ALU-Shelter auf 1,5t-Anhänger

Hier geht es um Umbauten & Reisen mit dem Unimog.

Moderator: -Martin.Glaeser-

ALU-Shelter auf 1,5t-Anhänger

Beitragvon Stefan.H » 11.02.2003, 18:10

Hallo,
wie sieht die Befestigung für einen ALU-Shelter auf der Pritsche eines U1300L aus, oder hat schon mal jemand eine Aufnahme für einen ALU-Shelter selbst gebastelt? Kann man so eine Pritsche auf einen 1,5t-Plattformanhänger draufschrauben, von der Länge müßte das gerade so eben ausreichen.
Gruß Stefan
Stefan.H
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1124
Registriert: 20.08.2002, 19:44
Wohnort: Lübeck
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




ALU-Shelter auf 1,5t-Anhänger

Beitragvon Stefan.H » 11.02.2003, 18:10

Hallo,
wie sieht die Befestigung für einen ALU-Shelter auf der Pritsche eines U1300L aus, oder hat schon mal jemand eine Aufnahme für einen ALU-Shelter selbst gebastelt? Kann man so eine Pritsche auf einen 1,5t-Plattformanhänger draufschrauben, von der Länge müßte das gerade so eben ausreichen.
Gruß Stefan
Stefan.H
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1124
Registriert: 20.08.2002, 19:44
Wohnort: Lübeck
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

ALU-Shelter auf 1,5t-Anhänger

Beitragvon Dirk/Marl » 12.02.2003, 23:26

Hallo,
also meines wissens nach wird der Shelter nur mittels der Hubstützen (evtl auch mit ´nem Kran) angehohen, Mog drunter und dann mit Zurrketten seitlich neben dem Koffer über Kreuz verspannt.
Aber genau das Problem Interessiert mich auch, deswegen werde ich in den nächsten Wochen mal anfragen ob es evtl. möglich ist so einen Shelter mal \"anzuprobieren\".
Ich habe allerdings den Eindruck, daß die Shelter recht klein sind, irgendwie sieht der 404er Koffer größer aus. Mal sehen was der Vergleich bringt.
Dirk/Marl
Member
Member
 
Beiträge: 183
Registriert: 12.09.2002, 14:58
Wohnort: Marl
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

ALU-Shelter auf 1,5t-Anhänger

Beitragvon Blank-mog » 12.02.2003, 23:58

Ich denke mal, das das von der Gewichtsverteilung etwas hecklastig sein wird. Die Koffer des 404 scheinen mir auch grösser zu sein.ich persönlich habe mir einen Shelter in U1300-L Länge angeguckt und war sehr enttäuscht.! Wirklich mikrig, das Ding !

Daniel
Blank-mog
Member
Member
 
Beiträge: 169
Registriert: 15.09.2002, 22:05
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

ALU-Shelter auf 1,5t-Anhänger

Beitragvon Stefan.H » 13.02.2003, 21:05

Hallo,
da habe ich meine Frage wohl etwas mißverständlich formuliert. Ich habe einen 404 mit Koffer und einen 1,5t-Anhänger (weil so wenig Platz im Koffer ist um noch etwas mehr mitzunehmen). Da aber der Anhänger eine Plane hat und diese nicht \"abschließbar\" ist, wollte ich auf einen 1-Achsanhänger (1,5t Plattform) einen ALU-Shelter \"festschrauben\" (soll abnehmbar bleiben). Der Plattformanhänger hat soweit ich sehen kann aber überhaupt keine Befestigungstellen, da ist nur eine glatte Stahlplatte. Beim Pritschenanhänger ist auf diese Stahlplatte die Pritsche draufgeklemmt. Und so ähnlich wollte ich das auch mit dem ALU-Shelter machen, weiß aber noch nicht genau wie!
Wird der Shelter beim 1300L nur durch die Seile gehalten oder sind da noch weitere Befestigungspunkte gegen Verrutschen vorhanden?
Die Größe des Shelters (2900mmx2050mmx1880mm) ist aber fast gleich mit dem 404er Funkkoffer nur ungefähr 400mm höher, wirkt vielleicht wegen der fehlenden Fenster kleiner oder er hat eine dickere Isolierung.
Gruß Stefan
Stefan.H
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1124
Registriert: 20.08.2002, 19:44
Wohnort: Lübeck
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

ALU-Shelter auf 1,5t-Anhänger

Beitragvon Blank-mog » 13.02.2003, 23:39

Beim U1300 wird er mit Verzurr-Gut komplett verzurrt - nicht mit Seilen sondern Stangen. Aber bei ebay stand mal eine 1,5 tonner mit dem Funkkoffer, als 2.Schlafkabine drin !! Sah interessant aus und schien auch zu funktionieren. Geht dann bei Deiner Variante wahrscheinlich auch, oder ß Wo hast Du denn den Shelter her ? ich suche auch noch einen.

Daniel
Blank-mog
Member
Member
 
Beiträge: 169
Registriert: 15.09.2002, 22:05
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

ALU-Shelter auf 1,5t-Anhänger

Beitragvon Stefan.H » 14.02.2003, 21:28

Hallo,
habe bisher nur den Anhänger. Einen Shelter wollte ich über die Vebeg ersteigern, die haben zur Zeit eine Menge im Angebot. In Obertshausen und in Darmstadt sind einige sogar sofort zu kaufen.
Bevor ich aber bei der Vebeg zuschlage, wollte ich vorher das Transportproblem lösen, sonst ersteigere ich womöglich noch einen Shelter und bekomm den dann nicht nach Hause oder muß noch einen Kranwagen bestellen. Verzurrausstattung und Kurbelstützen sollten also beim Shelter schon dabei sein. Bisher habe ich mir einige angesehen, da waren aber keine Stützen dabei und ohne Verladehilfe bekomme ich so eine Kabine dann nicht weg.
Eigentlich habe ich mir das so vorgestellt: Shelter hochkurbeln, drunterfahren, auf den Anhänger absetzen, festmachen und dann nach Hause fahren. So einfach geht\'s dann wohl doch nicht, oder :D ?
Gruß Stefan
Stefan.H
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1124
Registriert: 20.08.2002, 19:44
Wohnort: Lübeck
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

ALU-Shelter auf 1,5t-Anhänger

Beitragvon Blank-mog » 14.02.2003, 21:46

Wo m usst Du den denn hin haben ? Vielleicht lässt sich das Problem ja einfach lösen !

Daniel
Blank-mog
Member
Member
 
Beiträge: 169
Registriert: 15.09.2002, 22:05
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

ALU-Shelter auf 1,5t-Anhänger

Beitragvon Stefan.H » 18.02.2003, 18:53

Hallo,
der Shelter müßte nach Lübeck, ganz schön weit weg von Obertshausen, um mal eben dahin zu fahren und einen Shelter anzusehen.
Gruß Stefan
Stefan.H
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1124
Registriert: 20.08.2002, 19:44
Wohnort: Lübeck
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

ALU-Shelter auf 1,5t-Anhänger

Beitragvon Götz » 02.03.2003, 17:54

Hi,

ich habe so eine Leichmetallkabine auf einem PKW-Trailer transportiert. Vom Gewicht her kein Problem, wiegt nur 750 kg. Schaut mal auf www.duwisib.com dort gibt es beim TROLF Bilder zum Transport.

Habe den Shelter aus Siegelsbach geholt (Nähe Heilbron).

mfg

Götz
Gruß Götz
aus Altlandsberg UCG 5956
Membership No: 663 The Old Wheelers Club of Namibia
Benutzeravatar
Götz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1591
Registriert: 01.03.2003, 14:32
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog Wohnmobil & Expedition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste