F06 (Fahrerhausdach höher) ab welcher Körpergrösse nötig?

Das neue Wald-, Feld- und Wiesen-Forum. Für Häcksler, Schneeschieber ...

Moderator: -Martin.Glaeser-

F06 (Fahrerhausdach höher) ab welcher Körpergrösse nötig?

Beitragvon OlinilO » 17.02.2018, 11:50

Guten Tag werte Fahrerinnen und Fahrer

Hoffentlich bald habe ich einen Mog. Die Sache ist mehr ein Kindheitstraum als rational bedingt. Nun schaue ich schon länger Inserate etc. an. Es gibt ja bekanntlich diese Option F06 (seit Baureihe 435?). Ab welcher Körpergrösse ist die ein Muss? Ich bin gut 194 cm und bin vor kurzem in einem 435er gesessen ohne dieses Hochdach. Ist schon recht kritisch. Welche Mogs passen zu Leuten wie mir?

Beste Grüsse aus der Schweiz!
Zuletzt geändert von OlinilO am 18.02.2018, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.
U 417 Fahrer, der seinen Lebensunterhalt auf der Strasse verdient, indem er seinen Verstand und rohen Antrieb nutzt.
Benutzeravatar
OlinilO
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 38
Bilder: 1
Registriert: 17.02.2018, 11:16
Wohnort: Splügen
Has thanked: 27 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U417




Re: F06 (Fahrerhausdach höher) ab welcher Körpergrösse nötig

Beitragvon Bredan » 17.02.2018, 14:45

Hallo in die Schweiz,
ich liege bei 1.93m und fahre einen 406 (U65).. Der Himmel (Sperrholz) fehlte schon beim Kauf.. ich habe genug Luft nach oben...
Gruß Olli :technik

Unimog 406 (U65) Bj.1964 OM312
Benutzeravatar
Bredan
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 298
Bilder: 0
Registriert: 03.02.2016, 16:01
Has thanked: 5 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: F06 (Fahrerhausdach höher) ab welcher Körpergrösse nötig

Beitragvon OlinilO » 18.02.2018, 12:55

Vielen Dank Olli. Hat jemand mit Körpergrösse 194+ cm Erfahrung mit anderen Baureihen wie z.B. 435, 417 und neuer?
U 417 Fahrer, der seinen Lebensunterhalt auf der Strasse verdient, indem er seinen Verstand und rohen Antrieb nutzt.
Benutzeravatar
OlinilO
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 38
Bilder: 1
Registriert: 17.02.2018, 11:16
Wohnort: Splügen
Has thanked: 27 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U417

Re: F06 (Fahrerhausdach höher) ab welcher Körpergrösse nötig

Beitragvon toheju » 18.02.2018, 13:53

Hallo ...,

wenn Du jeden Zentimeter Kopffreiheit ausnutzen möchtest, müsstest Du nach einem Fahrzeug ohne Klimaanlage ausschau halten. Mit Klimaanlage hängt unterhalb des Dachhimmels die Luftleitkanäle mit bestimmt 6-8cm Höhe.

Viele Grüße
Tobias
*************************************************************************************************************
UCG 8740
:mog4 U427.105 - under construction
Restaurationsbereicht: "MISSION IMPOSSIBLE - Restauration Fahrerhaus U427 Hochdach"
Benutzeravatar
toheju
UCOM-Förderer 2017
UCOM-Förderer 2017
 
Beiträge: 269
Bilder: 513
Registriert: 01.01.2012, 18:58
Has thanked: 8 times
Been thanked: 17 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 427 / U1600

Re: F06 (Fahrerhausdach höher) ab welcher Körpergrösse nötig

Beitragvon OlinilO » 18.02.2018, 18:08

Vielen Dank Tobias. Guter Punkt. Daher haben wohl die Fahrzeuge mit Klimaanlage meist das F06. Hab noch deine Story angeschaut zum Faherhaus. Coole Sache, super gemacht, geile Farbe! Beste Grüsse, Olin
U 417 Fahrer, der seinen Lebensunterhalt auf der Strasse verdient, indem er seinen Verstand und rohen Antrieb nutzt.
Benutzeravatar
OlinilO
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 38
Bilder: 1
Registriert: 17.02.2018, 11:16
Wohnort: Splügen
Has thanked: 27 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U417

Re: F06 (Fahrerhausdach höher) ab welcher Körpergrösse nötig

Beitragvon martin71 » 18.02.2018, 22:00

Servus Olin,
das mit der Körpergröße ist etwas schwierig, schließlich kommt es auf die Größe im Sitzen an. Nicht jeder der gleich groß ist, hat gleich lange Beine, es gibt ja die Sitzriesen und die Sitzzwerge. Im Endeffekt wirst Du wohl ums ausprobieren nicht drumrumkommen. Außerdem empfiehlt es sich sowieso nicht gleich den Erstbesten zu nehmen, sondern auch mal verschiedene Typen anzusehen und zu fahren um festzustellen, welcher Dir am meisten zusagt. Was hast Du den damit vor? Einfach just for fun (das ist der Beste Grund :D ) oder soll der auch Aufgaben übernehmen, auch wenn es nur fürs Hobby ist?
Ein Hinweis noch: Die zu Verfügung stehende Kopfreiheit hängt auch vom dem verbauten Fahrersitz ab. So gibt Basismodelle, die evtl. nur eine Sitzkissenneigungsverstellung haben, dann den einfachen mech. Schwingfedersitz, schon mehr aufbaut und natürlich fürs Schwingen auch die notwenige Restkopffreiheit braucht und dann noch den pneumatischen Schwingfedersitz, der nach meinem Wissenstands am meisten aufbaut und am wenigsten Luft nach oben lässt.


Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
martin71
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1661
Bilder: 99
Registriert: 16.08.2010, 23:39
Has thanked: 86 times
Been thanked: 159 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8129
Unimog: 406.120

Re: F06 (Fahrerhausdach höher) ab welcher Körpergrösse nötig

Beitragvon OlinilO » 19.02.2018, 15:38

Salut Martin,

Danke für deine Erläuterungen. Ich bin wohl so ziemlich im Mittel - also weder Sitzriese noch Sitzzwerg. Bin grad in einem 424 mit mech. Schwingfedersitz gesessen und die Beine haben beim Lenkrad 'geklemmt' und der Kopf hat oben das Dachpolster berührt :-/ Also man könnte sich wohl auch dran gewöhnen, weil es nicht extrem ist, aber so richtig komfortabel ist's nicht. Morgen schau ich mir einen mit F06 an.

Was ich vorhabe... gute Frage. Vermutlich vor allem just for fun. Aber da wo ich lebe muss ich auch holzen und Schnee räumen. Also kann ich die Arbeit mit fun verbinden. Auch ab und zu etwas Erde (Aushub) durch die Gegend fahren ist angesagt (bin am umbauen). Also es kann ein 'Kurzer' sein. Ein 'Langer' wäre mir aber lieber. Etwas Komfort (vor allem bezüglich Lärm) sollte er bieten. Daher möchte ich eher ein 1988er+ Modell.

Beste Grüsse

Olin
U 417 Fahrer, der seinen Lebensunterhalt auf der Strasse verdient, indem er seinen Verstand und rohen Antrieb nutzt.
Benutzeravatar
OlinilO
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 38
Bilder: 1
Registriert: 17.02.2018, 11:16
Wohnort: Splügen
Has thanked: 27 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U417


Zurück zu Unimog im Einsatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste