Kosten, Nummern etc.

Spezial-Forum zur Unimog-Baureihe U 404 S.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Kosten, Nummern etc.

Beitragvon Wiese-Christoph » 29.10.2003, 00:06

Hallo zusammen,

auf mich kommt wohl nach der Winterpause ein hartes Stück Arbeit zu.
ich muss meine Kupplung neu machen :-((((

Kann mir jemand die ET-Nummern und Preise für :

Kupplungs-Mittnehmerscheibe
Andrückplatte
und Ausrücklager

zukommen lassen ?

Danke

Gruss
Christoph Wiese/Kreis Herofrd/NRW
Gruss
Christoph Wiese / Kreis Herford / NRW
Benutzeravatar
Wiese-Christoph
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 691
Registriert: 07.12.2002, 11:02
Wohnort: Löhne
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Kosten, Nummern etc.

Beitragvon Wiese-Christoph » 29.10.2003, 07:09

NACHTRAG !

Es handelt sich natürlich um einen 404.114

Gruss
Christoph Wiese/Kreis Herford/NRW
Gruss
Christoph Wiese / Kreis Herford / NRW
Benutzeravatar
Wiese-Christoph
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 691
Registriert: 07.12.2002, 11:02
Wohnort: Löhne
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Kosten, Nummern etc.

Beitragvon Götz » 29.10.2003, 08:55

Hi Christoph,

hier im Forum hatten wir schon einiges zur Kupplung:

http://www.unimog-community.de/modules.php?op=modload&name=XForum&file=viewthread&tid=2905#pid15234

die Teilenummern und die Preise sind abhängig von der Art:

Sintermetall oder organische Kupplung.
Gruß Götz
aus Altlandsberg UCG 5956
Membership No: 663 The Old Wheelers Club of Namibia
Benutzeravatar
Götz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1591
Registriert: 01.03.2003, 14:32
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Kosten, Nummern etc.

Beitragvon Wiese-Christoph » 29.10.2003, 17:39

Hallo Götz,

Danke für den Tip, ich habe die Beiträge angregt verfolgt,
nur stehen dort keine Preise oder Nummern drin...welche Kupplung ist die
\"normale\" ?? die organische ?

Ich will ja nicht den Preis auf den cent genau....nur so das man mal ne Hausnummer hat...

Gruss
Christoph Wiese/Kreis Herford/NRW
Gruss
Christoph Wiese / Kreis Herford / NRW
Benutzeravatar
Wiese-Christoph
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 691
Registriert: 07.12.2002, 11:02
Wohnort: Löhne
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Kosten, Nummern etc.

Beitragvon Fred404 » 29.10.2003, 18:10

Hallo Christoph,
bei den Mitnehmerscheiben unterscheidet man zwischen der normalen \"organischen\"
und der Scheibe aus Sintermetall, die aber nicht wie eine Scheibe aussieht, sondern eher wie ein 4-flügliger Propeller!
Die Sintermetallkupplung wurde vorwiegend beim Bund verbaut und steckt mehr weg - aber auf Kosten der Schwungscheibe und der Andruckplatte. Und speziell die Schwungscheibe ist mittlerweile in teures und seltenes Teil geworden - deshalb tendiere ich zur normalen \"organischen\" Mitnehmerscheibe, die auch weicher greift. Woraus der
\"organische\" Belag besteht, weiß ich auch nicht - früher war Asbest drin....!
Zudem geht ja unsereiner etwas sanfter mit der Kupplung um als zu den Zeiten beim Bund.....!!!!

Gruß

Fred
Benutzeravatar
Fred404
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1026
Registriert: 05.12.2002, 15:39
Wohnort: Freiberg / Neckar
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Kosten, Nummern etc.

Beitragvon Götz » 29.10.2003, 19:17

Hi,

in Marco\'s Ersatzteilliste 404.1 habe ich folgende Daten gefunden:

Druckplatte Kupplung A 000 250 08 04 Sachs KS 225
Ausrücklager Kupplung A 000 250 01 15 Sachs 3151 021 001
Kupplungsscheibe A 000 250 09 03 Sachs 225 B/Z

Preise findest du bei DC http://wwwsg.daimlerchrysler.com/Projects/wi/cda/etpl
Gruß Götz
aus Altlandsberg UCG 5956
Membership No: 663 The Old Wheelers Club of Namibia
Benutzeravatar
Götz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1591
Registriert: 01.03.2003, 14:32
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Kosten, Nummern etc.

Beitragvon Carl-S. » 29.10.2003, 20:15

Nabend Christoph !

Also, wie du ja sicher gelesen hast - ich kenne das Thema irgend wie ...
Mein Tipp dazu: Freu dich eifnach drauf - hinterher kennste auch die letzten unbekannten Schrauben an deinem Mog ;)

So - also ich hab mit den folgenden Nummern (hatte mir auch Marco rausgesucht) bei dem \"Teile-dealer\" meines Vertrauens bestellt:
Druckplatte
LUK 138 0006 20
Sachs 1882 150 031

Ausrücklager
Sachs 3151 021 001

Kupplungsscheibe
LUK 323 0131 20
Sachs 1862 088 131
-> mit einer \"normalen\" (organischen) Mitnehmerscheibe, weil ich \"wirkliche\" neu Teile haben wollte.

Dort habe ich ca. 450 Euro für alles gelöhnt .( :o => jaha: Schock-Efeckt ! ;) )

Hier noch mal zwei Infos zum Thema Teile von DC dabei:
A0002502004
DRUCKPLATTE
EUR 271.44

A0002503215
AUSRUECKLAGER
EUR 43.50

Was du nimmst, Sintermetall oder organisch, das muss jeder selbst abwägen.
Ich habe mir aus Absicht eine organischne Bestellt - will sehen ob sich meine Erwartungen daran weiterhin bestätigen.

Viel Spass bei dem Thema ...

Gruß
Carl

P.S.: Wenn du noch das Problem mit dem Zentrierdorn/bolzen hast, ich hatte dieses mit einem Nachbau nach einem Foto irgend wo aus dem Technick Forum gelöst, falls du dieses Bild dort nicht mehr findest, müsste ich noch haben, irgend wo ... ;) (dort ging es glaub ich um eine 401oder411 aber egal ist bei allen dreien gleich das Teil)
<b>Gruß aus dem Sauerland
Carl </b>
Bild
Benutzeravatar
Carl-S.
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 544
Registriert: 08.12.2002, 13:41
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Kosten, Nummern etc.

Beitragvon Wiese-Christoph » 30.10.2003, 17:54

Hallo zusammen,

jawoll so habeich es gemeint.

Preisschock ?! ...ich muss sagen, ich bin angenehm überrascht...ich hatte
gedacht, dass dass alles noch nen bisschen teurer ist...
Nein nein...zu viel Geld habe ich als Betriebsinstallateur im öffentlichen Dienst sicher nicht...aber trozdem...

Wat für ein Zentrierdorn ?! Bei meinem Kumpel ging das ohne irgentwas...
...auch OHNE die Hütte runter zu nehmen... ( aber das wurde ja auch reichlich diskutier)
Mal sehen, nen bisschen Zeit ist ja auch noch...vor dem Winter fange ich da nicht mehr
mit an. ( Das Gaggamobil steht nämlich in einer einfachen Scheune... )

Also Jungs, besten Dank !

Gruss
Christoph Wiese/Kreis Herford/NRW
Gruss
Christoph Wiese / Kreis Herford / NRW
Benutzeravatar
Wiese-Christoph
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 691
Registriert: 07.12.2002, 11:02
Wohnort: Löhne
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Kosten, Nummern etc.

Beitragvon thorsten.schlote » 31.10.2003, 15:23

Also, ich wüde nicht auf den Zentrierdorn verzichten wollen.
Heino hat mal ein Bild davon gemacht.
Hier der Link.

http://www.unimog-community.de/modules. ... 4#pid14229

Thorsten

[Editiert am 31/10/2003 von thorsten.schlote]
Ich glaube an den Unimog. Andere Automobile sind eine vorübergehende Erscheinung.
Frei nach Kaiser Wilhelm dem II. (1859-1941)
Benutzeravatar
thorsten.schlote
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2977
Registriert: 25.04.2003, 08:23
Wohnort: Stadtallendorf / Schweinsberg (Hessen)
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Kosten, Nummern etc.

Beitragvon Carl-S. » 01.11.2003, 01:17

N\' abend!

JA - Das Bild meinte ich - nach dem Bild hab ich das Teil auch nachgedrechselt.
(aber aus Teakholz .... ;) )

Hier mal das *Teilchen* in aktion :

Bild

Gruß
Carl
<b>Gruß aus dem Sauerland
Carl </b>
Bild
Benutzeravatar
Carl-S.
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 544
Registriert: 08.12.2002, 13:41
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Kosten, Nummern etc.

Beitragvon Wiese-Christoph » 01.11.2003, 06:44

Hallo zusammen,

Super, danke für die vielen Tip´s !

Gruss
Christoph Wiese/Kreis /Herford/NRW
Gruss
Christoph Wiese / Kreis Herford / NRW
Benutzeravatar
Wiese-Christoph
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 691
Registriert: 07.12.2002, 11:02
Wohnort: Löhne
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog 404 S-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste