Hat jemand ...?

Der Mogler steht im Vordergrund: Unimogtreffen, Ausfahrten, Berichte, TV-Tipps, Unimog-Witze.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Hat jemand ...?

Beitragvon OPTI-MOG » 15.02.2019, 20:53

Hat jemand ...? (bestimmt hat jemand)

Das ist schon die sanftere Ausdrucksform von:

Ich brauche ...! (ich brauche auch was)

Doch eigentlich ist gemeint:

Bitte, bitte gebt mir ...

Und wenn man es dann bekommen hat, nicht einfach abtauchen, sondern "danke schön" sagen.

Aber vielleicht ist dies schon aus der Zeit gefallen.

(Wort zum Sonntag)
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Mit zwei Unimog 411 im Schlagraum https://youtu.be/OnCnQ_sFmOU


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 11945
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 52 times
Been thanked: 227 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119




Re: Hat jemand ...?

Beitragvon franzmog30 » 16.02.2019, 09:54

Hallo Christoph,

ich glaube das ist Erziehungssache.

Wenn keiner mehr hört BITTE und DANKE sagen,
dann wird es zur Selbstverständlichkeit und verschwindet.

Da sind wir alle verantworlich um das zu verhindern.
Grüße aus dem Ösiland, Franz

Unimog 411 Westfalia
Lindner BF 35 A
Warchalowski WT 40
Benutzeravatar
franzmog30
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 123
Bilder: 1
Registriert: 12.11.2012, 16:46
Wohnort: A-2514 Traiskirchen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Hat jemand ...?

Beitragvon Bredan » 17.02.2019, 16:08

Das ist dann Sache der Moderation.. (Und leider nicht die schönste Arbeit eines Mod´s)

Man darf sich nicht scheuen , den User darauf hinzuweisen und/oder zu korrigieren .


Ich bin Moderator in einem anderem Forum..

Wir legen dort großen Wert auf Groß/Kleinschreibung , ordentliche Titel der Beiträge und gewisse Umgangsformen. (Kleinere Rechtschreibfehler korrigieren wir nicht, wir machen ja auch mal welche. :roll: )

Wenn man erkennt, das der Verfasser eine ernste Rechtschreibschwäche hat, muß man ihn natürlich auch schützen.. (Leider weisen diese User meist nicht selber darauf hin. Z.B. im Vorstellungs-Thread)
Gruß Olli :technik

Unimog 406 (U65) Bj.1964 OM312
Benutzeravatar
Bredan
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 307
Bilder: 0
Registriert: 03.02.2016, 16:01
Has thanked: 7 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Hat jemand ...?

Beitragvon Helmut-Schmitz » 18.02.2019, 12:24

Hallo Olli
Das ist dann Sache der Moderation.. (Und leider nicht die schönste Arbeit eines Mod´s)
das trifft das Problem im Kern. Bei dem großen Mitgliederkreis sind alle gesellschafftlichen Gruppen hier unterwegs. Einige fühlen sich immer betroffen, es ist unmöglich, jedem gerecht zu werden.
Dazu kommen die altersbedingten Unterschiede, die unterschiedliche Kommunikationsweisen pflegen. Nicht jeder denkt sich dabei etwas und ist sich dessen bewußt.
Es ist ein schmaler Grat, wann man regelnd eingreifen soll. Für uns gilt, solange kein Regelverstoß vorliegt oder jemand zu Unrecht angegriffen wird, nicht alles zu regulieren, vieles regeln die Mitglieder dann von sich aus. Sofern das dann nicht ausartet halten wir unds da zurrück.
Ich bemühe mich, täglich soweit wie möglich alle Beiträge anzusehen, es ist aber zeitlich nicht möglich und auch nicht mein Ziel, in solchen "minderschweren" Fällen erzieherisch einzugreifen. Und noch ein Aspekt, den ich im Laufe der Jahre lernen musste, dass einem der Ruf des nörgelnden Oberlehrer anhängt.
Nebenbei laufen bei mir auch täglich noch PN und Mails ein, die auch beantwortet werden müssen.
Manchmal sagt auch einer Danke.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10951
Bilder: 172
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 34 times
Been thanked: 249 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Hat jemand ...?

Beitragvon kronprinz » 19.02.2019, 11:31

Danke!

Grüße,
Henning
Benutzeravatar
kronprinz
Member
Member
 
Beiträge: 359
Bilder: 36
Registriert: 11.04.2012, 18:47
Has thanked: 56 times
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 421.123

Re: Hat jemand ...?

Beitragvon mevissen4 » 20.02.2019, 08:00

Danke Helmut und allen anderen Moderationen, :wink:

für die Ordnung und die Umgangsformen, die in der UC herrschen. Das ist in anderen Foren leider nicht der Fall und es hagelt massive Beschimpfungen untereinander. :mauer Ich bin froh, dass es hier gesitteter zu geht.
Gruß Ingo

Mein Spielzeug: U 1000 (09/1980)
vorstellung-von-ingo-mein-u1000-t84656.html
Benutzeravatar
mevissen4
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 597
Registriert: 01.12.2012, 21:52
Wohnort: Bornheim-Roisdorf
Has thanked: 51 times
Been thanked: 17 times
UVC-Mitglied: 1488
Unimog: U 1000

Re: Hat jemand ...?

Beitragvon flugzeugschlepper » 20.02.2019, 08:11

dass einem der Ruf des nörgelnden Oberlehrer anhängt...


Danke Helmut

Du bist doch ein sehr liebenswerter Oberlehrer...
und wenn Du nicht sprichst, sondern lieb und Verständnisvoll schreibst, kann man Dich ja auch ganz gut verstehen.
Du kannst ja nichts für Deinen Dialekt :lol:

Wir (ich uns Dorle) lieben Dich :party

Danke dass es Dich gibt :spitze
Benutzeravatar
flugzeugschlepper
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 583
Registriert: 01.05.2007, 13:56
Has thanked: 49 times
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Hat jemand ...?

Beitragvon 403Matt » 20.02.2019, 21:26

Servus Helmut!

Übrigens auch danke für Dein Engagement hier!!!
Was Helmut Du sprichst auch Dialekt :D ?
Im Off-Topic-Thread "Musik in kleinen Sprachen usw." gehts ja auch drum.
Natürlich hört sich für "Ausländer" jeder fremde Dialekt komisch und lustig an.
Aber es wär ja langweilig, wenn alle gleich wären. Ich meinerseits bin stolz ein
Bayer zu sein :wink: , genauso sollte jeder andere seinen Heimatstolz haben, egal woher man ist.
Das macht Heimat aus.
In diesem Sinne, einen schönen Feierabend :trink !

Gruß,
Matthias

PS: Ich glaube nicht, dass die Umgangsformen besser werden wenn mann sich die heutige
Jugend so anschaut. Das ist alles Erziehungssache, aber das kümmert fast keine Eltern mehr.
Ich bin da konservativ, aber das ist out :? . Höflichkeit stirbt langsam aber sicher aus.
jetzt: Unimog 403 U54 Bj. 66
vorher: IHC D 324 Farmall Bj. 60

Ein Allradfahrzeug ist die einzige Gemeinsamkeit aller Unimogler.
Alles was dann kommt ist einzigartig und macht das gleiche Hobby anders. :mog4
Benutzeravatar
403Matt
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 124
Bilder: 49
Registriert: 12.01.2016, 18:01
Wohnort: 94209 Regen, Niederbayern
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 403

Re: Hat jemand ...?

Beitragvon mevissen4 » 21.02.2019, 14:44

403Matt hat geschrieben:
PS: Ich glaube nicht, dass die Umgangsformen besser werden wenn mann sich die heutige
Jugend so anschaut. Das ist alles Erziehungssache, aber das kümmert fast keine Eltern mehr.
Ich bin da konservativ, aber das ist out :? . Höflichkeit stirbt langsam aber sicher aus.



Hallo Matthias,

leider nein. Wir haben zuhause drei Kinder, bei den beiden Mädchen ist alles gut (wobei es natürlich immer noch Verbesserungspotential gibt). Bei dem Jungen, altersmäßig in der Mitte, scheitern wir gerade gnadenlos! Und das obwohl wir deutlich mehr Aufwand bei der Erziehung treiben, als bei den beiden Mädels. Er geht einfach seinen Weg in die Richtung wie er will, alle Versuche ihn davon abzuhalten und auch alle Strafen sind zum größten Teil zwecklos, so was wird ausgesessen und dann geht es genau in die Richtung weiter, wie er will :(
Ich hatte auch gedacht, dass man als Eltern dort mehr ausrichten kann. :mauer
Gruß Ingo

Mein Spielzeug: U 1000 (09/1980)
vorstellung-von-ingo-mein-u1000-t84656.html
Benutzeravatar
mevissen4
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 597
Registriert: 01.12.2012, 21:52
Wohnort: Bornheim-Roisdorf
Has thanked: 51 times
Been thanked: 17 times
UVC-Mitglied: 1488
Unimog: U 1000

Re: Hat jemand ...?

Beitragvon ingos406er » 21.02.2019, 18:53

Hallo Ingo

Ich hab auch drei Kinder 33, 30 und 29 Jahre alle recht gut gelungen dank meiner Frau ! Ich hab die umgekehrte Version zwei Jungs und ein Mädel in der Mitte ! Zu meinem Erstaunen regen die sich über die Jugend auf was die 20 jährigen, denn für nicht akzeptierbare Umgangformen haben ! Ja da staunt der Mann der schon bald aufhören möchte zu arbeiten !

Gruss vom 3 fachen Grossvater Ingo
" Woscht I kum vo HARD " döt am See
Benutzeravatar
ingos406er
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 1761
Registriert: 24.09.2006, 19:59
Wohnort: HARD
Has thanked: 2 times
Been thanked: 18 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 7003
Unimog: 417.101

Re: Hat jemand ...?

Beitragvon lukeofg » 21.02.2019, 20:46

Hallo Zusammen

Ingo, auch ich bin im Alter Deiner Kinder (31) und bin genau deren Meinung!
Die Umgangsformen allgemein werden immer katastrophaler. Da sind danke und bitte purer Luxus. Pöbelei und rücksichtsloses Verhalten dagegen eher die Regel.
Beispiel: Neulich bei einer Veranstaltung hat ein maximal 20 Jähriger, der auf Toilette neben mir Stand, angefangen mich und meine Mutter (der diese natürlich nicht kennt) aufs aller übelste zu beleidigen - einfach so, ohne jeden Grund. Ich war dem Typ auch noch körperlich weit überlegen. Hab ihn machen lassen und bin gegangen...

Nichts desto trotz werd ich mich weiterhin bedanken und bitte sagen wenn ich etwas von jemandem will.
Gruß aus Oberschwaben

Lukas
Benutzeravatar
lukeofg
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 143
Registriert: 22.01.2016, 21:05
Wohnort: Lkr. Sigmaringen
Has thanked: 6 times
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411

Re: Hat jemand ...?

Beitragvon 403Matt » 21.02.2019, 20:53

Hallo Ingos,

Wir haben nur eine Tochter (12) und geben die Erziehung weiter die wir selber bekommen haben.
Bis jetzt läufts sehr gut. Ich hoffe das bleibt so wenn sie ein Pubertier wird :lol: .
Als Jugendlicher war ich auch nicht begeistert von der elterlichen Meinung, aber rückblickend
(wenn das Hirn einsetzt mit der Selbständigkeit und Ü20) muß ich sagen sie hatten recht.
Die gleiche Aufgabe steht jetzt mir bevor. Der Trend arbeitet gegen mich (Fernsehen, Handy etc.),
aber man muß versuchen das Beste draus zu machen. So hat wohl jeder seinen Kampf,
mal schwerer, mal leichter :? . Meine Aussage, dass das viele Eltern nicht mehr kümmert bezieht sich
natürlich nicht auf alle. Respekt denjenigen, denen das noch am Herzen liegt!!!
Also viel Durchhalteverögen an alle Eltern!
Schwierig wird wohl werden, den Nachwuchs für Sachen wie (idealerweise) Unimog zu
begeistern :mog4 .

Gruß,
Matthias
jetzt: Unimog 403 U54 Bj. 66
vorher: IHC D 324 Farmall Bj. 60

Ein Allradfahrzeug ist die einzige Gemeinsamkeit aller Unimogler.
Alles was dann kommt ist einzigartig und macht das gleiche Hobby anders. :mog4
Benutzeravatar
403Matt
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 124
Bilder: 49
Registriert: 12.01.2016, 18:01
Wohnort: 94209 Regen, Niederbayern
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 403

Re: Hat jemand ...?

Beitragvon erni417 » 21.02.2019, 23:10

Moin,

das stimmt mich zuversichtlich, dass uns die Themen beim NST im Mai nicht ausgehen werden.

Unimogler sind sich offenbar doch ähnlicher als man immer denkt (was z.B. die Unimog Typen, eigenes Alter, Anzahl und Alter der Kinder, Erziehungsgrundsätze, Blick auf die Kultur-Inflation etc. angeht).

Freue mich echt schon auf die vielen langen Diskussionen mit zahlreichen Schreiberlingen aus diesem Thread !

Herzl Gruß
von Rango (Erni)
Werner sacht: "Knacken, Knochen, Knebel! Nippel, Niete, Nuss! Wir schrauben uns die Finger krumm und sabbeln dabei Stuss!"

Keinen größer, keinen kleiner,
dieser Eine, das ist meiner:
U 417.101, Baujahr: 1991
UCG 6532
UVC 1292
Benutzeravatar
erni417
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 266
Bilder: 19
Registriert: 01.05.2009, 12:09
Wohnort: Konstanz
Has thanked: 38 times
Been thanked: 38 times
UVC-Mitglied: 1292
UCG-Mitglied: 6532
Unimog: 417.101


Zurück zu Community-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste