Bremsflüssigkeitswechsel U435 1300L BW

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Bremsflüssigkeitswechsel U435 1300L BW

Beitragvon geb » 11.08.2018, 15:14

Hallo Leute,

ich möchte bei meinen Bundeswehr Unimog 435 1300L die Bremsflüssigkeit wechseln.

Für den Wechsel benötige ich einen detaillieren Ablaufplan.

An anderen Stellen hatte ich leider nur sehr wenig Auskunft bekommen, bzw. nicht genau die, die ich mir erhofft habe. Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen.

Bitte nicht der Hinweis eine Werkstatt aufzusuchen, den hört man immer, ist aber nicht zielführend.

Für den Wechsel, habe ich mir eine Vakumpumpe und 5l ATE DOT 4 bestellt.

Wie gehe ich jetzt am besten vor? Ich habe sowas schon öfter bei Autos gemacht, aber beim Unimog ist das wohl etwas komplizierter.

An dem Hauptbremszylinder sind ebenfalls 2 Entlüftungsnippel und an dem Differenzdruckwarnschalter auch einer.

In welcher Reihenfolge müssen Räder, HBZ und Druckwarnschalter entlüftet werden?

Schon mal vielen Dank!

Viele Grüße
Benutzeravatar
geb
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 13
Registriert: 10.07.2010, 15:00
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: Bremsflüssigkeitswechsel U435 1300L BW

Beitragvon mogli406 » 11.08.2018, 15:59

Sorry aber wenn es nicht weiß sollte man wirklich die Finger weg lassen!
Entweder einen Fachmann beauftragen der es mit Dir richtig macht oder mindestens nach dem WHB handeln....

Ich weiß das klingt blöd, aber wenn du gegen einen Baum fährst ist es mir ziemlich egal, aber wenn du auf das Auto meiner Familie fährst weil du nicht mehr bremsen kannst könnte ich leicht Böse mi dir werden!

Daher auch an die anderen denken!

Trotzdem weiterhin vielSpaß beim Schrauben...

Gruß Michael
Besucht auch mal meine HP und tragt euch ins GB ein! Bin auch immer offen für neues!
Benutzeravatar
mogli406
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2000
Registriert: 14.10.2002, 18:35
Wohnort: Malsch
Has thanked: 11 times
Been thanked: 8 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 613
Unimog: U406 Forst

Re: Bremsflüssigkeitswechsel U435 1300L BW

Beitragvon 435er » 11.08.2018, 19:35

Moin namenloser

am besten Du besorgst Dir die TDV 2320/057-30 Wartung und Truppeninstandsetzung.
Darin ist unter Anderem der Wechsel der Bremsflüssigkeit und das Entlüften der Bremsanlage
in allen Einzelhheiten beschrieben.

Grüße von der Küste
Michael
Benutzeravatar
435er
Member
Member
 
Beiträge: 118
Registriert: 22.11.2005, 17:48
Wohnort: Ottendorf
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste