Externer Luftanschluß für die komplette Luftversorgung

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Externer Luftanschluß für die komplette Luftversorgung

Beitragvon klarei » 04.11.2018, 21:30

Hallo,
ich würde gerne wissen wollen,an welchen Luftanschlußventil ich mit einer :?: externen Versorgungsleitung gehen kann um alle Kessel an meinen 417er zu füllen.An meinen Mog entweicht sehr schleichend Luft und ich möchte zum Prüfen nicht den Motor laufen lassen.
Benutzeravatar
klarei
Member
Member
 
Beiträge: 155
Bilder: 5
Registriert: 04.01.2011, 20:08
Has thanked: 8 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 417




Re: Externer Luftanschluß für die komplette Luftversorgung

Beitragvon dohnti » 05.11.2018, 00:07

Hallo "klarei"??,

zum prüfen bzw. "abdrücken" der Luftdruckanlage an meinem U406 bin ich direkt an die Hauptleitung gegangen zwischen Kompressor und Db-Ventil, also am Anfang des Luftsystems. Hatte mir einen Adapter dafür gebaut, um mit dem Werkstattkompressor die Anlage (extern) zu füllen und zu testen, ohne laufenden Motor.


MfG. Christoph. (dohnti)
Arbeit zieht Arbeit nach sich, trotzdem Horrido und Waidmannsheil !
Benutzeravatar
dohnti
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 44
Bilder: 4
Registriert: 09.11.2017, 15:06
Wohnort: Schlaubetal
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste