anhängerkupplung

Spezial-Forum zur Unimog-Baureihe U 404 S.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

anhängerkupplung

Beitragvon Eisbaer » 10.01.2019, 13:49

Hallo Leute,

nach längerer Abstinenz bin ich mal wider Online.

Hab da al ne Frage, wegen meiner Anhängerkupplung. Habe an meinem TLF eine standart Kupplung von 1966.
Konnte vor drei Monaten eine anständige LKw kupplung ergattern, die soagr an einem 404 FUKO montiert war.

Nun will ich das ding dranbauen. Und schon das erste Porblem. Das Lochbild, der Adapterplatte passt nicht. Am tlf 55x85,
und an der anderen Kupplung 55x120 !!

Gibts da adapterplatten ??

Hat schonmal jemand da erfahrung gesamelt ??

Will meinen 1.9 tonner Einachser in zukunft an den Unimog hängen, und die standart "zivilschutzkupplung" ist nicht zugelassen für Einachser.

mfg Sven aus dem Saarland
Benutzeravatar
Eisbaer
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1129
Registriert: 20.01.2007, 22:08
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: anhängerkupplung

Beitragvon kinzigsegler » 10.01.2019, 22:22

Hallo Sven,

wie stellst Du Dir das mit einer Adapterplatte vor?

Das Lochbild am Mog ist ja direkt am hinternen Querträger und an der Kupplung direkt an der Anschraubplatte.
Eins von beiden müsstest Du ändern um durchgehende Schrauben einsetzen zu können.

Wie war den dies an dem Teileträger Deiner neun Kupplung gemacht? Ich vermute mal, dass das Lochbild der Kupplung auf den Querträger des Mogs übertragen wurde.
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 6860
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 44 times
Been thanked: 136 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 5641
Unimog:

Re: anhängerkupplung

Beitragvon Eisbaer » 11.01.2019, 23:21

Genau, die halteplatte entspricht standartLKW maß.

Und die halteplatte vom Unimog iss halt (wahrscheinlich ) unimog spezifisch. Fahre Montag zum Kumpel, der hat noch ne Nato-kupplung vom U 1300 liegen, das Lochbild passt auf das vom 404. Denke, dann kann ich Sie einbauen.
Da die Natokupplung dem entspricht dem standart, wie ich es auch kenne. Also langer Dorn mit zentralmutter hinten drauf. Bei der TLF Zivilschutzkupplung ist das anders. Die hat nen querbolzen dierekt vorm Querträger( also von aussen gesehn) und keine Zentralmutter.

Halte Euch auf dem laufenden.

mfG Sven aus dem Saarland
Benutzeravatar
Eisbaer
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1129
Registriert: 20.01.2007, 22:08
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: anhängerkupplung

Beitragvon kinzigsegler » 12.01.2019, 21:34

Hallo Sven,

jetzt habe ich nicht ganz verstanden, willst Du Dir jetzt den Nato-Hacken anbauen?
Ich meine die Kupplung ist außer bei einem Militär nicht zulässig. Heißt damit kannst Du Deinen Anhänger dann auch nicht ziehen.

Wenn Du Teile (Flanschplatte) der Natokupplung für die LKW-Kupplung verwendest, verlierst Du auch erstmal die Zulassung der Kupplung.
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 6860
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 44 times
Been thanked: 136 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 5641
Unimog:

Re: anhängerkupplung

Beitragvon Helmut-Schmitz » 12.01.2019, 23:52

Hallo Sven
wegen den Flanschmaßen schau mal hier bei Rockinger da werden sie geholfen.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10518
Bilder: 165
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 28 times
Been thanked: 221 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:


Zurück zu Unimog 404 S-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste