Hänger/Kurzzeitkennzeichen

Führerschein, rote Kennzeichen, 07-Kennzeichen, Oldtimerzulassung, uvm.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Hänger/Kurzzeitkennzeichen

Beitragvon Jörn » 01.07.2004, 21:09

Moin,
Ich hab mal eine Frage zu Kurzzeitkennzeichen. Wir haben da einen dreiachsigen Hänger, den wir eigentlich entsorgen wollten. Ist aber durchaus fahrbereit. Nun hat mich mein Nachbar gefragt, ob ich für ihn eine kleine Halle, die demontiert gut auf den Hänger passt, transportieren würde. Der Hänger hat keine Papiere mehr, aber Typenschild und Fahrgestellnr. sind da, und er ist wie gesagt eigentlich nicht schlecht, bremst und Reifen sind auch noch fahrbar. Ob man so was wohl mit Kurzzeitkennzeichen machen könnte? Weiß da jemand was?

Mog on

Jörn
Gruß
Jörn
Benutzeravatar
Jörn
Member
Member
 
Beiträge: 456
Registriert: 24.04.2003, 23:57
Wohnort: Roxin
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Hänger/Kurzzeitkennzeichen

Beitragvon Jörn » 02.07.2004, 22:02

Hm, keiner?
Oder mit 25Km/h Schild und eigenem Kennzeichen? In den Versicherungsunterlagen sind Anhänger über den Unimog mitversichert...
Gruß
Jörn

Mog on
Gruß
Jörn
Benutzeravatar
Jörn
Member
Member
 
Beiträge: 456
Registriert: 24.04.2003, 23:57
Wohnort: Roxin
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Hänger/Kurzzeitkennzeichen

Beitragvon OlafLenz » 02.07.2004, 22:40

Bei der Überschrift mußte ich an meinen Fahrlehrer denken, den ich hiermit zitiere:
\"Hänger?..... Einen Hänger hat man in der Hose,...\" :)

Gruß
Olaf
Vergessen Sie auch nicht, daß jedes Kraftfahrzeug wertvolles Volksvermögen darstellt, das möglichst lange zu erhalten nicht nur einen persönlichen Vorteil bringt, sondern auch eine nationale Pflicht ist!


Obering. Siegfried Rauch
Benutzeravatar
OlafLenz
Member
Member
 
Beiträge: 242
Registriert: 11.08.2002, 10:34
Has thanked: 13 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Hänger/Kurzzeitkennzeichen

Beitragvon thorsten.schlote » 02.07.2004, 23:30

Also, wenn dein Mog \"grün\" ist, dann hängst du 25km/h Schilder an drei Seiten des Hängers, fährst eben nicht schneller, und die Halle, die ihr Abbaut wird natürlich dein neuer Bullenstall. Das ist alles legal, solange dein Hänger kein zulässiges Gesamtgewicht größer 8 Tonnen hat. Der Hänger bekommt ein Schild mit der Nummer deines Mog\'s.

25km/auf drei Seiten, weil deine Zugmaschine schneller als eben diese 25km/h kann.

Alles andere musst du je nach persönlicher Einstellung flexibel behandeln.
Die entsprechenden Ordnungwidrigkeiten und Straftatbestände sind mit den Grünen vor Ort oft verhandelbar und resultieren aus deren Verständniss der Landwirtschaft. ;)
(Aber bitte erst verhandeln, wenn sie dich haben. Nicht vorher fragen. :casstet: )

Thorsten
Ich glaube an den Unimog. Andere Automobile sind eine vorübergehende Erscheinung.
Frei nach Kaiser Wilhelm dem II. (1859-1941)
Benutzeravatar
thorsten.schlote
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2977
Registriert: 25.04.2003, 08:23
Wohnort: Stadtallendorf / Schweinsberg (Hessen)
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Hänger/Kurzzeitkennzeichen

Beitragvon Bernd-Schömann » 03.07.2004, 13:56

Hi,
stimme Thorsten zu. Grün geht.
Kurzzeitkennzeichen geht auch ist aber teuer. Da kosten die 5 Tage mehr als ein ganzes Jahr.

Gruß
Bernd Schömann
Benutzeravatar
Bernd-Schömann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 588
Registriert: 24.07.2002, 12:51
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Hänger/Kurzzeitkennzeichen

Beitragvon Jörn » 03.07.2004, 23:01

Tja,
mein Mog ist leider nicht \"grün\", aber mit Kurzzeitkennzeichen wär`s dann auch machbar?
Gruß
Jörn

Mog on
Gruß
Jörn
Benutzeravatar
Jörn
Member
Member
 
Beiträge: 456
Registriert: 24.04.2003, 23:57
Wohnort: Roxin
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Hänger/Kurzzeitkennzeichen

Beitragvon Bernd-Schömann » 04.07.2004, 11:02

Hi,
rein theoretisch ja. Kurzzeitkennezeichen sind zur Überführung, Probefahrt Testfahrt vorm TÜV usw gedacht. Da du aber einen Umzug planst, dürfte das bei der Polizei nicht gut ankommen.
Ein Kurzzeitkennzeichen kostet zwischen 50 -100 ¤ je nach Gesellschaft. Dazu die Kosten bei der Zulassung.
Ein Hänger für ein ganzes Jahr zu versichern kostet etwa 30 ¤.

Gruß
Bernd Schömann
Benutzeravatar
Bernd-Schömann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 588
Registriert: 24.07.2002, 12:51
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Hänger/Kurzzeitkennzeichen

Beitragvon Jörn » 04.07.2004, 22:06

Hm,
Voll beladen eine Überführung....? Wie ist denn das eigentlich genau mit 25er Schild und Kennzeichen vom Mog? Hab ich bisher bei Bauwagentransporten immer so gemacht, bin aber auch noch nie angehalten worden. Bin ich denn da eigentlich noch versichert? Und was sagt die Stvo?
Gruß
Jörn

Mog on
Gruß
Jörn
Benutzeravatar
Jörn
Member
Member
 
Beiträge: 456
Registriert: 24.04.2003, 23:57
Wohnort: Roxin
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Versicherung, Zulassung & Kennzeichen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste