In Baden lacht die Sonne, über Schwaben die ganze Welt

Das UCG-Forum für die Regionalgruppen Mittelbaden und Ortenau-Elsaß.

Beitragvon OPTI-MOG » 27.11.2008, 20:37

Hallo Wolfgang,

na, wenigstens einer, der sich für des Rätsels Lösung interessiert.
Dann werde ich das Geheimnis mal lüften.

Ärberdidle (oder Ärberdiddle?) ist eine alte kleine Apfelsorte mit ledriger Haut, die es vielleicht nur noch in Durbach gibt. Die Äpfel sind nämlich nicht wirklich eßbar. Aber der aus ihnen gebrannte Schnaps schmeckt vorzüglich.

Ich persönlich kenne nur 3 Ärberdidlebäume, aber es muß wohl noch ein paar mehr geben. Denn ich habe schon etliche Flaschen Ärberdidleschnaps gesehen.

So sehen Baum und Früchte aus:
Dateianhänge
PA210028klein.JPG
PA210028klein.JPG (36.57 KiB) 522-mal betrachtet
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Kleines Unimog-Treffen im Juni https://youtu.be/LZfcwa-mjfQ


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 12220
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 57 times
Been thanked: 254 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119




Beitragvon wunimog » 27.11.2008, 21:32

Hallo Christoph,
danke für die Aufklärung.
Man sieht, auch im hohen Alter kann man noch was dazulernen!
Jetzt wissen wir zwar, daß es sich um eine Apfelsorte handelt,
nur woher der Name kommt, ist noch unklar.
Jedenfalls ist das Etikett recht anschaulich und vielleicht gibt's mal eine Gelegenheit zu einem Schlückle!
Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
wunimog
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 54
Registriert: 28.12.2006, 11:33
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon OPTI-MOG » 28.11.2008, 17:29

Hallo Wolfgang,

dann werde ich mal einen mir bekannten studierten Heimatkundler befragen und ihm eine Flasche des Elixiers abknöpfen.
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Kleines Unimog-Treffen im Juni https://youtu.be/LZfcwa-mjfQ


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 12220
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 57 times
Been thanked: 254 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Schnaps ?

Beitragvon ingos406er » 28.11.2008, 20:39

Hallo Christoph

Vielleicht darf ich mich als Schapsbrenner der dies als Hobby betreibt etwas einbringen bei uns gibt es ebenfalls noch etliche alte Birnensorten
wie zum Biespiel die " Gelbmostel " oder die " Landel " beide Sorten an
Birnen sind nicht genießbar, haben einen sehr derben Geschmack !

Jedoch als doppelt gebrannter Schnaps schmeckt dieses Getränk sehr gut
und ist zudem noch eine Medizin für Magen und andere Stellen des " Homo
sapiens sapiens " :wink:

Gruß Ingo
Benutzeravatar
ingos406er
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 1815
Registriert: 24.09.2006, 19:59
Wohnort: HARD
Has thanked: 3 times
Been thanked: 20 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 7003
Unimog: 417.101

Unimog Thread MOE

Beitragvon mogmod » 28.11.2008, 20:51

So allmählich haben sich Lands- und Nachbar-Männer hoffentlich "ausgelabert" und auch die Schnapsbrenner sind jetzt alle mit der Zunge am Schnalzen - ich frage mich lediglich, was das Ganze mit Unimog und Regionalgruppe zu tun hat?

Was steht bei Euch auf dem Programm? Was habt Ihr in den letzten Wochen mit dem und für den Unimog gemacht?

Das wünscht sich eigentlich Hans-Jürgen
Benutzeravatar
mogmod
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 333
Registriert: 23.09.2002, 10:06
Has thanked: 1 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon wunimog » 29.11.2008, 09:26

Hallo Hans Jürgen,
bei dem schlechten Wetter bleibt der Unimog auch gerne mal in der Garage und die Mogler führen Diesel- oder Schnapsgespräche!
Zur Erinnerung an alle Mogler aus der Region MOE:
Morgen den Stammtisch nicht vergessen!
Da reden wir über die Pläne von 2009 und da gibt es dann sicherlich wieder Beiträge für die Community!
Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
wunimog
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 54
Registriert: 28.12.2006, 11:33
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

ärberdiddle

Beitragvon ChristianMittermeier » 29.11.2008, 10:35

Ja, ich weiss, OT, ich mach es auch kurz:

Die gezeigten Früchte sind keine alte Apfelsorte, es handelt sich um MISPELN
Dieses Obst ist verwandt mit Äpfeln, Birnen und Quitten und richtig, roh hält sich der Genuss in Grenzen.
Der Mispelschnaps bringt ungeahnte Tiefe im Geschmack, den man bei rohem Genuss der Frucht noch nicht mal ahnt.
Man kann mit der Mispel auch kochen und grundsätzlich alles damit tun, was man mit Äpfeln, Birnen und Quitten auch macht.
Die Mispel ist es wert, Beachtung zu finden, es wäre schade, wenn sie aus unserem Gesichtsfeld verschwindet.
Ich bin mir sicher, dass der eine oder andere Baum noch irgendwo steht, ohne dass sein Besitzer weiss, welchen Schatz er da hat.
Die Mispel ist sowas wie der Unimog des Obstbaus :lol:

Vor vier Wochen habe ich 40 o,375l Flaschen feinsten Mispel-Brandes bekommen. Die Früchte stammen von einem uralten Mispelbaum des hiesigen Klostergartens beim Reichsstadtmuseum. Jedes eingetragene UC-Mitglied, das an meiner Haustüre (Gasthaus) vorbeikommt (Rothenburg o.d.T., an der A7) und sich dafür interessiert, ist hiermit herzlich auf ein (!) Gläschen eingeladen.

Schöne Grüsse, Christian
Benutzeravatar
ChristianMittermeier
Member
Member
 
Beiträge: 197
Registriert: 15.03.2003, 13:22
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon unimoggler » 29.11.2008, 17:56

in Schnapsologie kennen wir uns jetzt halbwegs aus aber was geht innerhalb der MOE an Unimogthemen? Irgendwie scheint mir die Regionalgruppe (noch) eine Ortenauer Geschichte zu sein.........
Gruß Tom
unimoggler
Member
Member
 
Beiträge: 330
Registriert: 01.05.2008, 22:13
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon OPTI-MOG » 30.11.2008, 19:56

Hallo Tom,

Irgendwie scheint mir die Regionalgruppe (noch) eine Ortenauer Geschichte zu sein.........


Das scheint wirklich nur so. Und zwar kommt das daher, daß die regen Unimog Freunde Ortenau (UFO) als Untergruppierung der Regionalgruppe MOE hier im neuen MOE Forum erstmals so richtig ins Rampenlicht treten.

Und das kam so: Die UFO gründeten sich als "lockerer Haufen" vor 2 Jahren spontan mit ca. 70 "Mitgliedern".
Ein Jahr später entstand dann die Regionalgruppe MOE.
Da es aber bestimmt keinen Sinn macht, in "Wettbewerb" stehende Gruppen zu haben, hat UFO sich nun einfach in MOE eingeordnet.

Beim heutigen UFO Stammtisch in Gengenbach war auch Bernd Panther vom Führungsteam der MOE zugegen. Er berichtete, daß die Ausarbeitung der Umrundung des MOE-Gebietes mit unseren UNIMOGs schon Formen annimmt. Die Flächenwirkung einer solchen Veranstaltung, deren Termin erst noch sorgfältig abgestimmt werden muß, wird bestimmt sehr groß sein. So wird auch UFO in nächster Zeit im Erscheinungsbild auf seine tatsächlich berechtigte Größe schrumpfen.
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Kleines Unimog-Treffen im Juni https://youtu.be/LZfcwa-mjfQ


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 12220
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 57 times
Been thanked: 254 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Beitragvon OPTI-MOG » 30.11.2008, 20:39

Hallo Hans-Jürgen,

gut, daß Du uns zur Ordnung gerufen hast. Dein Verlangen nach relevanter Information möchte ich nun gerne stillen.

Der heutige UFO Stammtisch fand auf Einladung und unter Leitung von Martin Laug und unter Teilnahme von Bernd Panther statt. Es fanden sich etwa 30 UNIMOG-Freunde/innen und eine Handvoll UNIMOGs ein.

Vor dem gemeinsamen Mittagessen wurde knapp und zwanglos auf die in diesem Jahr durchgeführten bzw. besuchten Veranstaltungen zurückgeblickt.

Highlights waren unter anderem die Teilnahme an der RegioMotoClassica in Offenburg, das Schleppertreffen in Holzhausen, die Ausfahrt nach St. Peter im Glottertal und ganz besonders das UNIMOG Foto Shooting auf dem Offenburger Flugplatz, dessen grandioses Ergebnis ja im UNIMOG-Magazin 2/2008 zu bestaunen ist.

Für 2009 wurden ganz grob die Möglichkeiten und Präferenzen abgesteckt. Die einzelnen Veranstaltungen werden natürlich rechtzeitig und in Abstimmung mit den MOE-Aktivitäten durchgeplant, damit es zu möglichst wenigen Terminüberschneidungen und Interessenskonflikten kommt.

Die Bekanntgabe der "offiziellen" MOE Termine erfolgt in http://mercedes-benz-clubs.com/
und gleichlautend im Heft'l

Die Termine werden natürlich auch in
http://www.unimog-community.de/
übernommen und im
UCG-Regionalforum Mittelbaden-Ortenau-Elsaß
noch um die UFO-Termine ergänzt werden. (Gäste sind selbstverständlich immer willkommen!)

Das war's in Kürze.
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Kleines Unimog-Treffen im Juni https://youtu.be/LZfcwa-mjfQ


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 12220
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 57 times
Been thanked: 254 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Beitragvon unimoggler » 30.11.2008, 20:54

mal eine bescheidene Frage: die Regionalgruppe nennt sich doch Mittelbaden-Ortenau-Elsaß, oder? Was ich hier aber bisher gelesen habe sind reine Ortenauer Termine und Veranstaltungen. Und was ist in M und E los? Ich zähle mich noch zu Mittelbaden, hier gibt es scheinbar keine Angebote. Ganz früher gab es mal in Kuppenheim Schraubertreffs, aber das ist leider lange her und irgendwann mal eingeschlafen. Am 27. 12. dann noch die Fahrt zur Teufelsmühle, das wars dann aber wohl. Aus dem Elsaß hab ich noch gar nix gehört oder gelesen, außer die Ausfahrt zu JM Jung. Wäre nett hier mal weitere Infos zu bekommen, an aktiver Mitarbeit soll es nicht scheitern wenn es bei mir zeitlich und beruflich passt.
Gruß Tom
unimoggler
Member
Member
 
Beiträge: 330
Registriert: 01.05.2008, 22:13
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon OPTI-MOG » 30.11.2008, 21:29

Hallo Tom,

im
Programm 2008/2009 Regionalbereich MOE
sind ca. 10 Termine in Gaggenau.
Und das Programm ist noch nicht vollständig.
Deshalb verstehe ich nicht ganz, was Du meinst.
Welche Wünsche hast Du konkret?

Wo wohnst Du übrigens?
Wenn es Dir nicht zu weit ist, darfst Du auch gerne mal in die Ortenau kommen oder sowieso an der Umrundung des MOE-Gebietes teilnehmen.
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Kleines Unimog-Treffen im Juni https://youtu.be/LZfcwa-mjfQ


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 12220
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 57 times
Been thanked: 254 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Beitragvon OPTI-MOG » 06.12.2008, 20:11

Hallo Tom,

was Du wolle? Du beklagst einerseits das Papiertigertum einiger Regionalgruppen, andererseits die vermeintliche Dominanz der UFO in der Regionalgruppe MOE. Das Letztere ist dann wohl doch die bessere Alternative - oder?

Komm' doch am 18.12.2008 ins UNIMOG-Museum. Da gibt es immer viel zu erzählen, zu sehen und auch zu lachen.
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Kleines Unimog-Treffen im Juni https://youtu.be/LZfcwa-mjfQ


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 12220
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 57 times
Been thanked: 254 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Beitragvon unimoggler » 06.12.2008, 21:12

mal sehen, wahrscheinlich reicht es mir aber nicht zum sehr früh angesetzten Beginn. Und erst um 19 Uhr kommen find ich auch unpassend. Warum geht das eigentlich so früh los? Es soll noch ein paar berufstätige geben......
Gruß Tom
unimoggler
Member
Member
 
Beiträge: 330
Registriert: 01.05.2008, 22:13
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Schande über mich!

Beitragvon OPTI-MOG » 15.12.2008, 20:25

Der Wahrheit wegen muß ich nun doch noch mal auf Ärberdidle und Mispeln zurückkommen.

Alle haben Recht:
Die Ärberdidle sind tatsächlich eine alte Apfelsorte, die vielleicht nur noch in Durbach vorkommt.
Die im obigen Foto dargestellten Früchte sind Mispeln.

Nur ich habe nicht Recht:
Das, was ich immer für Ärberdidle gehalten habe, sind Mispeln!

Dank Christian M., der mir einen Flasche seines wertvollen Mispelbrandes geschenkt hat, und eines Freundes aus Durbach bin ich nun aufgeklärt. Eine vergleichende Verkostung brachte es deutlich an den Tag: Der Mispelbrand kommt eher wie ein feiner Grappa, der Ärberdidleschnaps fast wie ein kerniger Calvados aus dem Glas.

Nun habe ich wieder eine neue Aufgabe, nämlich nach den wirklichen Ärberdidlebäumen zu forschen. Bis zur nächsten Ärberdidleernte wird die Angelegenheit dann hoffentlich vollständig geklärt sein.
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Kleines Unimog-Treffen im Juni https://youtu.be/LZfcwa-mjfQ


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 12220
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 57 times
Been thanked: 254 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

VorherigeNächste

Zurück zu UCG-Regionalforum Mittelbaden & Ortenau-Elsaß

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste