Äh nicht direkt UNIMOG SORRY

Führerschein, rote Kennzeichen, 07-Kennzeichen, Oldtimerzulassung, uvm.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Äh nicht direkt UNIMOG SORRY

Beitragvon Maurice(SG) » 04.05.2003, 09:24

Hat jemand von euch erfahrung mit Multicars?? (Bernd) Wir haben uns jetzt ein m25 Kipper gekauft abgelastet auf 900kg zuladund und die wollen für das Spielzeug bei der HUK tatsächlich fast 800 Teuro Versicherung haben Begründung ist: Das es durch den kipper eine hohe Gefahrenklasse ist!

Gruß aus dem Bergischen Maurice
Gruß aus dem Bergischen Maurice

Wenn man glaubt es geht nicht mehr kommt irgenwo ein U-mog her!
Benutzeravatar
Maurice(SG)
Member
Member
 
Beiträge: 406
Registriert: 30.12.2002, 20:15
Wohnort: Solingen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Äh nicht direkt UNIMOG SORRY

Beitragvon Maurice(SG) » 04.05.2003, 09:42

Gut die 800 euro waren bei 100% gerechnet wir überlegen jetzt den einen VW Doka ein zu motten und auf der 50% Versicherung das Spielzeug An zu melden! War echt beindruck das kleine kackerchen darf ja offen so viel laden wie mein 406 ist echt praktisch son teil!
Gruß aus dem Bergischen Maurice

Wenn man glaubt es geht nicht mehr kommt irgenwo ein U-mog her!
Benutzeravatar
Maurice(SG)
Member
Member
 
Beiträge: 406
Registriert: 30.12.2002, 20:15
Wohnort: Solingen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Äh nicht direkt UNIMOG SORRY

Beitragvon KonradGrötzinger » 04.05.2003, 13:48

Hallo Maurice
Ich hatte einen Ladog, das ist ungefähr das gleiche wie ein Multicar. Leergewicht 1600kg
zul. ges. Gewicht 3500 kg. VW Dieselmotor gedrosselt 40 PS Höchstgeschwindigkeit 45 km/h. Bei der ersten Versicherung hätte ich 2600 DM für die Haftpflicht gezahlt. Bei der KRAVAG zahlte ich 450 DM Haftpflicht bei 100%. Was ich sagen will ist einfach bei allen möglichen Versicherungen ein Angebot machen lassen, oder zu einem Versicherungsmakler gehen und handeln.
Servus aus Niederbayern
Konrad Grötzinger
Viele Grüße

Konrad Grötzinger
84323 Massing
Kollersaich; Niederbayern
U407
Benutzeravatar
KonradGrötzinger
Member
Member
 
Beiträge: 230
Registriert: 16.12.2002, 20:00
Wohnort: Massing
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Äh nicht direkt UNIMOG SORRY

Beitragvon Bernd-Schömann » 04.05.2003, 20:18

Hallo Maurice,
was wieviel kostet hängt von vielen Faktoren ab. Normalerweise wird der Multicar als LKW gesehen und dementsprechend versichert und kostet.....
Wichtig ist aber auch was du mit dem Teil machst. Wird er ausschliesslich gewerblich genutzt? Ausschliesslich Privat? Wie oft, zu welchem Zweck?
Wenn du nur einfach anfragst, kriegst du nur einfachen Standard geboten, der ist in der Regel sehr teuer. Bist du UCG Mitglied ? Hast du noch einen Mog? Vielleicht können wir den Mitreinnehmen für 213,50 EUR. Evt. geht auch noch weniger, das hängt eben von dem ab was im Fahrzeugschein steht und was du damit machst. Einfach mal bei mir anrufen oder faxen oder mailen, ich beiße nicht und Verpflichtung gibt es bei mir auch nicht!
Allerdings:
Kauf bei mir deinen Versicherungsschutz,
sonst bewerf ich dich mit viel Schmutz! ;-)))))
Gruß
Bernd Schömann
Benutzeravatar
Bernd-Schömann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 588
Registriert: 24.07.2002, 12:51
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Versicherung, Zulassung & Kennzeichen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste