Hänger zulassen / Auflaufbremse

Führerschein, rote Kennzeichen, 07-Kennzeichen, Oldtimerzulassung, uvm.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Hänger zulassen / Auflaufbremse

Beitragvon Unimog411427 » 27.07.2017, 11:27

Servus zusammen,

ich möchte mir jetzt demnächst inen 427er Unimog zutun. Ich habe noch einen alten Lkw Hänger. Er hat eine Auflaufbremse, welche sich nur manuell von Hand ein-und ausschalten lässt. An der Zugdeichsel ist ein Hebel dafür. Meine Frage: bekomme ich diesen Hänger noch zugelassen? Ich hab da nämlich etwas gelesen, dass die Auflaufbremse sich von selbst ausschalten muss, sobald man den Rückwärtsgang einlegt. Gibt es da Ausnahmen? Ich würde den Hänger gerne wieder richten (neu lackieren und so), aber wenn ich ihn eben nicht zugelassen bekomme...
Falls es wichtig ist, hier die technischen Daten:
Achsen: 2 (Tandem)
Baujahr: 1980
Bauart: Kasten (Bordwände ca. 40cm hoch)
Leergewicht: 550kg
Zulässiges Gesamtgewicht: 2,4t
Bremse: Auflaufbremse, und Handbremshebel zum abstellen

Danke für hilfreiche Antworten :spitze
MfG Nico

:mog3 427 U1400 (Bj. 1995, ex-Kommunalfahrzeug, wird momentan instandgesetzt)
Benutzeravatar
Unimog411427
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.03.2017, 15:14
Wohnort: Landkreis Waldshut
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406 / U900




Re: Hänger zulassen / Auflaufbremse

Beitragvon Helmut-Schmitz » 28.07.2017, 09:05

Hallo Nico
ich nehme an, dass du die Sperre für Rückwärtsfahrt meinst. Die Auflaufbremse arbeitet normalerweise immer, so dass bei Rückwärtsfahrt die bremse zugedrückt wird. Deshalb wird diese dann mechanisch durch diesen besagten Hebe gesperrt. Die neuen Systeme reagieren auf die Drehrichtungsänderung der Bremstrommel.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10874
Bilder: 171
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 30 times
Been thanked: 244 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Hänger zulassen / Auflaufbremse

Beitragvon Unimog411427 » 05.08.2017, 18:15

Hallo Helmut,
Ja genau diese Sperre meinte ich.
Aber bekomme ich den Hänger, so wie die Sperre bei mir ist, zugelassen?
MfG Nico

:mog3 427 U1400 (Bj. 1995, ex-Kommunalfahrzeug, wird momentan instandgesetzt)
Benutzeravatar
Unimog411427
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.03.2017, 15:14
Wohnort: Landkreis Waldshut
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406 / U900

Re: Hänger zulassen / Auflaufbremse

Beitragvon Helmut-Schmitz » 06.08.2017, 00:28

Hallo Nico
Zulassung ist möglich, mir ist keine Umrüstpflicht bekannt. Mein Wohnwagen hat das ebenfalls noch so.
Wenn der Brief nicht entwertet wurde, egal wie lange abgemeldet, brauchst du nur eine normale HU.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10874
Bilder: 171
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 30 times
Been thanked: 244 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Hänger zulassen / Auflaufbremse

Beitragvon Tim411 » 23.08.2017, 22:28

Hallo,

sollte möglich sein, gibt hier glaube ich sogar eine Frage in der Führerscheinprüfung. Heißt dann offiziell glaube ich Rückfahrsperre.
Hat ein mir bekannter Hänger auch noch und fährt problemlos durch den TÜV. Dort muss ich mit einem Bolzen die Stange verriegeln.
Grüsse
Benutzeravatar
Tim411
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 37
Registriert: 17.07.2017, 06:19
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.117


Zurück zu Versicherung, Zulassung & Kennzeichen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste