Höherlegung U 1600 wegen 24 Zoll Reifen

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Re: Höherlegung U 1600 wegen 24 Zoll Reifen

Beitragvon wesso » 14.04.2019, 15:13

Hallo,

gestern habe ich nun das Schreiben von Mercedes bekommen.

Anbei könnt Ihr die einzelnen Punkte sehen.

Ich hoffe, das hilft auch in Zukunft dem einen oder anderen User hier.

Wichtig hier: Es handelt sich um einen U1600 427/12.

Die Stabi-Verlängerung steht übrigens nicht mit auf der "To-Do-Liste"...

Kosten für das Dokument: 142,80 Euro...

Gruß,
Stefan
Dateianhänge
Seite_2.jpg
Seite_1.jpg
Zuletzt geändert von wesso am 11.08.2019, 13:23, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
wesso
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 57
Bilder: 14
Registriert: 14.12.2017, 19:03
Wohnort: 49811 Lingen
Has thanked: 17 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: Höherlegung U 1600 wegen 24 Zoll Reifen

Beitragvon mevissen4 » 14.04.2019, 19:36

Hallo Stefan,

die 142,80 Euro habe ich für meine Bescheinigung auch bezahlt.
Gruß Ingo

Mein Spielzeug: U 1000 (09/1980)
vorstellung-von-ingo-mein-u1000-t84656.html
Benutzeravatar
mevissen4
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 587
Registriert: 01.12.2012, 21:52
Wohnort: Bornheim-Roisdorf
Has thanked: 51 times
Been thanked: 17 times
UVC-Mitglied: 1488
Unimog: U 1000

Re: Höherlegung U 1600 wegen 24 Zoll Reifen

Beitragvon wesso » 13.05.2019, 07:38

Hallo,

die Suche nach passenden 24" Felgen gleicht einem 6er im Lotto mit Zusatzzahl.
Mein Cousin arbeitet jedoch bei einem Landmaschinenzubehör-Hersteller, die auch Felgen bauen können.

Kennt jemand die ET der Felgen A440 401 2601?

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
wesso
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 57
Bilder: 14
Registriert: 14.12.2017, 19:03
Wohnort: 49811 Lingen
Has thanked: 17 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Höherlegung U 1600 wegen 24 Zoll Reifen

Beitragvon MauMog » 13.05.2019, 12:57

Hallo Stefan,

die Felge wiegt 52 Kg, und hat eine ET von 104mm. Und ist eine MB Trac Felge für die Baumuster 440.168/169.

Lass die vom Mog runter. Die haben schlicht nicht die Rundlaufgüte die es für 80 bis 90 km/h braucht. Selbst wenn du Sie
ausgewuchtet bekommst haben die eine Höhenschlag der sich gewaschen hat. Die sind halt für max. 40 km/h ausgelegt und tolleriert in der Herstellung.

Du brauchts was wie A 425 401 21 01 das ist eine 13 * 24. ET 184 mm.

Gruß Oliver-
Benutzeravatar
MauMog
Member
Member
 
Beiträge: 451
Registriert: 25.04.2003, 07:39
Has thanked: 1 time
Been thanked: 12 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Höherlegung U 1600 wegen 24 Zoll Reifen

Beitragvon amilz » 13.05.2019, 13:11

Servus,

die ET der A425....ist aber eine ganz andere... Da steht das Rad ja 8 cm weiter innen.

Weiteres Problem: Im Gutachten vom Hersteller wird die A440 401 26 01 explizit erwähnt.

Deine Sorgen bezüglich Rundlauf etc. teile ich allerdings!

Wenn dann würde ich mir von Grasdorf z. Bsp. 4 Felgen für den Mog bauen lassen. Hat ein Bekannter auf seinem 1600er auch drauf. Mit Traglastnachweis und Bescheinigung des Herstellers dass die Felgen den A440... entsprechen sollte die Eintragung dann klappen.

Viele Grüße Andreas
Benutzeravatar
amilz
Member
Member
 
Beiträge: 217
Registriert: 17.11.2009, 17:41
Wohnort: 88260 Argenbühl
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 2726
Unimog: U406

Re: Höherlegung U 1600 wegen 24 Zoll Reifen

Beitragvon Bobber » 13.05.2019, 14:45

Hallo zusammen,

die Felgen A440 401 26 01 (13x24) haben wir aktuell auf dem MBtrac Turbo 900 mit der Bereifung 420/70 R24 drauf:

IMG-20181226-WA0000.jpg

IMG-20190111-WA0014.jpg

Wegen geplanter Umbereifung auf 16x24 und 540/65 R24 in naher Zukunft wären diese verfügbar, falls diese für dich in Frage kommen.
Gruß Florian

- Woran erkennt man einen Dreher? - An den Stahllocken in den Haaren -

:mog4 Im Aufbau: Krailing Rückeaggregat auf U 411.112 :mog4
Benutzeravatar
Bobber
Member
Member
 
Beiträge: 157
Bilder: 80
Registriert: 06.03.2018, 01:10
Wohnort: Südpfalz
Has thanked: 6 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 1669
UCG-Mitglied: 9075
Unimog: MB-trac turbo 900, U411.112, U411.110

Re: Höherlegung U 1600 wegen 24 Zoll Reifen

Beitragvon Helmut-Schmitz » 13.05.2019, 23:56

Hallo
die Felgen werden mit den Abmessungen der A440 401 26 01 und den im Punkt 7 genannten Anforderungen gefertigt und die entsprechende Bescheinigung beigelegt.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10903
Bilder: 171
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 31 times
Been thanked: 245 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Höherlegung U 1600 wegen 24 Zoll Reifen

Beitragvon wesso » 14.05.2019, 10:35

Hallo,

danke erstmal für eure Beiträge und die Info mit der ET.

Und genau da ist mein Problem. In dem MB Dokument steht nichts von ET, deshalb stellt sich mir die Frage, ob die überhaupt "so wichtig" ist.

Oder ob das über die "Lenkradeinschlagbegrenzung" gemacht wird, so dass eben nichts schleift..., und das dann für den Prüfer "ok" ist.

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
wesso
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 57
Bilder: 14
Registriert: 14.12.2017, 19:03
Wohnort: 49811 Lingen
Has thanked: 17 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Höherlegung U 1600 wegen 24 Zoll Reifen

Beitragvon MauMog » 14.05.2019, 12:01

Hallo Stefan,

das sehe ich anders,
auch wenn ich selber eine andere Felge vorgeschlagen habe, ist mit der Angebe der Teilenummer auch die ET genau definiert.
Es ist sogar "nett" vom Hersteller das er dir über den Punkt 7 seines Dokumentes die Möglichkeit einer Nachbaufelge einräumt.
Er könnte auch sagen : Kauf meine original Felge mit der Nummer xyz und dann ist gut.

Gruß Oliver.
Benutzeravatar
MauMog
Member
Member
 
Beiträge: 451
Registriert: 25.04.2003, 07:39
Has thanked: 1 time
Been thanked: 12 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Höherlegung U 1600 wegen 24 Zoll Reifen

Beitragvon Helmut-Schmitz » 14.05.2019, 13:18

Hallo Stefan
wichtig ist der Hinweis, dass die Spurweite von 1820mm nicht überschritten werden darf.
Die Flanschbreite beträgt 2020mm (8-Loch)bzw 2048mm (10-Loch), je nach Achstyp. Einpresstiefe je nach TTyp 104, 113 bzw 154mm .
Spurweiten = Flanschmaß - 2xET , du kannst also durchaus bis auf 1740 runtergehen, diese SA ist im Techn. Handbuch auch aufgeführt.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10903
Bilder: 171
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 31 times
Been thanked: 245 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Höherlegung U 1600 wegen 24 Zoll Reifen

Beitragvon wesso » 15.05.2019, 17:07

Hallo Helmut,

danke für die Angaben mit der Flanschbreite.

Ich habe ja sogar 24 Zoll Felgen, nur leider sind dort absolut keine Angaben vom Hersteller oder Typ drauf. Dort ist (von außen) Nichts, aber auch gar nichts zu sehen.

Vielleicht in der Felge, also zwischen Felge und Decke....?

Auf alle Fälle sind es 16x24" Felgen mit einer ET von ca. 140mm. Damit ergibt sich eine Spurweite von 1738mm.

Da es sich aber um 16x 24 Zoll Felgen handelt, befürchte ich, dass die eh nicht eintragungsfähig sind...

Hat schon mal jemand Felgen gehabt, die außen keine Beschriftung hatten?

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
wesso
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 57
Bilder: 14
Registriert: 14.12.2017, 19:03
Wohnort: 49811 Lingen
Has thanked: 17 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Höherlegung U 1600 wegen 24 Zoll Reifen

Beitragvon Helmut-Schmitz » 16.05.2019, 08:15

Hallo Stefan
die Felgenangaben müssen deutlich lesbar (kontrollierbar) angebracht sein. Ohne Bescheinigung des Herstellers wird da sowieso nichts gehen.
In den Handbüchern sind die größten Felgen 13x24 und Bereifung 445/70R24 angegeben. Dabei wird die Achsübersetzung mit 6,1 bzw 6,94 angegeben und die zGM auf 10 000Kg begrenzt.
Könnten die Felgen eventuell von einem landwirtschaftlichen Anhänger oder Güllewagen stammen?
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10903
Bilder: 171
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 31 times
Been thanked: 245 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Höherlegung U 1600 wegen 24 Zoll Reifen

Beitragvon Bobber » 17.05.2019, 15:51

Hallo Stefan,

der Herr mit den grünen Anzeigen hat gerade einen Mog in der Börse mit den gesuchten Felgen, da kannst es dir mal anschauen:
gs-17.jpg

Link: Unimog 1600
Gruß Florian

- Woran erkennt man einen Dreher? - An den Stahllocken in den Haaren -

:mog4 Im Aufbau: Krailing Rückeaggregat auf U 411.112 :mog4
Benutzeravatar
Bobber
Member
Member
 
Beiträge: 157
Bilder: 80
Registriert: 06.03.2018, 01:10
Wohnort: Südpfalz
Has thanked: 6 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 1669
UCG-Mitglied: 9075
Unimog: MB-trac turbo 900, U411.112, U411.110

Re: Höherlegung U 1600 wegen 24 Zoll Reifen

Beitragvon wesso » 21.05.2019, 18:27

Hallo,

@Helmut: Ja, das sehe ich genau so wie du. Deswegen suche ich ja die passenden Felgen, oder lasse mir welche nachbauen.

@Bobber: Den Unimog habe ich auch schon gesehen, trotzdem Danke!! Leider ist der für eine kurze Besichtigung viel zu weit weg. Komme aus dem Norden....


Gruß,
Stefan
Zuletzt geändert von wesso am 11.08.2019, 13:23, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
wesso
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 57
Bilder: 14
Registriert: 14.12.2017, 19:03
Wohnort: 49811 Lingen
Has thanked: 17 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Höherlegung U 1600 wegen 24 Zoll Reifen

Beitragvon Helmut-Schmitz » 21.05.2019, 21:39

Hallo Stefan

so könnte es Grasdorf sein,

Grasdorf.JPG
Grasdorf.JPG (30.37 KiB) 103-mal betrachtet


Bild

Mit der Nummer mal bei Grasdorf anfragen.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10903
Bilder: 171
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 31 times
Been thanked: 245 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Vorherige

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast