Ein neuer mit Unimog im Rhein-Main Gebiet

Der Mogler steht im Vordergrund: Unimogtreffen, Ausfahrten, Berichte, TV-Tipps, Unimog-Witze.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Ein neuer mit Unimog im Rhein-Main Gebiet

Beitragvon Thor_417 » 25.01.2020, 20:42

Hallo zusammen,

mein Name ist Thorsten, ich bin 31 Jahre alt und seit Anfang Januar stolzer Besitzer eines Unimog 417 Baujahr 1988 mit Agrarausstattung.
Schon lange vor dem Kauf war ich hier im Forum stiller Mitleser und habe gespannt diverse Themen rund um alle möglichen Modelle verfolgt.

Aber nun zu meiner Geschichte und wie es dazu kam, dass ich jetzt einen 417 besitze.
Schon seit meinen 16. Lebensjahr war mir klar, dass ich irgendwann einen Unimog haben möchte. Lange Zeit unerreichbar, ist dieser Wunsch die letzten Jahre immer stärker geworden und ich habe im letzten Jahr begonnen konkret zu suchen. Eines war dabei schon lange klar, es muss ein 417 mit Agrarausstattung sein. Das hat die Suche dann wie ihr sicher wisst nur noch erschwert, denn irgendwo ist dem Kaufpreis dann doch ein Limit gesetzt.

Der Unimog wird bei mir bei mir im Winter beim Brennholzerwerb zum Einsatz kommen und den Rest des Jahres meinen alten John Deere 2020LS bei der Bewirtschaftung meiner paar Grünlandflächen unterstützen.

Nach und nach steht dann auch eine grundlegende Restauration an, denn an Kabine und Kipperbrücke hat leider auch der Rost seine Spuren hinterlassen.


Alles in allem kann ich nur sagen, dass ich mir mit meinem eigenen Unimog einen Kindheitstraum erfüllen konnte und freue mich schon auf zahlreiche Projekte bei denen ich sicher das eine oder andere mal euer Wissen und eure langjährige Erfahrung brauchen werde.


Viele Grüße

Thorsten
Benutzeravatar
Thor_417
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Bilder: 7
Registriert: 05.01.2020, 00:00
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 417




Re: Ein neuer mit Unimog im Rhein-Main Gebiet

Beitragvon ingos406er » 26.01.2020, 10:45

Hallo -Thorsten

Danke für deinen Beitrag willkommen in der 417er Fraktion ein toller Unimog und so viel Platz im Fahrerhaus !
Stell doch mal ein Bild ein von deinem Gerät !

Gruss Ingo vom Bodensee
Dateianhänge
BILD3257.JPG
" Woscht I kum vo HARD " döt am See
Benutzeravatar
ingos406er
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 1784
Registriert: 24.09.2006, 19:59
Wohnort: HARD
Has thanked: 3 times
Been thanked: 19 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 7003
Unimog: 417.101

Re: Ein neuer mit Unimog im Rhein-Main Gebiet

Beitragvon Thor_417 » 26.01.2020, 13:28

Hallo Ingo,

du hast Recht, Bilder vom Unimog hatte ich vergessen.
Hier mal zwei am Tag nach der Abholung, mittlerweile sind die Bordwanderhöhung und der Kran demontiert und lagern in der Halle.

U417 Forum 1.jpg

U417 Forum 2.jpg


Das erste Projekt steht jetzt schon an, denn mein Hydrauliköltank ist seit ein paar Tagen undicht. So wie es aktuell aussieht ist das Schauglas gerissen und für den Ölverlust verantwortlich.


Viele Grüße

Thorsten
Benutzeravatar
Thor_417
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Bilder: 7
Registriert: 05.01.2020, 00:00
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 417

Re: Ein neuer mit Unimog im Rhein-Main Gebiet

Beitragvon mevissen4 » 26.01.2020, 17:48

Hallo Thorsten,

kannst Du noch ein paar Bilder vom Kran einstellen, der sieht seht interessant aus.

Gruß von noch einem Ingo
Gruß Ingo

Mein Spielzeug: U 1000 (09/1980)
vorstellung-von-ingo-mein-u1000-t84656.html
Benutzeravatar
mevissen4
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 638
Registriert: 01.12.2012, 21:52
Wohnort: Bornheim-Roisdorf
Has thanked: 58 times
Been thanked: 19 times
UVC-Mitglied: 1488
Unimog: U 1000

Re: Ein neuer mit Unimog im Rhein-Main Gebiet

Beitragvon Thor_417 » 04.02.2020, 20:23

Hallo Ingo,

es handelt sich um einen Tirre-Kran der mit einer entsprechenden Aufnahme einfach in die Anbauplatte gehängt und verschraubt wird.
Öl bekommt er vom Fahrzeug und alle Funktionen werden direkt über die einzelnen Hydraulikventile an einem schwenkbaren Arm bedient.
Einer der beiden Stützfüße ist hydraulisch, der andere wird mechanisch heruntergekurbelt.
Der Schwenkbereich ist so groß, dass der Unimog sich quasi selbst beladen kann.

Und nicht wundern, der riesige Luftfilter gehört nicht zum Kran. Der kam anstatt des originalen dort hin, da am Unimog immer ein Hacker gelaufen ist.
Die Staubentwicklung im Bereich des Dachs hat dann ständig dazu geführt, dass der Filter zu war.
Mein Vorbesitzer hat sich dann von einem Ingenieurbüro eine entsprechend dimensionierte Alternative berechnen lassen und verbaut.

Bild

Bild

Bild

Bild


Viele Grüße
Thorsten
Benutzeravatar
Thor_417
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Bilder: 7
Registriert: 05.01.2020, 00:00
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 417

Re: Ein neuer mit Unimog im Rhein-Main Gebiet

Beitragvon ingos406er » 04.02.2020, 20:32

Hallo Thorsten

Eine prima Idee eine Kran am 417er zu betreiben so unterschiedlich können die Ansätze sein !
Du siehst von meinem zu deinem einen extremen Unterschied ! Mein Kran hat eine Auslage
von 11 Metern und ca 500 kg !
Hab ihn die letzten 2 Jahre ca 40 mal gebraucht funktioniert super ! Ein Wehrmutstropfen ,
bin meist mit Hänger unterwegs da die Pritsche einfach zu klein ist !

Gruss Ingo
" Woscht I kum vo HARD " döt am See
Benutzeravatar
ingos406er
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 1784
Registriert: 24.09.2006, 19:59
Wohnort: HARD
Has thanked: 3 times
Been thanked: 19 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 7003
Unimog: 417.101

Re: Ein neuer mit Unimog im Rhein-Main Gebiet

Beitragvon mevissen4 » 04.02.2020, 21:20

Hallo Thorsten,

mit dem Kran hast Du echt einen tollen Fang gemacht. Die Idee mit dem Frontanbau finde ich super. Danke für die Bilder :wink:
Gruß Ingo

Mein Spielzeug: U 1000 (09/1980)
vorstellung-von-ingo-mein-u1000-t84656.html
Benutzeravatar
mevissen4
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 638
Registriert: 01.12.2012, 21:52
Wohnort: Bornheim-Roisdorf
Has thanked: 58 times
Been thanked: 19 times
UVC-Mitglied: 1488
Unimog: U 1000


Zurück zu Community-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste