Hydrauliktank undicht 424 U1000

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Hydrauliktank undicht 424 U1000

Beitragvon pasges » 03.11.2019, 14:02

Hallo Leute, ich habe ein echtes Problem mit meinem U1000.

Der Hydrauliktank wird einfach nicht dicht, unter der Verschraubung kommt nach kurzer Zeit immer wieder Öl.

Ich habe jetzt schon diese Korkdichtung, Den Filter und die Dichtung für den Filter erneuert.

Hat jemand von euch noch eine Idee was mein Problem sein könnte?
Benutzeravatar
pasges
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.07.2018, 07:12
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 424 U1000




Re: Hydrauliktank undicht 424 U1000

Beitragvon MauMog » 03.11.2019, 14:20

Hallo???

Könnte es sein das du Druck im Tank hast weil die Entlüftung
Nicht frei ist?
Die Dichtung an Filterdeckel sind nicht dazu gedacht viele Bar
Druck auszuhalten.

Grüße Oliver
Benutzeravatar
MauMog
Member
Member
 
Beiträge: 461
Registriert: 25.04.2003, 07:39
Has thanked: 1 time
Been thanked: 12 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Hydrauliktank undicht 424 U1000

Beitragvon pasges » 04.11.2019, 07:59

Danke für deine Antwort, ich werde das heute gleich mal kontrollieren.

Wo bei ich nicht ganz verstehe wo ein Überdruck in dem System herkommen soll, es ist ja einfach ein Kreislauf.

MFG Pascal
Benutzeravatar
pasges
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.07.2018, 07:12
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 424 U1000

Re: Hydrauliktank undicht 424 U1000

Beitragvon Bobber » 04.11.2019, 08:59

Hallo Pascal,

das Volumen im Tank ändert sich ja bei Benutzung der Hydraulik, und auch die Wärmeeinbringung durch äußere Temperaturänderungen bzw. innere Reibung an Pumpe/Leitungen/Ventilen/Verschraubungen verändert das Tankvolumen. Deshalb ist die freie Belüftung so wichtig.
Gruß Florian

- Woran erkennt man einen Dreher? - An den Stahllocken in den Haaren -

:mog4 Im Aufbau: Krailing Rückeaggregat auf U 411.112 :mog4
Benutzeravatar
Bobber
Member
Member
 
Beiträge: 179
Bilder: 110
Registriert: 06.03.2018, 01:10
Wohnort: Südpfalz
Has thanked: 7 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 1669
UCG-Mitglied: 9075
Unimog: MB-trac turbo 900, U411.112, U411.110

Re: Hydrauliktank undicht 424 U1000

Beitragvon pasges » 05.11.2019, 09:50

Hallo,

Die Entlüftung ist frei. Dennoch kommt am Verschluss nach kurzer Motorlaufzeit Öl. Auch wenn das Öl noch kalt ist und die Hydraulik nicht genutzt wird. :(
Benutzeravatar
pasges
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.07.2018, 07:12
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 424 U1000

Re: Hydrauliktank undicht 424 U1000

Beitragvon Lotterer » 05.11.2019, 10:53

Das problem hatte ich auch beim nachfüllen vom Hydrauliköl!
Ich habe die Rücklaufleitung die am Deckel ist demontiert,damit ich den Deckel mit Dichtung 100% gerade auf den Tank schrauben konnte!
2-3 mal probiert dann war er dicht!
Rücklauf wieder drann!Fertig :)
Sieht und fühlt sich an als ob der Deckel gerade drauf sitzt!Dem ist anscheinend oft nicht so!
Benutzeravatar
Lotterer
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 12
Registriert: 25.12.2018, 08:54
Wohnort: Schwarzenberg am Böhmerwald
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U-1200


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste