Kipperspinne ausbauen

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Kipperspinne ausbauen

Beitragvon Schraube » 15.06.2019, 21:17

Hallo zusammen,

ich möchte gerne meine Kipperspinne vom 406 ausbauen, um ihn besser restaurieren zu können.
Im Forum habe ich schon verschiedene Beiträge zum Ausbau gefunden. Hier wird aber immer nur über die beiden vorn sitzenden Bolzen am Rahmen geschrieben. Ich möchte alles, inklusive Halter demontieren.

Was ist mit dem Bolzen, der hinten, hinter der AHK sitzt? Den Spannstift habe ich schon draußen. Kann man den Bolzen von hinten "einfach" zurückschlagen, damit ich die Spinne anheben kann?

Dann habe ich eine lastschaltbare Zapfwelle. Hier sind so eine Art Stehbolzen im Rahmen verbaut, an denen auch der Halter von einem vorderen Bolzen hängen. Kann ich diese einfach zurück schlagen damit ich den Halter komplett demontieren kann, oder muss ich das Getriebe auch komplett entfernen?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Viele Grüße aus Hohenlohe
Stephan
U 406.120 - Agrar - Cabrio 1975
Benutzeravatar
Schraube
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 57
Registriert: 08.08.2008, 16:29
Wohnort: Braunsbach - Döttingen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 406.120 Agrar




Re: Kipperspinne ausbauen

Beitragvon freestyle » 16.06.2019, 06:43

Guten Morgen Stephan,

konnte den hinteren Bolzen nur nach vorne austreiben.
Die vorderen "Bolzenhalter" waren bei mir mit Schrauben befestigt,
keine Stehbolzen.
Ich habe damals die 3 Bolzen (die Lagerung der Spinne) entfernt und dann haben wir die Spinne zu zweit herunter gehoben.
Danach kommst auch besser an den Rest ran.

Grüße
Andy
Benutzeravatar
freestyle
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 81
Bilder: 0
Registriert: 04.12.2015, 18:52
Has thanked: 13 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406.121

Re: Kipperspinne ausbauen

Beitragvon Schraube » 16.06.2019, 15:18

Hallo Andy,

vielen Dank für deine Antwort.

Ich werde hinten wohl den ganzen Querrahmen ausbauen müssen. Der Bolzen will sich nicht bewegen.
Ich denke, das wenn ich alles demontiert habe, ich die Bolzen irgendwie rausbekomme.

Viele Grüße aus Hohenlohe
Stephan
U 406.120 - Agrar - Cabrio 1975
Benutzeravatar
Schraube
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 57
Registriert: 08.08.2008, 16:29
Wohnort: Braunsbach - Döttingen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 406.120 Agrar

Re: Kipperspinne ausbauen

Beitragvon DocLang2 » 16.06.2019, 20:10

Hallo Stephan,
bei mir ging der hintere Bolzen nur unter einer Presse raus. Musste also die Spinne samt Querrahmen ausbauen und irgendwie unter eine Presse bekommen. Irgendwann zwischen 15 und 20to kam er dann raus. Die vorderen beiden Bolzen musste ich ebenfalls mit der Halterung abbauen und unter der Presse rauspressen. Ich habe es mit einem Abziehen versucht, aber irgendwann riss die M12 Gewindestange ab...
Viel Erfolg
Gruß
Peter
Benutzeravatar
DocLang2
Member
Member
 
Beiträge: 309
Bilder: 21
Registriert: 28.08.2003, 19:54
Wohnort: Weissach
Has thanked: 49 times
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog403

Re: Kipperspinne ausbauen

Beitragvon mevissen4 » 17.06.2019, 11:58

Hallo Stephan,

bei mir gingen zwei von drei Bolzen auch nicht raus. Habe dann jeweils die Halter mit aus- und dann wieder eingebaut. Das geht auch.

Schau mal hier: viewtopic.php?p=513393#p513393
Gruß Ingo

Mein Spielzeug: U 1000 (09/1980)
vorstellung-von-ingo-mein-u1000-t84656.html
Benutzeravatar
mevissen4
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 576
Registriert: 01.12.2012, 21:52
Wohnort: Bornheim-Roisdorf
Has thanked: 51 times
Been thanked: 16 times
UVC-Mitglied: 1488
Unimog: U 1000

Re: Kipperspinne ausbauen

Beitragvon Schraube » 17.06.2019, 20:15

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworten!

Dann habe ich ja noch ein wenig Spaß mit meinen Bolzen. Wäre ja sonst auch zu einfach:-)

Viele Grüße aus Hohenlohe
Stephan
U 406.120 - Agrar - Cabrio 1975
Benutzeravatar
Schraube
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 57
Registriert: 08.08.2008, 16:29
Wohnort: Braunsbach - Döttingen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 406.120 Agrar


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron