Bremspedal Leerweg einstellen 411

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Bremspedal Leerweg einstellen 411

Beitragvon heuhaufen » 09.07.2018, 13:06

Moin liebe Gemeinde,

hab gerade an meinem 411er das Pedalwerk überarbeitet, neuer Lagerbolzen, Buchsen usw.. Jetzt habe ich vor dem Zusammenbau das WHB mal konsultiert. Dort heißt es wörtlich (es geht um den HBZ): " nach dem Einbau ist das Spiel zwischen Kugelstück und Zwischenhebel zu überprüfen und ggf. neu einzustellen; es darf max. 1mm nicht überschreiten. Das erwähnte Spiel entspricht einem Leerweg an der Trittplatte des Fußbremshebels von ca. 10mm". Wie muss ich das verstehen? Wo muss ich was einstellen? Bin da grad etwas überfordert...
Gruss Jürgen
Benutzeravatar
heuhaufen
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 89
Registriert: 04.06.2012, 16:56
Wohnort: Bargteheide
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411a




Re: Bremspedal Leerweg einstellen 411

Beitragvon mhame » 09.07.2018, 14:11

Hallo Jürgen,

das ist ein wichtiger Punkt. Ohne das Spiel löst die Bremse nicht und der Bremslichtschalter öffnet nicht.

Hier findest du etwas:
auferstehung-eines-unimog-411-119-bj-1974-t89513-90.html


Gruß
Markus
Zuletzt geändert von mhame am 09.07.2018, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5107
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 10 times
Been thanked: 220 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er

Re: Bremspedal Leerweg einstellen 411

Beitragvon heuhaufen » 09.07.2018, 18:14

Hallo Markus,

danke für die Hinweise. Mir würde ja schon weiterhelfen, wenn ich wüsste was mit Kugelstück und Zwischenhebel gemeint ist. Ich vermute, die Stange zur Betätigung des HBZ? Darf die nicht zu stramm sitzen sondern muss 1mm Spiel haben?
Gruss Jürgen
Benutzeravatar
heuhaufen
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 89
Registriert: 04.06.2012, 16:56
Wohnort: Bargteheide
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411a

Re: Bremspedal Leerweg einstellen 411

Beitragvon mhame » 09.07.2018, 19:38

Der Bolzen mit dem Kugelende , der über eine Gabel an dem Auge vom Bremspedal befestigt ist und im HBZ steckt, muss, wenn das Premspedal entlastet und durch die Feder an den Endanschlag gezogen wird, zum Kolben des HBZ 1mm luft haben. Das entspricht mit der Hebelübersetzung ca 10mm Weg bam Pedal, da man im HBZ den 1mm schlecht messen kann.

Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Rücklaufbohrung durch den Kolben nicht frei gegeben wir und der Druch sich nicht abbauen kann.



Gruß
Markus

P.S.: Kein Telefon zur Hand?
Dateianhänge
HBZ.jpg
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5107
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 10 times
Been thanked: 220 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er

Re: Bremspedal Leerweg einstellen 411

Beitragvon heuhaufen » 10.07.2018, 16:57

Hallo Markus,

bin eben mehr der Schreiber als Telefonierer... :D .

Vielen Dank für deine Hilfe. War jetzt gar nicht so schwer einzustellen, wenn man weiß, was gemeint ist.

Nebenbei hab ich jetzt festgestellt, dass die komplette Umlenkung des Gasgestänges bei mir fehlt...immer wieder was neues...
Gruss Jürgen
Benutzeravatar
heuhaufen
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 89
Registriert: 04.06.2012, 16:56
Wohnort: Bargteheide
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411a

Re: Bremspedal Leerweg einstellen 411

Beitragvon mhame » 10.07.2018, 17:02

Hallo Jürgen!

An dem Gabelkopf sind halbhohe / flache Muttern zum Kontern verbaut. Für normale Muttern ist oft nicht genug Platz, wenn das 1mm Spiel bleiben soll. Wichtig ist, dass der Kolben im HBZ seine vorderste Position erreichen kann. Nur dann wird die Entlastungsbohrung freigegeben. Hinter dem HBZ bleibt immer 1bar Restdruck erhalten den benötigen die RBZ für die Dichtungen.

Gruß
Markus
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5107
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 10 times
Been thanked: 220 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast