Achse

Beitragvon ralfmirko » 11.10.2019, 11:37

Hallo Ronald,

die Ersatzteile gibt es bei diesen beiden Händlern, ich hatte vor einiger Zeit hier auch schon einmal die ET Nr. gepostet. Diese haben sich tlw. in 406-nummern umgeschlüsselt. Es ist nicht ganz einfach und z. Z. habe ich die Unterlagen nicht zur Hand aber vielleicht hilft einer der Mods und hängt diese wieder an. Wichtig ist auch das du den Gußzapfen genau kontrollierst, diesen habe ich nicht mit gepostet den gibt es auch noch neu.

Gruß Ralf-Mirko
ralfmirko
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 786
Bilder: 0
Registriert: 10.11.2005, 21:39
Wohnort: Sprockhövel
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times
UVC-Mitglied: 993
Unimog: 406.121

Re: Achsschenkel Unimog 411 NEUE Achse

Beitragvon Helmut-Schmitz » 24.10.2019, 11:37

Moin Ralf-Mirko
Es ist nicht ganz einfach und z. Z. habe ich die Unterlagen nicht zur Hand aber vielleicht hilft einer der Mods und hängt diese wieder an.
du wirst doch wohl noch schaffen, das Wort Bolzen und deinen Namen in die SuFu einzugeben. :roll:
https://www.unimog-community.de/phpBB3/post525691.html?hilit=Bolzen#p525691
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 11079
Bilder: 175
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 37 times
Been thanked: 263 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Achsschenkel Unimog 411 NEUE Achse

Beitragvon 1-oldtimer » 24.10.2019, 14:49

Hallo Ronald,

Spiel,entsteht durch Reibung,durch schmieren,kann man Reibung verringern,
so einfach ist das.

Grüße, Manfred
Benutzeravatar
1-oldtimer
Member
Member
 
Beiträge: 322
Bilder: 4
Registriert: 24.02.2012, 11:48
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3745
Unimog: U 411


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: schraubmaxe und 4 Gäste