Kiperpritsche von 421 auf 406

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Kiperpritsche von 421 auf 406

Beitragvon Koxi » 08.05.2018, 22:41

Hallo liebe Forums Gemeinde!
Wieder einmal bräuchte ich euren Rat! Da mein 40zer derzeit noch keine Kipperpritsche hat muss ich was wissen.

Passt grundsätzlich eine Pritsche vom 421 auf meinen 406er? Eine Spinne habe ich bereits was muss ich beachten wenn ich später mal eine Seilwinde hinterm Fahrerhaus montieren möchte?

Ich hätte eine in Aussicht mit den außen Maaßen von 1,70m mal 1,45 würde die passen?

Vielen Dank für eure Hilfe

Mit freundlichen Grüßen Stefan
Benutzeravatar
Koxi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 20
Bilder: 0
Registriert: 13.03.2018, 18:25
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 406




Re: Kiperpritsche von 421 auf 406

Beitragvon Michael_Weyrich » 08.05.2018, 22:53

Hallo,

eine Pritsche vom 421 auf einem 406 würde ziemlich lächerlich aussehen. Nein, das passt natürlich nicht, die Pritsche vom 406 ist wesentlich breiter, auch die Aufnahmepunkte passen nicht.

Gruß,
Michael
Meine Mogs und Anhänger:
406.121, 403.123, 435.115, KDU6000
Ehemalige Mogs:
404.115(TLF8)*, 404.114(LF8-TS)*, 416.141, 403.121, 424.126, 406.121

*) bei der Feuerwehr
Benutzeravatar
Michael_Weyrich
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3778
Registriert: 28.07.2002, 17:47
Wohnort: Herchweiler
Has thanked: 0 time
Been thanked: 50 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3857
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast