Bremssattel u435 überholen

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Re: Bremssattel u435 überholen

Beitragvon AndreasU1300 » 13.05.2020, 20:15

Hallo

Das Thema Bremssattel ist schon häufig behandelt worden die Suchfunktion hilft dort schon mal weiter.
Weiterhin würde ich mir unbedingt ein WHB vom U1300 zulegen da sind alle Angaben drin.

Zu deiner ersten Frage, NEIN die Schrauben vom Bremssattel darf man nicht wieder einbauen, weil Dehnschrauben.
Anzugmoment 280NM mit 20Nm Toleranz nach oben und vorgeschriebener Anzugreihenfolge.

Bei den Schrauben zur Befestigung der Bremssättel am Vorgelegegehäuse gibt es je nach FIN Änderungen, wo evtl. Passschrauben eingebaut werden müssen. Da gab es eine Änderung zur Beseitigung von Bremsenquietschen.

Anzugdrehmoment 250NM


Gruß Andreas
Gruß aus dem südlichen Niedersachsen

www.carriage-road.de
Benutzeravatar
AndreasU1300
Member
Member
 
Beiträge: 464
Registriert: 29.09.2002, 20:55
Wohnort: Fürstenberg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: Bremssattel u435 überholen

Beitragvon Helmut-Schmitz » 15.05.2020, 21:58

Hallo
Weiterhin würde ich mir unbedingt ein WHB vom U1300 zulegen da sind alle Angaben drin.
der U1300 ist aus der Baureihe 425 und hat die schweren .200er Achsbaumuster verbaut, Diese wurden auch bei verschiedenen Baumuster aus der 435er Baureihe verbaut. Diese Bremszangen sind vollkommen anders.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil, als erstes würde ich mal an der Bezeichnung vorne auf der Frontverkleidung üben, da steht wohl eher 1300L.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 11476
Bilder: 197
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 41 times
Been thanked: 296 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Vorherige

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast