Leistungsverlust

Spezial-Forum zur Unimog-Baureihe U 404 S.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Leistungsverlust

Beitragvon Chili » 24.06.2018, 20:10

Erstmal Hallo an alle, ich bin seit 4 Wochen Besitzer eines 404.S mit Koffer. Ein Jahrelangen Traum erfüllt und dafür auch mein normales Auto verkauft.

Jetzt habe ich mein Traum erfüllt und komme immer tiefer in die Materie.
Ich habe hier vieles gelesen und dem auch nachgegangen.

Als erstes Habe ich die Kompression gemessen und auch gleich die Zündkerzen kontrolliert. Reihenfolge von Zylinder 1 aus an.
Ich habe Zivile Zündkerzen mit Bosch WR 7 DC+

Kompression in Bar 9 ,9, 8.5 ,9, 10, 9,5
Kerzenbild Schwarz mit Ruß, Nass, Schwarz mit Nass, Reh braun, Schwarz Ruß, Reh braun.
Bremsen sind Frei.


Folgendes ist mir aufgefallen und denke das es nicht normal ist.

Der Abgaskrümmer hat ein Riss aus dem (öl) kommt.

Der Vergaser ist innen Schwarz (Ruß) Er wird noch sauber gemacht.

Ich glaube das die Abziehringe durch sind und die Dichtung von den Ventilen.
Meint ihr das der Motor hin ist oder noch zu retten ?

Hat jemand noch einen Austauschmotor dass ich den Alten im Winter machen kann. Ich wollte mit Meiner Lady eigentlich in den Urlaub fahren .
Würde mich über Hilfe freuen. Liebe Grüße Henning
Chili
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.06.2018, 19:45
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404.S




Re: Leistungsverlust

Beitragvon Игорьь » 27.06.2018, 20:59

Привет всем.

Основная проблема мотора М180 на Unimog 404 - низкая степень сжатия.

На Вашем моторе компрессия отличная и мотор в отличном состоянии.
Для получения мощности нужно установить электронную систему зажигания.
Карбюратор не виноват в потере мощности.
Только система зажигания.

Не верьте никому, кто скажет, что виноват карбюратор в потере мощности.
Только зажигание.
Игорьь
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 83
Bilder: 0
Registriert: 05.02.2015, 18:56
Wohnort: Россия, Москва
Has thanked: 1 time
Been thanked: 23 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 404.114

Re: Leistungsverlust

Beitragvon günter.404 » 28.06.2018, 07:06

Hallo Chili,

das Werkstatthandbuch sagt zum Kompressionsdruck:

normal 8,5-10
mindestens 5,5-6
zul. Differenz der einzelnen Zylinder 1,5

Ich selber habe vom M180 keine Ahnung, mein Mog ist verdieselt.

Grüße
Günter

PS: Ich habe mal den Text vom Игорьь in den google-Übesetzer eingegeben:

Hallo an alle.

Das Hauptproblem des M180-Motors am Unimog 404 ist ein niedriges Verdichtungsverhältnis.

An Ihrem Motor ist die Kompression ausgezeichnet und der Motor ist in ausgezeichnetem Zustand.
Um Strom zu erhalten, müssen Sie ein elektronisches Zündsystem installieren.
Der Vergaser ist nicht für den Leistungsverlust verantwortlich.
Nur das Zündsystem.

Glaubt niemandem, der sagt, dass der Vergaser für den Machtverlust verantwortlich ist.
Nur die Zündung.
Benutzeravatar
günter.404
Member
Member
 
Beiträge: 426
Bilder: 0
Registriert: 02.09.2009, 09:08
Has thanked: 0 time
Been thanked: 9 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404

Re: Leistungsverlust

Beitragvon YoEddy2 » 28.06.2018, 17:55

Hallo,

Zu Leistungs Verlust können auch Falsch Eingestellte oder eben Verstellte Ventile führen ....!

Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3080
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 195 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Leistungsverlust

Beitragvon Игорьь » 28.06.2018, 20:03

YoEddy2 hat geschrieben:Hallo,

Zu Leistungs Verlust können auch Falsch Eingestellte oder eben Verstellte Ventile führen ....!

Ralf


ch Stimme Ihnen absolut nicht zu.
Wenn Ihre Version richtig wäre - im Motor wäre es keine 9.5-10 Bar Kompression.

Wenn eine solche hohe Kompression im Motor, bedeutet der Motor in gutem Zustand.

Ich habe viel Erfahrung in der Reparatur von Autos (24 Jahre) und in Moskau kommuniziere ich mit 11 unimog 404. Alle haben das gleiche Problem. Auch habe ich viele Male überholt Motoren M123, M115, die auf der Konstruktion sind gleich mit dem Motor M180.
Wenn auf den Motoren und m123 m115 steht kontaktgesteuerte ZüNDANLAGE der Motor auch schlecht laufen und hat große Benzinverbrauch.


Абсолютно не согласен с Вами.
Если Ваша версия была бы правильной - в моторе не было бы компрессии 9.5-10 Бар.

Если такая высокая компрессия в моторе, значит мотор в прекрасном состоянии.

Я имею большой опыт в ремонте автомобилей (24 года) и в Москве я общаюсь с 11 unimog 404. У всех одна одинаковые проблемы. Также я много раз делал капитальный ремонт моторов M123, M115, которые по конструкции одинаковы с мотором M180.
Если на моторах m123 и m115 стоит контактная система зажигания, то мотор также плохо работает и имеет большой расход бензина.
Игорьь
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 83
Bilder: 0
Registriert: 05.02.2015, 18:56
Wohnort: Россия, Москва
Has thanked: 1 time
Been thanked: 23 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 404.114

Re: Leistungsverlust

Beitragvon MagMog » 28.06.2018, 20:14

Guuden,

Sorry, Fehler.
Im nächsten Post ist's besser.

Gut 404! Justus.
Zuletzt geändert von MagMog am 01.07.2018, 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
MagMog
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 3691
Registriert: 28.08.2004, 16:10
Wohnort: 63500
Has thanked: 1 time
Been thanked: 32 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404.1

Re: Leistungsverlust

Beitragvon MagMog » 29.06.2018, 16:37

Guuden,

war ein eigenständiger Faden:
einstellarbeiten-an-einem-ottomotor-t14898.html?hilit=ottomotor

Gut 404! J.
Benutzeravatar
MagMog
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 3691
Registriert: 28.08.2004, 16:10
Wohnort: 63500
Has thanked: 1 time
Been thanked: 32 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404.1

Re: Leistungsverlust

Beitragvon YoEddy2 » 30.06.2018, 18:49

Игорьь hat geschrieben:
YoEddy2 hat geschrieben:Hallo,

Zu Leistungs Verlust können auch Falsch Eingestellte oder eben Verstellte Ventile führen ....!

Ralf


ch Stimme Ihnen absolut nicht zu.
Wenn Ihre Version richtig wäre - im Motor wäre es keine 9.5-10 Bar Kompression.

Wenn eine solche hohe Kompression im Motor, bedeutet der Motor in gutem Zustand.

Ich habe viel Erfahrung in der Reparatur von Autos (24 Jahre) und in Moskau kommuniziere ich mit 11 unimog 404. Alle haben das gleiche Problem. Auch habe ich viele Male überholt Motoren M123, M115, die auf der Konstruktion sind gleich mit dem Motor M180.
Wenn auf den Motoren und m123 m115 steht kontaktgesteuerte ZüNDANLAGE der Motor auch schlecht laufen und hat große Benzinverbrauch.


Абсолютно не согласен с Вами.
Если Ваша версия была бы правильной - в моторе не было бы компрессии 9.5-10 Бар.

Если такая высокая компрессия в моторе, значит мотор в прекрасном состоянии.

Я имею большой опыт в ремонте автомобилей (24 года) и в Москве я общаюсь с 11 unimog 404. У всех одна одинаковые проблемы. Также я много раз делал капитальный ремонт моторов M123, M115, которые по конструкции одинаковы с мотором M180.
Если на моторах m123 и m115 стоит контактная система зажигания, то мотор также плохо работает и имеет большой расход бензина.


Hallo

Ich meinte das im Allgemeinen und Nicht auf dieses Problem jetzt spez. Bezogen.

Und dennoch kann eine Falsche Ventil Einstellung bei ausreichend gemessenem Kompresions Druck zu Starkem Leistungs Verlust führen !!
Hatte das selber genau so bei meinem M 130 er Motor mal .....

Gruss Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3080
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 195 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog 404 S-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron