Getriebeöl im U424 wechseln

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Getriebeöl im U424 wechseln

Beitragvon Waldmonster » 16.09.2019, 07:49

Hallo,
ich möchte im Rahmen eines kompl. Ölwechsels auch das Getriebeöl wechseln. Kann ich dazu das Aral Fluid HGS SAE 80W verwenden? Auch für die Achsen und Vorgelege?
Oder was empfehlen die Unimog Schrauber?
Danke für die Infos
LG Thorsten
Benutzeravatar
Waldmonster
Member
Member
 
Beiträge: 400
Registriert: 02.06.2013, 23:08
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 349
Unimog: Unimog 424




Re: Getriebeöl im U424 wechseln

Beitragvon Waldmonster » 20.09.2019, 17:14

würde mich ja gern bedanken- aber wofür?
Offenbar sind die Ölfreigaben für den U424 geheim :ironie
LG Thorsten
Benutzeravatar
Waldmonster
Member
Member
 
Beiträge: 400
Registriert: 02.06.2013, 23:08
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 349
Unimog: Unimog 424

Re: Getriebeöl im U424 wechseln

Beitragvon MauMog » 20.09.2019, 19:22

Hallo Thorsten
Das Steht in den Bevo Listen
vom Daimler.
Die sind öffentlich im Netz einzusehen.
Das mit einem Öl für Alles wurde auch schon einige Male
Besprochen. Das Getriebe braucht ein GL 4 Öl und die Achsen
Ein GL 5. Damit ist klar das zwei Öle benötigt werden.

Gruß Oliver
Benutzeravatar
MauMog
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 504
Registriert: 25.04.2003, 07:39
Has thanked: 1 time
Been thanked: 13 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast