Es könnte ein 437èr werden

Hier geht es um Umbauten & Reisen mit dem Unimog.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Es könnte ein 437èr werden

Beitragvon mog437 » 07.12.2011, 22:42

Hallo zusammen,
bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Arno und ich wohne in 93155 Hohenschambach. Stehe vor der Entscheidung einen 437`er zu kaufen und bitte um euren Rat. Ich konnte mehrere Probefahrten (3 Tage) machen, die gut verliefen. Der Unimog ist ein reines Zugfahrzeug, hat keine Zapfwellen, dafür aber eine Seilwinde die jedoch außer Betrieb ist. Bei den Probefahrten musste ich feststellen, dass der 6. Gang im kalten Zustand schwer rein ging. War der Motor warm, ging`s ganz leicht. Deutet das auf ein Getriebeproblem hin? Den Koffer würde ich so lassen und den Mog zum Expeditionsmobil umbauen wollen.
Würde mich freuen, wenn ihr mir bzgl. des 6. Gangs und allgemein zum Fahrzeug eure Meinung sagen würdet. Bin ein Unimog-Anfänger, jedoch von den vielfältigen Möglichkeiten, speziell für Fernreisen begeistert.

EZ 1991, 136 PS/2400U, Hubraum 6,0l, Gewicht 7,5t L: 5,75m, B: 2,42m, H: 3,40m Radstand 3,25m, 1. Hand, Scheckheft

Sonstiges: Webasto, 4 neue Reifen, Dachluke Fahrerhaus, Sandbleche

Koffer: 40mm Dämmung, 220V/24V, Entlüftung mit Ventilator, Innen: 3,20m x 2,30 x 2,00 m

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Verkaufspreis wird von einem Sachverständigen durch ein Wertgutachten ermittelt. Habe noch keine Ahnung wie hoch er sein wird.

Viele Grüße
Arno
Benutzeravatar
mog437
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.12.2011, 09:04
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Willkommen...

Beitragvon Christoph.Schulze » 08.12.2011, 21:39

Hallo Arno,

ich habe eine U1000 424er. Wenn er kalt ist kracht es immer ein wenig. Mit Zwischengas geht es aber. Im warmen Zustand ist alles OK. Es gibt hier einige im Forum die dieses Problem haben.... Ich fahre schon seit Jahren so und mich stört es nicht. Bei einigen hat ein Getriebeölwechsel abhilfe geschaffen.

Der MOG der Dir dort geboten wird schaut richtig gut aus. Letzlich ist es eine Frage des Preises... Wenn er für Dich OK ist, würde ich zuschlagen :-)
Gruss aus LDS
Christoph

Bild

______________________
U 54 Typ 403.121 Bj. 1966
U 1000 Typ 424.121 Bj. 1979
Benutzeravatar
Christoph.Schulze
Member
Member
 
Beiträge: 489
Bilder: 2
Registriert: 07.04.2009, 12:55
Wohnort: Zeuthen a. See
Has thanked: 12 times
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U54 Typ 403 / U1000 Typ424

Beitragvon YoEddy2 » 09.12.2011, 11:30

Hallo,

Kann Dir jetzt zu diesem Schaltgetriebe und dem 6ten Gang nicht wirklich was sagen, nur bei Unserem kleinen 404 ist es auch so wenn das Getriebeöl Kalt ist geht der ein oder andere Gang nur etwas Kraftvoller rein. Ist die Brühe Warm gefahren schaltet Er wie ein Heißes Messer in der Butter.

Sehr Schön der Mog Klasse schaut der aus ...................

Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3144
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 268 times
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon -Martin.Glaeser- » 09.12.2011, 11:39

irgendwelche Oel-Leckagen am Motor, Getriebe und in den Achsen?
Wenn nein >> kaufen & fahren!

...lass mich schaetzen: so 25 k Euro wird's schon sein.

-M-
Benutzeravatar
-Martin.Glaeser-
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2083
Bilder: 22
Registriert: 20.07.2002, 22:00
Wohnort: Erlangen
Has thanked: 2 times
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon purist » 09.12.2011, 12:54

Hallo Arno,

sieht prima aus der Mog.
Wieviel Kilometer gelaufen? Hab ich vielleicht überlesen.
Vor 6 Monaten hab ich mir so was ähnliches gegönnt.
Bei mir ist es de 5. Gang im kalten Zustand. Aber scheint ganz normal zu sein.

Gruß

Torsten
Dateianhänge
Karpatenpass1.jpg
Karpatenpass1.jpg (28.9 KiB) 1702-mal betrachtet
Benutzeravatar
purist
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.05.2011, 11:14
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon mog437 » 09.12.2011, 19:52

Hallo,
das Forum ist echt super; vielen Dank für eure schnellen Antworten. Das es ähnliche Erfahrungen mit dem Schalten bei kaltem Motor gibt, beruhigt mich erst einmal.
@Martin: Nach den Probefahrten stand er zwei Nächte in meiner Garageneinfahrt. Alles trocken …….. er verliert kein Öl. 25k sind ein gute VB, würde ihn aber gerne billiger haben.
@Thorsten: Er ist 58.000 km gelaufen. Die km-Angaben sind ok, er steht in einer Halle und wurde regelmäßig bewegt. Dein Mog sieht echt super aus, momentan träum ich noch von so was.

Gruß Arno
Benutzeravatar
mog437
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.12.2011, 09:04
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog Wohnmobil & Expedition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste