Heizungsregulierungsventil Dichtung

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Heizungsregulierungsventil Dichtung

Beitragvon Gustav70 » 07.11.2019, 09:00

Hallo Liebe Restauratoren,
Bei der Restaurierung meines 406.120. ergibt sich z.Zt. Folgende Frage zum Heizungsregulierungsventil: dieses war bei mir defekt und ich habe es beim Händler entsprechend neu gekauft ( für meinesErachtens viel Geld !! ) nun wollte ich es einbauen und musste festgestellten das die mittig eingebaute Quetschdichtung nicht im Ventil verbaut ist, bei der Reklamation beimHdl. wird mitgeteilt das diese in der Ersatzteilliste extra aufgeführt ist , das wusste ich auch vorher, kann ja selbst dort nachschauen, da das Ventil von beiden Seiten verschlossen / verlötet ist, wie soll dann dort eine Dichtung eingebaut werden können ???
Wer kennt dieses Problem und kann helfen ? ( würde gerne das Bild dazu senden bekomme es aber nicht geladen da Datei zu groß )
Danke vorab für Eure Hilfe
Gust'l
Benutzeravatar
Gustav70
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 5
Registriert: 01.01.2017, 10:55
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406




Re: Heizungsregulierungsventil Dichtung

Beitragvon benz » 07.11.2019, 09:37

Hallo Gustl,

meinst du mit Dichtung dieses Teil?

Bild

Hier noch ein Bild von meinem undichten Heizkörperventil.

Bild

Bilder stelle ich ein, dazu verkleinere ich das Bild auf 99 KB oder mit picr.de
Gruß Reiner
Benutzeravatar
benz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1882
Registriert: 23.08.2011, 13:47
Wohnort: Mühlhausen
Has thanked: 1 time
Been thanked: 54 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 403.121

Re: Heizungsregulierungsventil Dichtung

Beitragvon Jochen.Schäfer » 07.11.2019, 09:47

Und das ausgefranzte Rest müsste die angesprochene Dichtung sein:


20191107_084400.jpg


Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 3528
Bilder: 554
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 142 times
Been thanked: 130 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: Heizungsregulierungsventil Dichtung

Beitragvon benz » 07.11.2019, 10:13

Richtig,

der ausgefranste Rest ist die oben im Bild zu sehende Dichtung.
Gruß Reiner
Benutzeravatar
benz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1882
Registriert: 23.08.2011, 13:47
Wohnort: Mühlhausen
Has thanked: 1 time
Been thanked: 54 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 403.121

Re: Heizungsregulierungsventil Dichtung

Beitragvon Gustav70 » 07.11.2019, 10:15

Hallo Klasse , ja diese Dichtung meine ich ,wie kommt die dazwischen ?
Benutzeravatar
Gustav70
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 5
Registriert: 01.01.2017, 10:55
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Heizungsregulierungsventil Dichtung

Beitragvon Gustav70 » 07.11.2019, 10:17

Jochen.Schäfer hat geschrieben:Und das ausgefranzte Rest müsste die angesprochene Dichtung sein:


20191107_084400.jpg


Gruß
Jochen

Ja korrekt die meine ich wie kommt die dazwischen mein Ventil wurde ohne geliefert
Benutzeravatar
Gustav70
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 5
Registriert: 01.01.2017, 10:55
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: Heizungsregulierungsventil Dichtung

Beitragvon benz » 07.11.2019, 10:23

Hallo Gustl,

die alte Dichtung rauspulen und die neue einlegen, das ist eigentlich selbsterklärend wenn die alte Dichtung draussen ist.
Gruß Reiner
Benutzeravatar
benz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1882
Registriert: 23.08.2011, 13:47
Wohnort: Mühlhausen
Has thanked: 1 time
Been thanked: 54 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 403.121

Re: Heizungsregulierungsventil Dichtung

Beitragvon Gustav70 » 07.11.2019, 10:29

benz hat geschrieben:Hallo Gustl,

die alte Dichtung rauspulen und die neue einlegen, das ist eigentlich selbsterklärend wenn die alte Dichtung draussen ist.

Danke , ich dachte dass dies ein fest verbautes Dichtteil im Komplettventil ist, dann werd ich diese versuchen noch zusätzlich zu bestellen und mich überraschen lassen ob diese darüber gestülpt werden kann Danke nochmal
Dateianhänge
8F592C82-78CA-439D-AA7B-6B0278A8857B.jpeg
8F592C82-78CA-439D-AA7B-6B0278A8857B.jpeg (41.52 KiB) 118-mal betrachtet
Benutzeravatar
Gustav70
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 5
Registriert: 01.01.2017, 10:55
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste