Diesel.Heizung

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Diesel.Heizung

Beitragvon UnimogHeim » 17.11.2019, 20:08

Hallo

Jetzt wenn es kälter ist, raucht der 406 nach den Start bis er warm ist.
Es ist grauer, beisender Rauch, der mir nicht gefällt.
Was haltet Ihr von einer Diesel-Vorheizung. ZB. am Filter.

Danke für Eure Meinung und Erfahrung und Gruß
Eberhard
Benutzeravatar
UnimogHeim
Member
Member
 
Beiträge: 205
Registriert: 11.11.2004, 22:02
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: Diesel.Heizung

Beitragvon eu1700 » 17.11.2019, 21:24

Hallo Eberhard,
Ventilspiel, Kompression,Spritzbild der Einspritzdüsen, Förderbeginn überprüfen, eine Dieselstandheizung hilft auch.
Gruß Georg
Benutzeravatar
eu1700
Member
Member
 
Beiträge: 199
Registriert: 11.03.2011, 14:13
Wohnort: Essen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Diesel.Heizung

Beitragvon UnimogHeim » 18.11.2019, 07:09

Hallo Georg

Danke für die Antwort.
Es gibt keine Startprobleme.
Nur werdend der Warmlaufphase.
Du der Meinung bringt nix lohnt sich nicht.

OK weis bescheid.

Danke nochmals Gruß
Eberhard
Benutzeravatar
UnimogHeim
Member
Member
 
Beiträge: 205
Registriert: 11.11.2004, 22:02
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Diesel.Heizung

Beitragvon geosjoggen » 18.11.2019, 13:59

Hallo Eberhard,
eine Dieselvorheizung am Filter würde Dir hier nicht helfen. Diese Heizpatronen an manchen Filterköpfen sind lediglich dazu da, den Diesel bei kalten Temperaturen geschmeidig zu halten, damit er im Filter nicht versulzt und somit den Filter verstopft, was dann zu Startprobleme führt.
Mit Mog Grüßen
Roland
Benutzeravatar
geosjoggen
Member
Member
 
Beiträge: 286
Registriert: 20.01.2005, 16:16
Has thanked: 0 time
Been thanked: 13 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Diesel.Heizung

Beitragvon christophlehmann » 18.11.2019, 20:51

Hallo,
nimm doch mal Kontakt zu Fa. Calix auf, ein schwedischer Hersteller, der 230V - betriebene "Tauchsieder" für diverse Fahrzeuge anbietet. Evtl. können sie auch noch bei einem alten OM352 weiterhelfen.
Christoph
Benutzeravatar
christophlehmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 512
Registriert: 10.11.2008, 22:04
Has thanked: 0 time
Been thanked: 28 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Diesel.Heizung

Beitragvon benz » 19.11.2019, 11:11

Hallo Eberhard,

wenn der Motor normal anspringt und nur bei Kälte diese Symptome zeigt dann würde ich zuerst die Einspritzdüsen prüfen oder tauschen.

Exakt das gleiche Fehlerbild hatten wir vor Jahren an einem alten 113er Scania, der hatte im Nahverkehr (Geländeeinsatz) 550000 km abgespult ohne dass der Motor einmal geöffnet war. An diesem Motor habe ich nur die Einspritzdüsen getauscht dann war alles wieder wie immer.
Gruß Reiner
Benutzeravatar
benz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1898
Registriert: 23.08.2011, 13:47
Wohnort: Mühlhausen
Has thanked: 1 time
Been thanked: 54 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 403.121

Re: Diesel.Heizung

Beitragvon UnimogHeim » 20.11.2019, 08:18

Hallo

Vielen Dank an alle die sich die Mühe machten zu schreiben.
Das mit der Dieselvorheizung kann ich wohl vergessen.
Eine Kühlwasser Heizung mit 230V ist eingebaut,ist eine super Sache,bringt in Sache Rauche aber nicht viel.

Da das Ganze kein großes Problem ist werden ich weiter damit leben, und mit dem Mog mit Freude meine Arbeiten machen.

Danke und Gruß
Eberhard
Benutzeravatar
UnimogHeim
Member
Member
 
Beiträge: 205
Registriert: 11.11.2004, 22:02
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste