Art des Fahrzeuges: Spezialkraftwagen - Österreich

Führerschein, rote Kennzeichen, 07-Kennzeichen, Oldtimerzulassung, uvm.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Art des Fahrzeuges: Spezialkraftwagen - Österreich

Beitragvon differentialrat » 24.08.2016, 07:45

Hallo Zusammen,

Zur Info vorab, ich bin neu hier im Forum auch beim Thema Unimog bin ich "Neueinsteiger",...

In meiner Einzelgenehmigung bzw. im alten Zulassungsschein steht unter "Art des Fahrzeuges" - "Spezialfahrzeug", was heißt das jetzt genau?

Wie kann ich das Fahrzeug anmelden (LKW, Zugmaschine, Spezialkraftwagen,....?) welche gesetzlichen Grundlagen sind damit verbunden (IGL, Wochenendfahrverbot,......), Versicherungsvarianten?

zur Info noch, mein MOG ist ein U1650L EZ. 1 /93 Eigengew. 7,9t - Höchst. 10,5t, Pritschenfläche: 2,3 x 2,5 M u. ich will ihn vorerst nur mal privat nutzen,....

mit der Bitte um Hilfestellung

vielen Dank

schöne Grüße

Martin
Benutzeravatar
differentialrat
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.08.2016, 07:19
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 427 / 1650 L




Re: Art des Fahrzeuges: Spezialkraftwagen - Österreich

Beitragvon ingos406er » 24.08.2016, 21:17

Hallo Martin

Denke da es einer der großen Serie ist und über 7,5 Tonnen hat ist sicher ein LKW - Führerschein notwendig !
Somit gelten auch die Fahrzeiten des LKW somit auch ein Wochenendfahrverbot !

Dies aus meiner Sicht ! Sollte er als Traktor oder Landwirtschaftliche Zugmaschine definiert sein schaut dies
bei uns anders aus ! Ebenfalls ist ein langer Randstand bei uns in Österreich bei Neuanmeldung automatisch
ein LKW egal ob unter oder über 7,5 Tonnen laut TÜV - SÜD Österreich

Gruss Ingo
" Woscht I kum vo HARD " döt am See
Benutzeravatar
ingos406er
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 1747
Registriert: 24.09.2006, 19:59
Wohnort: HARD
Has thanked: 1 time
Been thanked: 18 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 7003
Unimog: 417.101

Re: Art des Fahrzeuges: Spezialkraftwagen - Österreich

Beitragvon differentialrat » 25.08.2016, 06:14

Servus Ingo,

vielen Dank

schöne Grüße

Martin
Benutzeravatar
differentialrat
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.08.2016, 07:19
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 427 / 1650 L

Re: Art des Fahrzeuges: Spezialkraftwagen - Österreich

Beitragvon Helmut-Schmitz » 31.08.2016, 21:35

Halllo Martin
eurem Schreiben nach vermute ich mal Austria.
In D-land gibt es die Zulassunggruppe "Sonstige KFZ'", diese gelten nicht als LKW und sind somit vom Sonntagsfahrverbot nicht betroffen. Führerschein und Maut sind allerdings nach Gewicht klassifiziert, egal welche Zulassung.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10874
Bilder: 171
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 30 times
Been thanked: 244 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Art des Fahrzeuges: Spezialkraftwagen - Österreich

Beitragvon differentialrat » 01.09.2016, 14:48

Servus Helmut,

besten Dank für deine Antwort,...

Ja Austria,.. Österreich,... steht auch in der Überschrift :) ,...

hab mal bei der Landesregierung angefragt aber leider noch keine Antwort erhalten,... noch ists aber eh nicht zum Anmelden,...

vielen Dank

schöne Grüße aus Österreich

Martin
Benutzeravatar
differentialrat
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.08.2016, 07:19
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 427 / 1650 L


Zurück zu Versicherung, Zulassung & Kennzeichen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste