Eigener Kraftfahrzeug-Steuertarif für Wohnmobile kommt

Hier geht es um Umbauten & Reisen mit dem Unimog.

Eigener Kraftfahrzeug-Steuertarif für Wohnmobile kommt

Beitragvon MANherrmann » 26.10.2006, 11:10

Hallo Camper,

habe ich im Netz gefunden vom 25 10.2006.

SPD: Eigener Kraftfahrzeug-Steuertarif für Wohnmobile kommt

(hr) Zu den heute wieder aufgenommenen Beratungen des Finanzausschusses über den Gesetzentwurf des Bundesrates zur Änderung kraftfahrzeugsteuerlicher Vorschriften erklärt der stellvertretende finanzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Florian Pronold: "Die Halter von Wohnmobilen können aufatmen: Die von den Ländern geplante drastische Steuererhöhung ist vom Tisch. Wir werden einen gesonderten kraftfahrzeugsteuerlichen Tarif für Wohnmobile einführen, der sich am Gewicht und Schadstoffausstoß orientiert." Ähnliches hatte auch der ADAC vorgeschlagen.

In monatelangen sehr schwierigen Verhandlungen hat sich die Koalition mit den Ländern auf diesen Kompromiss verständigt. Der Wohnmobiltarif wird in der Höhe über der Lkw- und regelmäßig unter der Pkw-Besteuerung liegen. Trotzdem wird es in vielen Fällen zu einer höheren Belastung kommen als vor 2006. Laut SPD-Mitteilung entlastet der Kompromiss gegenüber dem Gesetzentwurf des Bundesrates die Steuerpflichtigen dennoch um jährlich 20 Millionen Euro.

Mit dem vorgeschlagenen eigenen Tarif soll - wie von den Betroffenen gefordert - die besondere Zweckbestimmung der Wohnmobile anerkannt werden. Ziel sei es, so die SPD-Verlautbarung, "endlich Rechtssicherheit für die Betroffenen zu schaffen und die jahrelange Hängepartie zu beenden".


Quelle Camping-Channel
Gruß aus dem Odenwald
Thilo

Bild

Mit M130 ca. 120 PS

Unimog...
da stecken bleiben wo andere nicht hin kommen!
Benutzeravatar
MANherrmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 745
Registriert: 08.12.2004, 17:23
Wohnort: Igelsbach
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Beitragvon KaijasDaddy » 30.10.2006, 19:28

Hallo,
hat schon jemand genauere Zahlen. Die Spannweite von 240 bis 1820 Euro ist mir doch ein bischen ungenau.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
KaijasDaddy
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 53
Registriert: 03.07.2005, 18:49
Wohnort: Trebgast
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog Wohnmobil & Expedition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste