Drehzahlmesser 421

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Re: Drehzahlmesser 421

Beitragvon 2010Unimog2010 » 30.04.2019, 13:13

Danke Horst, ich habe aber noch eine Frage dazu. Bei mir ist der Anschluss Motor/Drehzahlmesser gleich, also die Überwurfmutter hat den gleichen Durchmesser, sofern ich es richtig im Kopf habe M18. Hast du eventuell einen anderen Drehzahlmesser, da M16 bei mir demnach dann vermutlich ja nicht passt?!
VG
Benutzeravatar
2010Unimog2010
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 71
Registriert: 18.08.2006, 15:27
Has thanked: 7 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: Ja
Unimog: U2010 U421




Re: Drehzahlmesser 421

Beitragvon hobo100 » 01.05.2019, 17:56

Hallo Pascal,

war der Meinung das am Motor M 16 passen sollte. Die Welle kommt Morgen. Hoffe das ich am WE Zeit finde und mal den Anschluss am Motor teste. Den Drehzahlmesser muss ich noch kaufen. Bin mal gespannt ob noch was angepasst werden muss.

Gruß Horst
Benutzeravatar
hobo100
Member
Member
 
Beiträge: 106
Registriert: 16.06.2011, 20:18
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Drehzahlmesser 421

Beitragvon 2010Unimog2010 » 03.05.2019, 19:03

Wie machst du es auf der Seite des Drehzahlmessers, habe schon unzählige Wellen für Traktoren etc. durchsucht. Hab mir überlegt die Überwurfmutter anzupassen?!
Viele Grüße!
Zuletzt geändert von 2010Unimog2010 am 05.06.2019, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
2010Unimog2010
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 71
Registriert: 18.08.2006, 15:27
Has thanked: 7 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: Ja
Unimog: U2010 U421

Re: Drehzahlmesser 421

Beitragvon hobo100 » 04.05.2019, 17:38

Hallo Pascal,

hab mich sauber vermessen... Könnte an der „super“ zugängliche Position liegen :?
Heute habe ich die Welle Motorseitig eingebaut. Die M 18 Überwurfmutter passt. Werde Montag bei Theopold anfragen ob der angebotene Drehzahlmesser passen könnte.

Schöne Grüße
Horst
Benutzeravatar
hobo100
Member
Member
 
Beiträge: 106
Registriert: 16.06.2011, 20:18
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Drehzahlmesser 421

Beitragvon hobo100 » 04.05.2019, 21:07

Hallo,

jetzt muss ich nochmal nachfragen. Mit welcher max. Drehzahl ist der originale Drehzahlmesser angegeben? Hab was mit 3200 und 4500 gefunden.
Danke schon mal für die Hilfe...

Gruß Horst
Benutzeravatar
hobo100
Member
Member
 
Beiträge: 106
Registriert: 16.06.2011, 20:18
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Drehzahlmesser 421

Beitragvon 2010Unimog2010 » 06.05.2019, 21:39

Wenn ich richtig liege ist der passende Drehzahlmesser zu den jüngeren 421 der 4500, den habe ich mir auch besorgt, der ist auch laut MB der richtige für den 616.932 Motor. Welche Welle passt jetzt bei dir? Also Motorseitig M18 und auf der anderen hat sie M16 richtig? Spielt die Länge der Welle bei der korrekten Anzeige der Drehzahl eine Rolle?
VG Pascal
Benutzeravatar
2010Unimog2010
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 71
Registriert: 18.08.2006, 15:27
Has thanked: 7 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: Ja
Unimog: U2010 U421

Re: Drehzahlmesser 421

Beitragvon hobo100 » 08.05.2019, 20:34

Hallo Pascal,

M18 passt Motorseitig. Ob M 16 am Drehzahlmesser passt, sag ich dir wenn ich einen habe. Ich habe übrigens einen 421.122 mit einem OM 615. Die Länge der Welle ändert nichts...
Bestellt habe ich noch keinen. Evtl. hat mein Bekannter noch einen auf Lager.
Gruß Horst
Benutzeravatar
hobo100
Member
Member
 
Beiträge: 106
Registriert: 16.06.2011, 20:18
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Drehzahlmesser 421

Beitragvon hobo100 » 15.05.2019, 19:40

Hallo Zusammen,

bin noch nicht weitergekommen. Kann mir jemand sagen, mit welcher max. Drehzahl der Messer beim OM 615 richtig ist? Mit 3200 oder 4500 Umdrehungen?

Danke schon mal

SG Horst
Benutzeravatar
hobo100
Member
Member
 
Beiträge: 106
Registriert: 16.06.2011, 20:18
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Drehzahlmesser 421

Beitragvon 2010Unimog2010 » 02.06.2019, 10:22

Hallo Horst, ich hatte die letzen Wochen keine richtige Zeit um mich weiter um den Drehzahlmesser zu kümmern. Ich werde morgen eine Traktormeterwelle von einem Fendt bestellen. Die originalen Drehzahlmesser haben auch M18, das habe ich gerade ausgemessen. Wie groß der Wellenvierkant sein muss kann ich nur abschätzen. Ich denke im Bereich 2mm.
Mein alter Drehzahlmesser vom Erstmotor geht bis 3200 Umdrehungen, mehr kann ich dir leider nicht sagen.
Hast du mittlerweile einen Drehzahlmesser besorgen können?
VG Pascal
Benutzeravatar
2010Unimog2010
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 71
Registriert: 18.08.2006, 15:27
Has thanked: 7 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: Ja
Unimog: U2010 U421

Re: Drehzahlmesser 421

Beitragvon 2010Unimog2010 » 05.06.2019, 20:16

Hallo zusammen,
Endlich hab ich das „Projekt“ abgeschlossen!
Falls jemand von euch mal vor dem gleichen Problem steht: Ich bin bei Oldtimer Jehle fündig geworden. Passt perfekt und läuft!

Die Traktormeterwelle 1,05 Meter lang
Traktormeterwelle
1,05 Meter lang
Gewinde 2 x M18 x 1,5

VG :)
Benutzeravatar
2010Unimog2010
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 71
Registriert: 18.08.2006, 15:27
Has thanked: 7 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: Ja
Unimog: U2010 U421

Vorherige

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste