Ausschnitt Führerhaus - Koffer

Hier geht es um Umbauten & Reisen mit dem Unimog.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Ausschnitt Führerhaus - Koffer

Beitragvon marion » 20.03.2003, 23:41

Nochmal hallo,

auf dem letzten AMR Treffen haben wir uns div, Mogs mit Aufbauten angesehen. Der größte Ausschnitt zwischen Fahrerhaus un Kabine hatte die Maße 90cm hoch x 60 cm breit. Diese Durchgangsgröße möchten wir auch. Aber wo genau können wir die Rückwand des Führerhauses aufschneiden? Ist es möglich bis ans Dach zu gehen? Und müssen anschließend Verstärkungen angebracht werden?

Grüße aus Hamburg
von
Marion, denn Thies ist kaputt von der Arbeit!
marion
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.03.2003, 23:31
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Ausschnitt Führerhaus - Koffer

Beitragvon marion » 20.03.2003, 23:41

Nochmal hallo,

auf dem letzten AMR Treffen haben wir uns div, Mogs mit Aufbauten angesehen. Der größte Ausschnitt zwischen Fahrerhaus un Kabine hatte die Maße 90cm hoch x 60 cm breit. Diese Durchgangsgröße möchten wir auch. Aber wo genau können wir die Rückwand des Führerhauses aufschneiden? Ist es möglich bis ans Dach zu gehen? Und müssen anschließend Verstärkungen angebracht werden?

Grüße aus Hamburg
von
Marion, denn Thies ist kaputt von der Arbeit!
marion
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.03.2003, 23:31
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Ausschnitt Führerhaus - Koffer

Beitragvon Markus-U2050L » 21.03.2003, 19:34

Hallo Marion,
nun, ich habe keinen Durchgang in meinem Mog. aber aus meiner Sicht ist folgendes wichtig.
Die Ausschnitte sollten mittig im Fahrzeug angebracht sein. Bei Bewegung zwischen FH und Koffer wird der Balg symmetrisch belastet und der Durchstieg liegt zwischen den Sitzen, es können Sitze ohne Klapplehne eingebaut werden (Schalensitze). Der Ausschnitt im FH muß durch einen Rahmen verstärkt werden, da durch den Ausschnitt Verstärkungen in der Rückwand durchtrennt werden. Der Abstand zwischen FH und Koffer sollte nicht zu klein sein (>10cm), das Material des Balgens braucht Bewegungsfreiheit. Die Befestigung des Balges am Koffer und am FH sollte leicht zugänglich sein, um diesen einfach montieren und ausbauen zu können. Am FH und Koffer sollten Rinnen oberhalb des Balgens montiert werden, die Regenwasser das an der Wand runterläuft, abzuleiten. Die Öffnung im Koffer sollte von innen gut verschließbar sein. Ich hoffe es melden sich noch Leute die Langzeiterfahrung mit Durchgängen haben und etwas zur Dichtheit berichten. Daran hätte ich auch Interesse.
Gruß Markus
Markus-U2050L
Member
Member
 
Beiträge: 138
Registriert: 22.09.2002, 19:29
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog Wohnmobil & Expedition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste