Dichtsatz für Luftkippzylinder

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Re: Dichtsatz für Luftkippzylinder

Beitragvon TobisU » 09.02.2017, 16:12

Da hat man den Spott.... nicht nur dass ich das mit dem Zylinder nicht kappier .... das mit dem Hochladen der Bilder wird wohl das gleiche Debakel :evil:

Ihr seid mir echt so Kumpels :P

LG Tobi
Benutzeravatar
TobisU
Member
Member
 
Beiträge: 100
Registriert: 01.06.2016, 16:36
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.112




Re: Dichtsatz für Luftkippzylinder

Beitragvon ret » 09.02.2017, 16:20

Lade sie in die Galerie.

(Dann brauchst Du sie gar nicht "in die Hand" zu nehmen) 8)
Liebe Grüße,

Reiner (jetzt mit Edelmog)

Bild
Benutzeravatar
ret
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 6815
Bilder: 213
Registriert: 16.04.2009, 19:55
Wohnort: Bad Schwartau
Has thanked: 98 times
Been thanked: 118 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Dichtsatz für Luftkippzylinder

Beitragvon martin71 » 09.02.2017, 16:23

Servus Tobi,
wo liegt denn konkret das Problem mit dem Bilder hochladen? Am verkleinern auf 100 kb bzw. 500 kb beim Verwenden der Galeriefunktion? Falls es daran liegen sollte, lade einfach den Bilderviewer irfanview kostenlos aus dem Internet (ACHTUNG: nur von seriösen Seiten herunterladen) und dort kannst Du die Größe der Bilder ändern, so daß dies hochgeladen werden können.
Oder geht es Dir um die Bedienung in der UC? Aber da müsste es von Helmut Schmitz glaube ich eine Anleitung geben.

Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
martin71
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1666
Bilder: 99
Registriert: 16.08.2010, 23:39
Has thanked: 89 times
Been thanked: 160 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8129
Unimog: 406.120

Re: Dichtsatz für Luftkippzylinder

Beitragvon TobisU » 11.02.2017, 18:48

So sieht es grad aus mit meinen Restaurationsbemühungen....
Dateianhänge
image.jpg
Benutzeravatar
TobisU
Member
Member
 
Beiträge: 100
Registriert: 01.06.2016, 16:36
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.112

Re: Dichtsatz für Luftkippzylinder

Beitragvon bulerich1 » 12.02.2017, 00:45

Hallo Tobi,
super, das macht ja wirkllich Fortschritte!

Gruß Volker
Benutzeravatar
bulerich1
Member
Member
 
Beiträge: 172
Registriert: 27.05.2010, 16:59
Has thanked: 3 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Dichtsatz für Luftkippzylinder

Beitragvon TobisU » 13.02.2017, 11:06

hi zusammen

Da mit dem Bilder hochladen macht schon Fortschritte, die Restauration eher rückschritte da ich dummerweise die Messingringe ausgebaut habe ..... die aber doch lieber drin bleiben sollten (dachte das ganze Messingteil ist der Dichtsatz :oops: ).

Also hab ich jetzt alle wieder eingebaut und an den äußeren untern Rigen den Korgdichtring entfernt und gesäubert.

NAchdem ich jetzt so langsam alles verstanden habe brauch ich nur noch den neuen Dichtsatz :party

LG Tobi
Benutzeravatar
TobisU
Member
Member
 
Beiträge: 100
Registriert: 01.06.2016, 16:36
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.112

Re: Dichtsatz für Luftkippzylinder

Beitragvon Jochen.Schäfer » 01.03.2017, 21:22

Ich habe meinen Zylinder in der Zwischenzeit aufgearbeitet:
Alles in Einzelteilen
4330
Die benötigten Dichtungen
4331
Bodenplatte und Deckelplatte
4332
Filzring in der inneren Nut
4333
PU Dichtungssatz
4334
PU Dichtung beim aufziehen
4336
PU Dichtung im eingebauten Zustand
4335
Bodenplatte und innerer Deckel oben
4337
Sicherungsbleche am unteren Rand der Hülsen
4338
4339
Zylinderhülsen zusammengesetzt
4340
4341
4342
100% Dicht und leichtgängig
4343

Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 3676
Bilder: 631
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 163 times
Been thanked: 140 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: Dichtsatz für Luftkippzylinder

Beitragvon bulerich1 » 04.03.2017, 19:49

Servus Jochen,
super Bilder, für jeden eine große Hilfe, der seinen Luftkippzylinder instandsetzen will. Vielen Dank dafür. :party

Gruß Volker
Benutzeravatar
bulerich1
Member
Member
 
Beiträge: 172
Registriert: 27.05.2010, 16:59
Has thanked: 3 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Originalfarbe des Luftzylinders

Beitragvon m.h.mueller » 15.04.2020, 16:42

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob der Luftzylinder im Original Teil des Rahmens war, also schwarz lackiert, oder Teil der Karosserie, also meistens in grün lackiert?

Schöne Grüße
Michael
Benutzeravatar
m.h.mueller
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 69
Bilder: 0
Registriert: 17.11.2015, 19:43
Wohnort: Kindsbach
Has thanked: 20 times
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8960
Unimog: U 25/2010

Re: Dichtsatz für Luftkippzylinder

Beitragvon Jochen.Schäfer » 15.04.2020, 21:15

Hallo Michael,
Ich kenne nur Rostigbraun :mrgreen: , Schwarz oder Rot.
Wie der Rahmen.

Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 3676
Bilder: 631
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 163 times
Been thanked: 140 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: Dichtsatz für Luftkippzylinder

Beitragvon m.h.mueller » 22.05.2020, 19:00

Hallo zusammen,

ich bin noch auf der Suche nach einem Dichtsatz für den Luftkippzylinder. Bei den Preisen der beiden großen Anbieter im Netz wird man blass. Hat noch jemand einen Satz den er mir verkaufen könnte?

Schöne Grüße
Michael
Benutzeravatar
m.h.mueller
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 69
Bilder: 0
Registriert: 17.11.2015, 19:43
Wohnort: Kindsbach
Has thanked: 20 times
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8960
Unimog: U 25/2010

Re: Dichtsatz für Luftkippzylinder

Beitragvon wa1025 » 22.05.2020, 22:42

Hallo Michael,

für 220,- € kann ich Dir einen Dichstatz anbieten. Wenn Du Interesse hast, schreib mir bitte ein Mail.

VG Wilfried
wilfried.ammermann (ät) gmx.de
www.unimog-froschauge.de
Benutzeravatar
wa1025
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 47
Registriert: 24.10.2010, 20:16
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Dichtsatz für Luftkippzylinder

Beitragvon m.h.mueller » 26.05.2020, 21:12

Hallo Wilfried,
ich habe Dir eine Email geschickt.

Schöne Grüße
Michael
Benutzeravatar
m.h.mueller
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 69
Bilder: 0
Registriert: 17.11.2015, 19:43
Wohnort: Kindsbach
Has thanked: 20 times
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8960
Unimog: U 25/2010

Vorherige

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste