Hauptschalthebel 1 - 6 Gang

Spezial-Forum zur Unimog-Baureihe U 404 S.

Moderatoren: stephan, Bernd-Schömann, krahola

Hauptschalthebel 1 - 6 Gang

Beitragvon benz » 06.11.2016, 20:21

Hallo zusammen,

kann mir jemand die Teilenummer vom Hauptschalthebel des 404-Getriebes nennen?
Der Hintergrund ist dass ich in einigen Beiträgen gelesen habe dass die Schalthebel von 404 und 406 gleich sein sollen.

Ein Foto evtl. mit Maßen wäre auch nicht schlecht. Dann könnte ich vergleichen ob der Schalthebel in die Lagerstellen am Schaltgehäuse des 406 passt.
Gruß Reiner
Benutzeravatar
benz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1975
Registriert: 23.08.2011, 13:47
Wohnort: Mühlhausen
Has thanked: 2 times
Been thanked: 57 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 403.121




Re: Hauptschalthebel 1 - 6 Gang

Beitragvon kinzigsegler » 06.11.2016, 21:12

Hallo Reiner,

der Hauptschalthebel hat die Artikelnummer A 404 260 00 39

Ein Bild habe ich nur von dem geraden Schalthebel des 411 ist aber in der Aufnahme am Getriebe gleich. 411 und 404 haben ja das gleiche Getriebe.
Vermessen habe ich es leider nicht.

Bild

Im Gegensatz zum 411 ist der Hebel des 404 im oberen Bereich in Richtung zum Fahrerplatz Schräg abgeknickt.

Bild
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 7371
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 69 times
Been thanked: 198 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Hauptschalthebel 1 - 6 Gang

Beitragvon UFH » 07.11.2016, 00:59

Hallo Jürgen,
abgeknickt war der Schalthebel des 411 bis 60 auch.

Schön das du dich mal wieder gemeldet hast!
Viele liebe Grüße Hannes
_____________________________________________
Projekt: 57er 411.110 Agrar

Bild Bild Bild


Unimog 411.110 Patina forever
Benutzeravatar
UFH
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2303
Bilder: 76
Registriert: 01.11.2013, 21:30
Has thanked: 133 times
Been thanked: 89 times
UVC-Mitglied: 1457
Unimog: 411.110

Re: Hauptschalthebel 1 - 6 Gang

Beitragvon benz » 07.11.2016, 10:03

Hallo zusammen,

die Länge des Schalthebels und der Knick sind für mich nicht wichtig. Ich müsste nur die Maße des Lagerzapfens vom Schalthebel wissen oder ob die Teilenummern von Schaltfinger vorn (A 411 265 04 31), Schaltgehäuse (A 404 261 00 05) und Schaltwelle (A 404 265 01 21) mit denen vom 404 wirklich identisch sind.

Der Hintergrund ist dass mein jetztiger Schalthebel im 403 nicht mehr original und auch noch direkt an der Schweißnaht abgerissen ist. D. h. er dreht sich auf der Welle an der der Schaltfinger befestigt ist.

Jetzt wurde mir ein neues vorderes Schaltgehäuse, das am Getriebedeckel angebaute Schaltgehäuse neu, sowie ein neuer Schalthebel vom 404 angeboten.

Da der Mog seit dem Wochenende noch im Wald steht würde mit den bekannten Maßen den Schalthebel dort ausbauen, vergleichen und für die Fahrt nach Hause einen anderen normalen einbauen. Dann zu Hause die Neuteile kpl. verwenden.
Gruß Reiner
Benutzeravatar
benz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1975
Registriert: 23.08.2011, 13:47
Wohnort: Mühlhausen
Has thanked: 2 times
Been thanked: 57 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 403.121

Re: Hauptschalthebel 1 - 6 Gang

Beitragvon kinzigsegler » 07.11.2016, 14:10

Hallo Reiner,

ja, die Nummern sind beim 404 identisch.

Um die tatsächlichen Maße zu ermitteln müsste ich den Hebel erst demontieren, was frühestens heute Abend gehen würde.
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 7371
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 69 times
Been thanked: 198 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Hauptschalthebel 1 - 6 Gang

Beitragvon Jochen.Schäfer » 07.11.2016, 18:21

Ich habe mal ein Bild eingefügt und behaupte ganz frech:

Bild

Von 411 Synchrongetriebe über 404 - 421 - 406 sollten die Schalthebel universal passen.
Von Kleinen Unterschieden im Hebeldesign (Winkelung - Länge) mal abgesehen.


Gruß
Jochen
Wir lernen aus Erfahrung, daß die Menschen nicht aus Erfahrungen lernen.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 3740
Bilder: 717
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 164 times
Been thanked: 164 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: Hauptschalthebel 1 - 6 Gang

Beitragvon Helmut-Schmitz » 07.11.2016, 18:39

Hallo
Von 411 Synchrongetriebe über 404 - 421 - 406 sollten die Schalthebel universal passen.
das hat der Kumpel aus der Lausitz auch geglaubt und sich gewundert, dass der Schalthebel in seinem 406 anschlägt.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 11679
Bilder: 204
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 44 times
Been thanked: 318 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Hauptschalthebel 1 - 6 Gang

Beitragvon benz » 07.11.2016, 19:08

Hallo Jürgen,

danke für die Auskunft. Dann werde ich mal die angebotenen Neuteile kaufen. Der Schalthebel selbst wird nach der Heimfahrt wieder auf ca. 30 cm Länge gekürzt und mit einem VA-Rohr versehen, damit ich die Kabel nach oben in den Schaltknauf führen kann.
Gruß Reiner
Benutzeravatar
benz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1975
Registriert: 23.08.2011, 13:47
Wohnort: Mühlhausen
Has thanked: 2 times
Been thanked: 57 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 403.121

Re: Hauptschalthebel 1 - 6 Gang

Beitragvon günter.404 » 07.11.2016, 20:04

Hallo Reiner,

der Schalthlebel vom 406 (und vermutlich auch vom 403) hat eine Feder, die den Hebel gleichmäßig gegen den Schaltfinger drückt. Das hat den Sinn, daß keine lästigen Rasselgeräusche im/vom Schalthebel entstehen. Wenn Du einen Schalthlebel vom 404 einbaust dann fehlt die Nut für diese Feder und Dein Schalthebel könnte daher zu Rasselgeräuschen neigen.
Ich habe meinen 404 mit Dieselumbau genau aus diesem Grund (um das Rasseln zu minimieren) mit dem Schalthebel vom 406 ausgerüstet. Der Schalthebel hat zwar gepasst, war aber vom Winkel dann weiter nach hinten geneigt. Das hat funktioniert, war aber nicht bequem zu schalten, ich habe den Schalthebel dann später nochmal abgeflext und im Winkel verändert.

Was ich damit sagen will: mit dem 404er Schalthebel im 403 kann das zu Rasselgeräuschen führen und der Winkel vom Schalthebel ist evtl. auch etwas anders.

Grüße
Günter
Mein alter Diesel läuft wie 'ne eins
Rost hat er reichlich, Öl schmeißt er keins.
Er ist nicht der schönste, aber bezahlt
und wenn ich heil nach Hause komm' dann wird er neu bemalt
Benutzeravatar
günter.404
Member
Member
 
Beiträge: 444
Bilder: 0
Registriert: 02.09.2009, 09:08
Has thanked: 0 time
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404

Re: Hauptschalthebel 1 - 6 Gang

Beitragvon kinzigsegler » 07.11.2016, 20:16

Hallo Reiner,

und nun noch die versprochenen Bilder vom ausgebauten Hebel:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 7371
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 69 times
Been thanked: 198 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Hauptschalthebel 1 - 6 Gang

Beitragvon benz » 07.11.2016, 20:20

Hallo Günter,

an meinem 403 war keine Feder dran und in der umlaufenden Nut lag ein O-Ring.

Das rasseln wurde um welten besser als die Schalthebellagerung im Gehäuse ausgebuchst wurde. Bei mir ist auch keine zusätzliche Feder montiert und es rasselt definitiv nichts mehr.

Edit: Danke Jürgen, das hilft mir auch noch mal weiter.
Gruß Reiner
Benutzeravatar
benz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1975
Registriert: 23.08.2011, 13:47
Wohnort: Mühlhausen
Has thanked: 2 times
Been thanked: 57 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 403.121

Re: Hauptschalthebel 1 - 6 Gang

Beitragvon günter.404 » 07.11.2016, 20:28

Hallo Reiner,

mit O-Ring anstatt Feder ist das auch so beim 404, vielleicht gehört das dann so auch beim 403.

Was meinst Du mit Schalthebellagerung im Gehäuse ausgebuchst? Bei mir rasselt das immer noch leicht, vielleicht könnte ich da noch was machen?

Grüße

Günter
Mein alter Diesel läuft wie 'ne eins
Rost hat er reichlich, Öl schmeißt er keins.
Er ist nicht der schönste, aber bezahlt
und wenn ich heil nach Hause komm' dann wird er neu bemalt
Benutzeravatar
günter.404
Member
Member
 
Beiträge: 444
Bilder: 0
Registriert: 02.09.2009, 09:08
Has thanked: 0 time
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404

Re: Hauptschalthebel 1 - 6 Gang

Beitragvon benz » 07.11.2016, 21:02

Hallo Günter,

auf dem Bild sind die getauschten Teile zu sehen, 2 x O-Ring, 2 x Dichtstopfen und die Markierung am Schaltgehäuse zeigt die beiden gegenüberliegenden unterschiedlich großen Bohrungen in denen der Schalthebel gelagert wird.

Hier hat der Metallbauer den Lagerzapfen des Schalthebels ausgemessen, die Gehäusebohrungen aufgebohrt und Rotgussbuchsen eingesetzt. Ich sage aber gleich das war annhähernd so teuer wie ein neues Gehäuse aus BW-Beständen.

Das funktioniert seither ohne Probleme.
Dateianhänge
Einzelteile Schaltdeckel 10.JPG
Gruß Reiner
Benutzeravatar
benz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1975
Registriert: 23.08.2011, 13:47
Wohnort: Mühlhausen
Has thanked: 2 times
Been thanked: 57 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 403.121

Re: Hauptschalthebel 1 - 6 Gang

Beitragvon günter.404 » 07.11.2016, 21:38

Hallo Reiner,

danke für die Info!

Grüße
Günter
Mein alter Diesel läuft wie 'ne eins
Rost hat er reichlich, Öl schmeißt er keins.
Er ist nicht der schönste, aber bezahlt
und wenn ich heil nach Hause komm' dann wird er neu bemalt
Benutzeravatar
günter.404
Member
Member
 
Beiträge: 444
Bilder: 0
Registriert: 02.09.2009, 09:08
Has thanked: 0 time
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404

Re: Hauptschalthebel 1 - 6 Gang

Beitragvon YoEddy2 » 08.11.2016, 14:29

Tach auch .......

Interessantes Thema, wasmich dabei Wundert ist aber das Ihr alle ein Rasseln hören könnt in den Karren, bei der Geräusch Kulisse :D
Möchte behaupten das meine Kabine schön gedämmt ist und schon gut Leise ist was die geräusch Kulisse angeht innen, aber ich könnte zum verrecken kein Rasseln hören beim Schalthebel wenn da eines wäre ...... :P

LG Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3120
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 239 times
Been thanked: 13 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Nächste

Zurück zu Unimog 404 S-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste