Bremssattel U1600 hinten Rep-Sätze

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Bremssattel U1600 hinten Rep-Sätze

Beitragvon Koopi » 25.04.2019, 19:17

Guten Abend,

Ich musste gerade feststellen als wir neue Klötze einbauen wollten an unsrem U1600 das die Feststellbremse keine Funktion mehr hat an einem Sattel.
Die Rückstellschraube lässt sich noch drehen aber der Kolben kommt nicht mehr raus.

Jetzt habe ich mir gedacht das ich den Sattel überhole, aber leider kann ich aus den Rep Sätzen im EPC nicht schlau werden was ich benötige oder ob ich alles benötige.
hat einer einen plan davon? oder schonmal gemacht.

Ich habe das Bild mit den Teilen aus dem EPC hier hochgeladen
Dateianhänge
bremse.pdf
(70.42 KiB) 22-mal heruntergeladen
Print.pdf
(76.5 KiB) 15-mal heruntergeladen
Unsere Unimogs

1. U1400 Bj 1999 99000km
Austattung:
Hiab 060-3 Kran, Werner Seilwinde

2. U1600 Bj 1989 270000km
Austattung:
Kommunale Vollaustattung, Heckkraftheber
Benutzeravatar
Koopi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.12.2017, 15:18
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: UCG646770
Unimog: U1600 427




Re: Bremssattel U1600 hinten Rep-Sätze

Beitragvon Helmut-Schmitz » 27.04.2019, 20:09

Hallo
Die Rückstellschraube lässt sich noch drehen aber der Kolben kommt nicht mehr raus
hast du die Kolben dabei mit der Kolbenrücksteller zurückgedrücht, sonst dreht sich nur das Gewinde auseinander.
Wenn man die Bremssättel überholen möchte sollte man schon selber detailiert plan davon haben.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10778
Bilder: 169
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 29 times
Been thanked: 237 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste