Fahrerhaus kippen 424 U1000

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Beitragvon cupramichel » 07.03.2012, 16:24

Hi Herbert!
Danke darauf hätte ich auch kommen können :lol:
Aber ich habe die schon durchgeforstet und nicht deswegen darinen gefunden........also ich weis aber schonmal die 4 hautschrauben los und dann .......?

Ach Ja Grüße aus der Rhön,
Michael :-)
Benutzeravatar
cupramichel
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 14
Bilder: 0
Registriert: 29.01.2012, 18:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U1000 424




Beitragvon MogPower » 07.03.2012, 18:55

Schlauch zwischen Ventildeckel und Luftfilter muss weg,Heizungsschläuche ausklipsen von der Halterung,und halt schauen das nichts verhagt beim kippen.

MFG Simon
MogPower
Member
Member
 
Beiträge: 203
Registriert: 08.08.2008, 16:18
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon cupramichel » 07.03.2012, 19:17

Hallo Simon !
Danke für die Antwort schon mal. Und wenn man das schon mal so kippen kann dann fehlt doch auch nicht viel wenn man das ganze Führerhaus runter nehmen müsste wenn es mal sein sollte, oder?

MfG Michael
Benutzeravatar
cupramichel
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 14
Bilder: 0
Registriert: 29.01.2012, 18:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U1000 424

Beitragvon Herbylix » 07.03.2012, 20:01

Hallo Michael!
Nicht viel: Bremsschläuche, Kupplungschlauch, Hydraulikbehälter entleeren,
gesamte Verkabelung abklemmen und einiges mehr :wink:
Viele Grüsse aus Wien
Herbert
Benutzeravatar
Herbylix
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1369
Registriert: 25.08.2005, 13:19
Wohnort: WIEN
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon cupramichel » 07.03.2012, 20:06

Hallo Herbert !

Na da kommt ja doch einiges auf mich zu wenn ich es doch mal runter nehmen müsste :lol: naja jetzt weiß ich ja schonmal.

Gruß Michael
Benutzeravatar
cupramichel
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 14
Bilder: 0
Registriert: 29.01.2012, 18:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U1000 424

Re:

Beitragvon littlejam » 08.10.2019, 22:27

bae146 hat geschrieben:Hallo Jürgen ,hier noch ein Bild der Hilfsmittel die ich mir gebastelt habe. Es gibt natürlich andere Möglichkeiten . Jeder so wie er kann. :lol:

Bild

Hallo Frank, wie hast du die Verschraubung am boden des Hydraulik Zylinders versteift, das der nicht knickt?

danke und lg henning
Benutzeravatar
littlejam
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.06.2018, 00:55
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 1300L 435

Vorherige

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste