Hinterachsfedern 411

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Hinterachsfedern 411

Beitragvon Struppi » 26.10.2019, 17:00

Hallo Leute hier ist Michael, ich versuche gerade die Hinterachsfedern mit Zusatzfedern wieder einzubauen.
Leider klappt das nicht so wie es soll .
Wie werden die richtig eingebaut und worauf ist zu achten?
Irgendwie kommt die Mittelfeder immer wieder an die Aussenfeder, was mache ich da verkehrt?
Ich hoffe ihr könnt mir die Helfen und Tipps geben, ich wäre darüber sehr dankbar.

Lg Michael
Benutzeravatar
Struppi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 89
Registriert: 24.09.2017, 12:18
Wohnort: Lichtenau
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: UCG489725
Unimog: 411.119




Re: Hinterachsfedern 411

Beitragvon heuhaufen » 27.10.2019, 12:59

Moin Michael,

hatte damals das selbe Problem, hab es dann mit viel Probieren irgendwie hingekriegt. Das hilft dir jetzt auch nicht viel weiter, aber eine genaue Anleitung gibts dafür wohl nicht. Hatte leider auch versäumt, vorher Fotos zu machen...
Gruss Jürgen
Benutzeravatar
heuhaufen
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 103
Registriert: 04.06.2012, 16:56
Wohnort: Bargteheide
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411a

Re: Hinterachsfedern 411

Beitragvon Struppi » 27.10.2019, 14:07

Danke für die Antwort vor der Demontage waren die auch schon falsch.Habe jetzt aber die erst hinbekommen und kämpfe noch mit der Zweiten aber ich bin optimistisch und hoffe ich gewinne.

Lg Michael
Benutzeravatar
Struppi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 89
Registriert: 24.09.2017, 12:18
Wohnort: Lichtenau
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: UCG489725
Unimog: 411.119

Re: Hinterachsfedern 411

Beitragvon 1-oldtimer » 27.10.2019, 16:50

Hallo Michael,

auf der Halteplatte,steht aussen,setze diese ganz knapp an den Federanfang,
an der Stelle an der die Feder noch recht flach ist,dann die kleine Feder mit
der kleinen Halteplatte,nun solange drehen,bis es passt.
Ja leichter gesagt als getan,ich sage immer dumm pappel is auch ne Gabe
Gottes.

Grüße, Manfred
Benutzeravatar
1-oldtimer
Member
Member
 
Beiträge: 313
Bilder: 4
Registriert: 24.02.2012, 11:48
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3745
Unimog: U 411

Re: Hinterachsfedern 411

Beitragvon Struppi » 29.10.2019, 20:25

Danke für die Antwort, aber leider komme ich nicht weiter. Welches ende der Hauptfeder ist denn oben das abgeschrehte oder das gerade?
Rechts habe ich das abgeschrägte oben aber links bekomme ich das einfach nicht hin.
Was mache ich da nur falsch?

Lg Michael
Benutzeravatar
Struppi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 89
Registriert: 24.09.2017, 12:18
Wohnort: Lichtenau
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: UCG489725
Unimog: 411.119


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste