Kupplungsschläuche Unimog 407 nicht lieferbar. Alternative?

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Kupplungsschläuche Unimog 407 nicht lieferbar. Alternative?

Beitragvon hendrik » 15.10.2019, 10:36

Guten Morgen Unimogfreunde !

Ich bin gerade dabei, bei meinem Unimog 407 die Kupplungsbetätigung zu überholen.
Ich habe bereits einen neuen Geberzylinder und einen neuen Nehmerzylinder in der Werkstatt liegen und möchte diese in Kürze einbauen.

Da es sich bei den Anschlüssen zwischen den beiden Zylindern und dem zwischengeschalteten Verstärker um alte Gummischläuche (Bremsleitungen flexibel) handelt (die schon sehr alt aussehen...), möchte ich diese gerne ebenfalls tauschen.

Ich bin schon bei Mercedes gewesen. Leider hat der Azubi am PC keine passenden Schläuche gefunden. bzw. die erkannten waren nicht mehr lieferbar.

Er konnte mir auch keine Maße bzw. Anschlüsse mitteilen. Selbst stellt die Niederlassung keine Schläuche her.

Kann mir jemand weiterhelfen ? Ich benötige die Leitung von Geberzylinder zum Verstärker - und vom Verstärker zum Nehmerzylinder.

Welche Größe haben die Leitungen ? Anschlüsse ? Vlt. eine alternative Teilenummer ?

Vielen Dank für eure Hilfe ! Gruß Hendrik
Benutzeravatar
hendrik
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 32
Registriert: 01.06.2010, 15:55
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: Kupplungsschläuche Unimog 407 nicht lieferbar. Alternati

Beitragvon muffy421 » 15.10.2019, 21:16

Hallo Hendrik,,

Ich hab mir die Leitung bei
https://fabian-spiegler.de/
Nachbauen lassen.
Preis Leistung passt.

Gruß Rudi
Benutzeravatar
muffy421
Member
Member
 
Beiträge: 416
Registriert: 16.12.2008, 19:49
Wohnort: Bischofsmais
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Kupplungsschläuche Unimog 407 nicht lieferbar. Alternati

Beitragvon kronprinz » 16.10.2019, 22:18

Hallo Hendrik,

407 ist doch dem 421 recht ähnlich.
Schau Dich mal im 421 Regal um. Da sollten zumindest die Anschlüsse/Gewinde herausfindbar sein.

Mogparts ist da auch immer eine gute Adresse.

Grüße,
Henning
Benutzeravatar
kronprinz
Member
Member
 
Beiträge: 362
Bilder: 36
Registriert: 11.04.2012, 18:47
Has thanked: 57 times
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 421.123

Re: Kupplungsschläuche Unimog 407 nicht lieferbar. Alternati

Beitragvon Carl1969 » 17.10.2019, 10:00

Hallo, habe eine Frage an Rudi zu der Spiegler-Leitung. Die Leitung wird ja dann eine Stahlflex sein, die direkt von Geber- bis Nehmerzylinder verläuft. Wie sind da die Anschlüsse ausgeführt? Zum einschrauben, wie original, oder mit Ringfittingen und Hohlschrauben? Danke schonmal, und Grüße Norman.
Benutzeravatar
Carl1969
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 85
Registriert: 05.05.2015, 15:00
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: UCG420148
Unimog: unimog 403.120

Re: Kupplungsschläuche Unimog 407 nicht lieferbar. Alternati

Beitragvon muffy421 » 17.10.2019, 11:16

Hallo Norman,

bei mir am 421er war original die Hohlschraubenlösung verbaut.
Diese hab ich mir dann genau so nachbauen lassen.

hier der Link all der gängigen Fittingtypen die angeboten werden:
https://fabian-spiegler.de/informatione ... ionen.html



oder hier beim Namensgleichen Anbieter:

https://spiegler.de/de/konfigurator/403 ... rator.html

https://spiegler.de/de/konfigurator/700 ... rator.html

Gruss Rudi
Benutzeravatar
muffy421
Member
Member
 
Beiträge: 416
Registriert: 16.12.2008, 19:49
Wohnort: Bischofsmais
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Kupplungsschläuche Unimog 407 nicht lieferbar. Alternati

Beitragvon Carl1969 » 17.10.2019, 13:04

Hallo Rudi, danke für die Infos und Grüße, Norman.
Benutzeravatar
Carl1969
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 85
Registriert: 05.05.2015, 15:00
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: UCG420148
Unimog: unimog 403.120

Re: Kupplungsschläuche Unimog 407 nicht lieferbar. Alternati

Beitragvon muffy421 » 17.10.2019, 21:39

Hallo Hendrik, hallo Norman,

Hoffe ich konnte helfen.

Abschließend würde mich interessieren wie ihr euch entschieden habt bzw. Das Problem gelöst habt?

Gruß Rudi
Benutzeravatar
muffy421
Member
Member
 
Beiträge: 416
Registriert: 16.12.2008, 19:49
Wohnort: Bischofsmais
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Kupplungsschläuche Unimog 407 nicht lieferbar. Alternati

Beitragvon Carl1969 » 18.10.2019, 08:28

Hallo Rudi, bei meinem 403 sind es von Geber bis Nehmer vier Schläuche bzw. Starrleitungen aneinander gereiht. Natürlich die am schlechtesten erreichbare war durchgescheuert. Da kam schon beim Einbau der neuen Leitung die Idee, eine flexible Leitung in einem Stück durchzuziehen. Habe sofort an Stahlflex gedacht, das aber nicht weiter verfolgt, da es ja erstmal funktioniert. Du hast mich jetzt natürlich auf die Idee gebracht, mir eine solche Leitung hinzulegen, schon wegen des einfacheren Wechselns im Falle eines Falles. Also Danke nochmal und Grüße, Norman.
Benutzeravatar
Carl1969
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 85
Registriert: 05.05.2015, 15:00
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: UCG420148
Unimog: unimog 403.120

Re: Kupplungsschläuche Unimog 407 nicht lieferbar. Alternati

Beitragvon Helmut-Schmitz » 18.10.2019, 09:28

Hallo
die Kupplungsschläuche sind aus Tecalan. Ich habe mir den durchgehenden Schlauch vom Geberzylinder zum Pedalkraftverstärker wie bereits mehrfach geschrieben, selbst hergestellt

613461326131
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 11012
Bilder: 172
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 35 times
Been thanked: 252 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Kupplungsschläuche Unimog 407 nicht lieferbar. Alternati

Beitragvon benz » 19.10.2019, 16:21

Hallo Hendrik,

die Leitung vom Geberzylinder zum Pedalkraftverstärker hat 2 Augenanschlüsse mit 14 mm Durchmesser. Die Gewinde in den Aggregaten sind beide M14x1,5.

Die Leitung vom Pedalkraftverstärker zum Nehmerzylinder besitzt entweder ein Auge und einen Aussengewindeanschluß mit 12 mm Duchmesser.
Die Gewinde hier sind M12x1,0.
Oder es ist am Pedalkraftverstärker ein Augenanschluß (A 000 428 08 30 64) mit Hohlschraube verbaut, dann benötigt man nur einen Bremsschlauch mit 2 x M12x1,5mm Aussengewinde da der Nehmerzylinder M12x1,0 Innengewinde besitzt.

Nachschauen am Fahrzeug was verbaut ist und messen der Schlauchlänge bringt absolute Klarheit!

Den zuletzt genannten Bremsschlauch kann man aus der ATE-Liste in passender Länge raussuchen oder einfach mal mit den Maßen bei EBAY eingeben, dann kommt meist der richtige Schlauch und der Preis dazu. Die Preise für den ATE-Bremsschlauch liegen zwichen 15 und 25 €.

Da dein Pedalkraftverstärker einen anderen Einbauoort hat als meiner, nützt dir meine Längenangabe nichts.
Gruß Reiner
Benutzeravatar
benz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1882
Registriert: 23.08.2011, 13:47
Wohnort: Mühlhausen
Has thanked: 1 time
Been thanked: 54 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 403.121


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste