Gleiche Komponenten in 421 und 406 Achsen ?

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Gleiche Komponenten in 421 und 406 Achsen ?

Beitragvon marlon4x4x4 » 24.07.2020, 13:08

Hallo Community,

ich habe mal ein paar Fragen zu den Achsen aus dem 421 und 406.

Bisher habe ich mich immer mit 411/404 befasst und da ist Vieles gleich und austauschbar. Vielleicht ist Mercedes sich beim 421 und 406 in der Sache treu geblieben?!

Sind Teile untereinander austauschbar oder ist nur das Aufbauprinzip gleich?
- Sind die Vorgelege gleich? (Trommelbremser)
- Kann man die Differentiale untereinander tauschen?
- Haben die Antriebswellen den selben Durchmesser und Verzahnung?
- ich habe beim 406 von schräg- und gerade verzahnten Zahnrädern im Vorgelege gehört. Ab wann wurden die gerade verzahnten eingesetzt? Gibts die beim 421 auch?

Es geht um ein reines Offroadfahrzeug ohne Straßenzulassung.
Bislang habe ich 404 Achsen gefahren, aber die halten den gestiegenen Anforderungen leider nicht mehr stand. Daher bin ich auf der Suche nach stabileren Kandidaten.


Viele Fragen auf einmal, aber ich glaube nirgendswo anders gibt es so viele Experten für Unimogs wie hier!

Danke

Gruß
Marlon
Benutzeravatar
marlon4x4x4
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 38
Registriert: 13.08.2012, 20:59
Wohnort: Bramsche
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404




Re: Gleiche Komponenten in 421 und 406 Achsen ?

Beitragvon marlon4x4x4 » 31.07.2020, 17:50

Ich habe dann mal den Selstversuch gemacht.

Ich habe eine 421 und eine 406 Achse besorgt und zerlegt:

- Die Achsrohre vom 406 passen an das 421 Differentialgehäuse und auch umgekehrt.
- Die Verzahnung der Antriebswellen ist auch identisch.
- 406 Antriebswelle passt auch in das 421 Differential.
- Die Übersetzung der Vorgelege ist durch ausdrehen auch als identisch ermittelt worden.
- Auf den 421 Vorgelegegehäusen finde ich auch eine Teilenummer die mit 406xxx beginnt.

kann mir noch jemand beantworten ab wann gerade vezahnte Zanräder in den Vorgelegen eingesetzt wurden? die habe ich noch nicht zerlegt. Gab es die auch in den 421er und 406er ?

Danke
Benutzeravatar
marlon4x4x4
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 38
Registriert: 13.08.2012, 20:59
Wohnort: Bramsche
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste